Shop Kategorie wählen

Wie kann ich beim Liftronic 500 die Tordaten löschen?

Die Garagentorantriebe EcoStar Liftronic 500, 500 433-RC, 700, 700 II, 800 und 800 II lassen sich in denselben Schritten auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Wissen Sie also, wie Sie einen Werksreset beim EcoStar Liftronic 500 herbeiführen, ist Ihnen zugleich die Vorgehensweise bei den anderen genannten Antrieben bekannt.

Bei den Werkseinstellungen muss zwischen den Tordaten und den im Funkempfänger eingelernten Funkcodes unterschieden werden. Die Tordaten werden während der Lernfahrten bei Inbetriebnahme angelernt. Wird das Tor ausgetauscht oder wird der Antrieb an ein anderes Tor montiert, so müsste dieser neu eingelernt werden.

Ein neues Anlernen ist zudem dann erforderlich, wenn eine neue Lichtschranke angeschlossen wird. Dies ist allerdings nur möglich, wenn zuvor die alten Tordaten über ein Reset gelöscht wurden.

Wie kann ich bei Liftronic 500/700/800 die Tordaten löschen?

Für das Löschen der Tordaten und damit das Zurücksetzen des Antriebs auf Werkseinstellungen nutzen Sie den Taster T. Dieser befindet sich auf der Unterseite der Antriebshaube, neben der Beleuchtung.

Falls am Garagentorantrieb ein Werksreset durchgeführt werden soll, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Ziehen Sie den Netzstecker.
  • Anschließend müssen Sie den Taster T, der sich in der Antriebshaube befindet, drücken und ihn gedrückt halten!
  • Abschließend müssen Sie den Netzstecker einstecken und den Taster T so lange gedrückt halten, bis die Antriebsbeleuchtung einmal leuchtet.

Das Einlernen kann sofort durchgeführt werden, was durch ein 8-maliges Blinken der roten LED angezeigt wird. Wie Sie den Liftronic anlernen, erfahren Sie im Beitrag: Wie erfolgt das Einlernen des Antriebs EcoStar Liftronic?

Liftronic 500 RC-433 Tordaten löschen: T-Taste

T-Taste am Liftronic 500/500 RC-433, 700, 800

Liftronic 700 II, 800 II Tordaten löschen: T-Taste

T-Taste am Liftronic 700 II, 800 II

 

Beim Löschen der Tordaten bleiben die eingelernten Handsendercodes erhalten. Geht ein Handsender verloren und Sie möchten verhindern, dass der Finder damit Ihr Tor öffnen kann, so müssen die Funkcodes separat gelöscht werden.

Wie kann ich bei Liftronic 500/700/800 die Funkcodes löschen?

Für das Löschen und Speichern der Funkcodes im Antrieb ist die Taste P relevant. Sie sitzt bei 500, 500 433-RC, 700 und 800 seitlich am Antriebsgehäuse. Bei den neuen Antrieben 700 II und 800 II befindet sich die P-Taste in der hinten liegenden Klappe.

Liftronic 500 RC-433 Funkcodes löschen: P-Taste

P-Taste am Liftronic 500/500 RC-433, 700, 800

Liftronic 700 II, 800 II Funkcodes löschen: P-Taste

P-Taste am Liftronic 700 II, 800 II

 

Das Löschen einzelner Funkcodes ist leider nicht möglich. Falls Sie alle gespeicherten Funkcodes löschen möchten, gehen Sie in diesen Schritten vor:

  • Drücken Sie die P-Taste und halten Sie diese gedrückt.
  • Beobachten Sie dabei die rote LED auf der Unterseite der Antriebshaube.
  • Die LED blinkt erst langsam, wechselt nach ca. 5 – 7 s in ein schnelleres Blinken.
  • Sie können jetzt die Taste loslassen. Die Codes sind nun gelöscht

Bitte beachten Sie, dass Sie über die P-Taste nur Funkcodes am internen Empfänger löschen können. Codes, die an einem extern angeschlossenen Empfänger angerlernt sind, bleiben hiervon unberührt und müssen separat über diesen Empfänger gelöscht werden.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Wie erfolgt das Einlernen des Antriebs EcoStar Liftronic?
Wie funktioniert das Einlernen beim Funk-Fingerleser?
Wie hoch ist der Standby-Verbrauch beim ProMatic und SupraMatic der Serie 3?
Wie kann man die Zugangscodes beim CTR 1b ändern?
Wie kann ich die eingelernten Funkcodes am ProMatic Serie 3 löschen?
Passen alle Codetaster zum Liftronic?
Welche Aufgabe hat die Klingel-/ Licht-Taste beim BiSecur-Funk-Codetaster FCT 3, BiSecur?
Den induktiven Grenztaster beim Schiebetor einstellen - Wie geht das?


Weitere Produkte:
Hörmann Sektionaltor 2500 x 2125 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Sektionaltor 2500 x 2500 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Sektionaltor 2500 x 2250 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Sektionaltor 2500 x 2000 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2250 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2125 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann Schlaffseilschalter für WA 300 400, mit 500 mm Rundkabel PUR
Hörmann Austauschantrieb EcoStar Liftronic 500