Shop Kategorie wählen

Wie lässt sich der ProMatic Serie 3 auf die Werkseinstellung zurücksetzen?

Um den ProMatic Serie 3 auf die Werkseinstellung zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1.  Ziehen Sie den Netzstecker und evtl. den Stecker des Not-Akkus.
  2. Betätigen Sie den transparenten Taster in der Antriebshaube und halten Sie diesen gedrückt.
  3. Nun muss der Netzstecker wieder eingesteckt werden.
  4. Sobald die Antriebsbeleuchtung 1x blinkt, muss der transparente Taster losgelassen werden. Die Tordaten sollten jetzt gelöscht sein!

Achtung: Alle eingelernten Funkcodes werden nicht gelöscht, sondern bleiben erhalten!!

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Wie kann ich meinen SupraMatic auf Werkseinstellung zurücksetzen?
Unterschiede bei den Garagentorantrieben SupraMatic zum ProMatic
Wie kann ich meinen ProMatic Serie 3 auf Werkseinstellung zurücksetzen?
Wie kann man den Innentaster IT 1b am ProMatic Serie 3 anschließen?
Wie wird die Universaladapterplatine UAP 1 am SupraMatic Serie 3 angeschlossen?
Wo kann ich eine Signalleuchte oder externe Beleuchtung am SupraMatic Serie 3 anschließen?
Hörmann ProMatic Garagentorantriebe – K-Schiene, M-Schiene oder L-Schiene?
Wie wird die Einweg-Lichtschranke EL 301 am SupraMatic Serie 3 angeschlossen?


Weitere Produkte:
Hörmann SupraMatic P Serie 4 BiSecur Garagentorantrieb für Flügeltore
Hörmann SupraMatic E Serie 4 BiSecur Garagentorantrieb für Flügeltore
Hörmann SupraMatic HT Garagentorantrieb Serie 3
Hörmann Ladegerät LG 24.1 für ProMatic Akku und RotaMatic Akku
Hörmann Laderegler 24 V für ProMatic Akku mit Solar-Modul
Hörmann Wechselakku WA 24 V für ProMatic Akku Garagentorantriebe
Hörmann Austauschantrieb SupraMatic E Serie 3 BiSecur Antriebskopf
Hörmann Austauschantrieb ProMatic Serie 3 BiSecur Antriebskopf