Shop Kategorie wählen

Wie kann man die Reflexions-Lichtschranke RL 100 am Garagentorantrieb ProMatic Serie 3 anschließen?

Die Reflexions-Lichtschranke RL 100 wird an den linken beiden Lautsprecherklemmen des Garagentorantriebs angeschlossen. Erst danach können die Lernfahrten durchgeführt werden. Falls der Antrieb bereits eingelernt wurde und die Sicherheitseinrichtung wird nachträglich verbaut, so wird sie vom ProMatic nicht erkannt. Das bedeutet also, dass die Lichtschranke zwingend bei der Inbetriebnahme bereits abgeschlossen sein muss!!! Sollte sich Ihr Garagentorantrieb noch im Auslieferungszustand befinden, so wird die RL 100 mit eingelernt. An einem bereits programmierten ProMatic muss ein Reset durchgeführt werden. In den darauffolgenden Lernfahrten wird die Lichtschranke dann ebenfalls mit eingerlernt.


Leuchtet die LED der Sicherheitseinrichtung grün, so wird der Normalbetrieb signalisiert. Eine rote LED bedeutet, dass die Lichtschranke ein Hindernis registriert hat. Der Antrieb wird blockiert und es kommt zu einem Sicherheitsrücklauf des Tores in die Endlage Tor-Auf.lichtschranke-rl100-promatic

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Garagentorantrieb ohne Strom
Unterschiede bei den Garagentorantrieben SupraMatic zum ProMatic
Hörmann Lichtschranken – Sicherheit für alle Toranlagen
Hilfe bei Schwergängigkeit: Garagentorantriebe nachträglich ölen
Wie kann ich meinen ProMatic Serie 3 auf Werkseinstellung zurücksetzen?
Garagentorantrieb Test
SupraMatic Garagentorantrieb für Flügeltore
Wie kann man den Innentaster IT 1b am ProMatic Serie 3 anschließen?


Weitere Produkte:
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2250 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann SupraMatic P Serie 4 BiSecur Garagentorantrieb für Flügeltore
Hörmann SupraMatic E Serie 4 BiSecur Garagentorantrieb für Flügeltore
Hörmann SupraMatic HT Garagentorantrieb Serie 3
Hörmann Einweg-Lichtschranke EL 101
Hörmann Transpondertaster TTR 1000-1
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2125 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann Transponderkarte TL 1000