Shop Kategorie wählen

Sind die Hörmann Funk-Codetaster wasserdicht?

Alle Hörmann Funk-Codetaster sind von der Bauart gleich. Die Frequenz ist bei den verschiedenen Modellen jedoch unterschiedlich. Dennoch eignen sich alle Geräte für die Montage im Außenbereich und sind gegen Staub, mechanische Einwirkung und Spritzwasser geschützt. Von einem zeitweiligen oder dauerhaften Untertauchen in Wasser wird jedoch dringend abgeraten, da auf diese Weise die Funk-Codetaster beschädigt werden können.

Bei Tor7 sind folgende Funk-Codetaster im Angebot:

  • Hörmann FCT 3, BiSecur
  • Hörmann FCT 10, BiSecur
  • Hörmann FCT 3b, 868 MHz
  • Hörmann FCT 10b, 868 MHz
  • Hörmann FCT 10, 40 MHz
  • Hörmann RCT 3b, 433 MHz

Zunächst muss der Funkcode (Handsender) am Hörmann Antrieb angemeldet werden. Danach wird dieser in den Lernmodus gebracht, in dem Sie die jeweilige Taste am Antrieb drücken.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Was tun, wenn der Handsender nicht mehr funktioniert?
Probleme mit Funkreichweite
Funkempfänger an Toranlagen ganz einfach nachrüsten
Die Hörmann Innentaster – komfortable Funkverbindung für den Torantrieb
Funksystem BiSecur von Hörmann
Wie funktioniert das Einlernen beim Funk-Fingerleser?
Wie kann ich den Hörmann Funk-Codetaster FCT 3b programmieren?
Wie wird der BiSecur Funk-Codetaster FCT 3 BS in den Auslieferungszustand zurückgesetzt?


Weitere Produkte:
Hörmann Funk-Set HF 22, BiSecur
Hörmann Funk‑Set HF 51 868-BS
Hörmann Funk-Codetaster FCT 10, BiSecur
Hörmann Funk-Innentaster FIT 1, BiSecur
Hörmann Funk-Innentaster FIT 4, BiSecur
Hörmann Funk-Innentaster FIT 5, BiSecur
Hörmann 2-Kanal-Funksender-Unterputz FUS 2, BiSecur
Hörmann 2-Kanal-Funk-Unterputzsender HSU 2, BiSecur