Hörmann Homematic IP-Gateway inkl. HCP-Adapter

  • zur Steuerung von Hörmann-Antrieben über Homematic IP
  • inkl. HCP-Adapter HAP 1 HCP für Serie 4 Garagentorantriebe
  • auch für EcoStar Liftronic 700 II und 800 II Antriebe
  • erfordert bestehendes Homematic IP Smarthomesystem
Hörmann
69,50 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 4511626
Das Homematic IP-Gateway inklusive HCP-Adapter ermöglicht es, auch die Garagentorantriebe... mehr

Beschreibung zu Hörmann Homematic IP-Gateway inkl. HCP-Adapter

Das Homematic IP-Gateway inklusive HCP-Adapter ermöglicht es, auch die Garagentorantriebe ProMatic und SupraMatic der Serie 4 in ein bestehendes Homematic-Smarthomesystem zu integrieren. Dafür liegt dem Smarthome-Modul der Adapter HAP 1 HCP bei. Mit diesem Adapter kann das Smarthomegateway am HCP2-Bus der neuen Torantriebe angeschlossen werden.

Lieferumfang

  • 1 x Homematic IP Gateway
  • 2 Systemleitungen (6adrig) je 10 cm lang
  • HAP 1 HCP Adapterplatine

Dank des Gateways wird der Garagentorantrieb vom Homematic-System als eigene Komponente wie ein Lichtschalter oder ein Türkontakt erkannt. Der Antrieb kann so auch über Homematic-Zubehör wie Handsender oder Funkschalter bedient werden. Zusätzlich lässt sich der Torantrieb über die kostenlos erhältliche Homematic IP App steuern. Doch das Homematic-Smarthome kann noch viel mehr. So lassen sich mit Hilfe dieses Systems verschiedenen Geräte wie der Torantrieb, die Garagenbeleuchtung und die Heizung miteinander verknüpfen. Dafür können über die Homematic-IP-Benutzeroberfläche einfache Programme, die in der Regel sogenannte Wenn-Dann-Verknüpfungen nutzen, erstellt werden. Ein Programm für die Garage könnte zum Beispiel so aussehen, dass immer, wenn das Garagentor geöffnet wird, gleichzeitig das Licht ein- und die Heizung abschalten.

Bitte beachten Sie: Das Homematic IP Gateway ist nicht in Kombination mit der UAP 1 einsetzbar.

Adapterplatine HAP 1 HCP

Die beiliegende Adapterplatine HAP 1 HCP ermöglicht es, älteres HCP1-kompatibles Zubehör an den HCP2-Bus der neuen Garagentorantriebe der Serie 4 anzuschließen. Unter HCP-Bus verstehen sich die von Hörmann selbst entwickelten Bus-Standards. Alle bisher mit einem Bus-Anschluss versehenen Torantriebe wie zum Beispiel die Garagentorantriebe SupraMatic der Serien 2 und 3 oder die Drehtorantriebe RotaMatic und VersaMatic sowie der Schiebetorantrieb LineaMatic verfügen über einen sogenannten HCP1-Bus. Für diesen HCP1-Standard sind in den vergangenen Jahren viele Zubehörgeräte wie Erweiterungsplatinen (HOR 1, UAP 1), Klimasensoren (HKSI, HKSA) und Funkempfänger (ESEI) erschienen. Auch das hier angebotene Homematic IP Gateway wurde noch für den HCP1-Standard entwickelt. Die neuen Garagentorantriebe der Serie 4 verfügen aber erstmals über den neuen HCP2-Bus, zu dem das ältere HCP1-fähige Zubehör nicht kompatibel ist. Um dieses Zubehör dennoch an den neuen Garagentorantrieben der Serie 4 nutzen zu können, wird die Adapterplatine HAP 1 HCP angeboten. Mit diesem Adapter lässt sich HCP1-Zubehör wie das Homematic IP Gateway problemlos an den neuen Hörmann Garagentorantrieben anschließen. 

Bitte beachten Sie: Das Set inklusive der Adapterplatine HAP 1 HCP wird nur für die Garagentorantriebe SupraMatic und Promatic der Serie 4 benötigt. Für ältere Torantriebe mit HCP1-Bus wird das Smarthome-Gateway auch in einer Variante ohne Adapter angeboten.

Systemvoraussetzungen Smarthome

Um das Homematic IP Gateway zu verwenden, benötigen Sie ein bestehendes Homematic-Smarthomesystem. Dieses besteht in der minimalen Ausführung lediglich aus einer Smarthomezentrale und dem Garagentorantrieb als einzige Smarthomekomponente. Optional können aber auch viele weitere Komponenten wie Fensterkontakte, Lichtschalter, Rauchmelder oder Heizungsthermostate mit integriert werden. Das Homematic-Smarthomesystem bietet die folgenden Smarthomezentralen an:

  • Homematic IP Access Point mit Bedienung per Smartphone
  • Voraussetzung Smartphone: Android ab Version 5.0 oder IOS ab Version 9.3

Oder alternativ:

  • Homematic Smarthomezentrale CCU2 oder CCU3 mit Bedienung über Homematic WebUI
  • Web-Interface in aktueller Version
  • Web-Browser: Microsoft Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox

Homematic IP App

Dank Homematic kann der Hörmann Garagentorantrieb auch ganz einfach per Smartphone bedient werden. Dazu wird lediglich noch die Homematic IP App benötigt, die Sie kostenlos im Apple AppStore oder im Google Play Store herunterladen können. Sobald der Antrieb im Homematic-System eingebunden ist, erschient dieser als Smarthomekomponente auf der Benutzeroberfläche der App. Wird dieser angeklickt, so können Sie die Funktionen Tor-Auf, Tor-Zu, Teilöffnung und Licht aufrufen. Zusätzlich können Sie über die App den Status Ihres Garagentores, etwa ob es gerade geschlossen oder geöffnet ist, abfragen. Die App verfügt dazu über verschiedene Smarthomefunktionen wie das Gruppieren, Verwalten und Programmieren von Smarthomekomponenten. Verschiedene Komponenten lassen sich etwa nach Räumen (Garage, Flur, Wohnzimmer usw.) oder auch nach deren Funktion (Licht, Heizung, Sicherheit usw.) gruppieren. Darüber hinaus lassen sich mit der App einfache Homematic-Programme erstellen.

Voraussetzung: Bestehendes Homematic-Smarthome

Das Homematic IP Gateway baut kein eigenes Smarthome auf, sondern schafft eine Verbindung zwischen Antrieb und bestehendem Homematic-Smarthome. Das Smarthome muss also Ihrerseits bereits vorhanden sein, um den Hörmann-Anrieb in dieses zu integrieren. Für jeden einzubindenden Hörmann-Antrieb ist je ein Homematic IP Gateway erforderlich. Möchten Sie beispielsweise Ihren Hörmann Einfahrtstorantrieb (LineaMatic, RotaMatic oder VersaMatic) und Ihren Garagentorantrieb (SupraMatic oder ProMatic) in Ihr bestehendes Homematic-Smarthome einbinden, benötigen Sie zwei dieser Module.

Unterschied zum BiSecur Gateway

Das von Hörmann selbst entwickelte BiSecur Gateway ist dagegen ein unabhängiges System zur smarten Steuerung von ausschließlich Hörmann-Geräten bzw. Geräten mit Hörmann-Empfängern und -Sendern auf der Frequenz 868,3 MHz. Mit diesem System können Sie auch mehrere Hörmann Tor- und Türöffner steuern. Für den Betrieb des Hörmann BiSecur Gateways ist lediglich ein funktionierender Internetanschluss erforderlich. Das BiSecur Gateway kommuniziert via 868 MHz BiSecur (868-BS) mit den Funkgeräten. Entsprechend können Apparaturen mit diesem Funkstandard eingebunden werden. Ebenfalls mit 868-BS-Funk arbeitet der Hörmann Basiswürfel homee Brain. Er stellt eine Alternative zum BiSecur Gateway dar.

Möchten Sie also eine eigene Hausautomation mit Hörmann-Geräten aufbauen, so sollten Sie auf keinen Fall ein Homematic IP Gateway kaufen. Denn für dieses benötigen Sie ein bestehendes Homematic-Smarthome.

Technische Daten

Homematic IP Gateway:

  • kabelgebundenes Modul zur Steuerung von Hörmann-Antrieben über das Homematic-IP-Smarthomesystem
  • Schutzart: IP 20, nur für trockene Räume
  • Temperaturbereich: -20 °C bis +60 °C
  • Betriebsspannung: 24 V DC
  • Farbe: Lichtgrau RAL 7035
  • Maße (B x H x T):  51 x 47,5 x 16 mm
  • Verwaltung über Homematic IP App (iOS, Android) und Homematic WebUI

Adapterplatine HAP 1 HCP:

  • zum Anschluss von HCP1-Zubehör an Garagentorantriebe Serie 4 
  • nur für trockene Räume
  • Temperaturbereich: -20 °C bis +60 °C
  • Farbe: Schwarz RAL 9005
  • Maße (B x H x T): 45 x 45 x 25 mm
  • Gewicht in kg: 0,038

EAN: 4005954152627

Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 5 Euro)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 5,90 € (nur DE)
Versandkosten

Passende Kategorien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hörmann Homematic IP-Gateway inkl. HCP-Adapter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen