Shop Kategorie wählen

Wie kann ich beim Funk-Innentaster FIT 5 den Status manuell abfragen?

Zunächst einmal ist es wichtig, dass die Anlage mit einem bidirektionalen Funk-Modul ausgerüstet ist und sich in unmittelbarer Reichweite des Hörmann Funk-Innentasters FIT 5 befinden muss. Falls eine Sendetaste gedrückt wird, welche kein bidirektionales Funk-Modul ansteuert, so wird die Statusabfrage (also die Abfrage der Torposition) abgebrochen. Für die manuelle Abfrage sind folgende Schritte notwendig:

  1. Betätigen Sie die Statustaste Position/ Zustand. Die LED leuchtet fünf Sekunden orange.
  2. Drücken Sie innerhalb des geringen Zeitfensters die Sendetaste für die Anlage/ Gerät, dessen Status abgefragt werden soll. Die LED blinkt bis zu fünf Sekunden langsam orange.
  3.  Je nach Status der Anlage/ Gerät erfolgt die jeweilige Rückmeldung.
LED blinkt 4x schnell orange Anlage/ Gerät ist außer Reichweite; keine Rückmeldung
LED blinkt 3 x schnell grün Tor/ Tür ist geschlossen; Gerät ist eingeschaltet
LED blinkt 3 x langsam rot Tor/ Tür ist nicht geschlossen; Gerät ist ausgeschaltet

Beachten Sie bitte, dass eine neue Statusabfrage erst möglich ist, nachdem die LED erloschen ist!!

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Was tun, wenn der Handsender nicht mehr funktioniert?
Auch manuelle Öffnung durch Hörmann Notentriegelungen möglich
Probleme mit Funkreichweite
Funkempfänger an Toranlagen ganz einfach nachrüsten
Die Hörmann Innentaster – komfortable Funkverbindung für den Torantrieb
BiSecur Handsender – Torposition einfach abfragen
Funksystem BiSecur von Hörmann
Wie funktioniert das Einlernen beim Funk-Fingerleser?


Weitere Produkte:
Hörmann Funk-Set HF 22, BiSecur
Hörmann Funk-Codetaster FCT 10, BiSecur
Hörmann Funk-Innentaster FIT 1, BiSecur
Hörmann Funk-Innentaster FIT 4, BiSecur
Hörmann Funk-Innentaster FIT 5, BiSecur
Hörmann Funk-Innentaster FIT 2-1, BiSecur
Hörmann Innentaster IT 1b-1
Hörmann 2-Kanal-Funksender-Unterputz FUS 2, BiSecur