Shop Kategorie wählen

Ich möchte bei meiner Toranlage den automatischen Zulauf aktivieren. Was muss ich dabei beachten?

Der automatische Zulauf darf nur aktiviert werden, wenn zusätzlich zur bereits vorhandenen Kraftbegrenzung mindestens eine weitere Sicherheitseinrichtung (Lichtschranke) angeschlossen ist. Diese Lichtschranke muss vorher eingelernt sein.

Beim automatischen Zulauf öffnet das Tor nach einem Fahrbefehl und schließt automatisch nach Ablauf der eingestellten Aufhaltezeit und der Vorwarnzeit. Zu diesem Zeitpunkt könnten Sie Ihre Einfahrt bereits verlassen und keinen unmittelbaren Sichtkontakt zu Ihrer Toranlage mehr haben. In diesem Fall schreibt der Gesetzgeber eine weitere Sicherheitseinrichtung vor.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Funkempfänger an Toranlagen ganz einfach nachrüsten
Hörmann Lichtschranken – Sicherheit für alle Toranlagen
Hörmann Antriebsschiene mit automatischer Torverriegelung
Wie aktiviere und deaktiviere ich die Sendesperre am Handsender?
Wie viele Handsender sind in einem Paket mit Antrieb und Schienen dabei?
Sicher vor Einbrüchen: Automatische Verriegelung für Hörmann Haustüren
Die Zulaufsteuerung für Garagentore steuert Ampeln und Antriebe
Wohin muss ich mich bei einer Reklamation wenden?