Hörmann ProMatic Akku Garagentorantrieb Serie 4 BiSecur

  • neuste Version mit 868 MHz BiSecur Funkempfänger
  • komplett einbaufertiges Set inkl. Akku, Ladegerät u. Handsender
  • optional mit Hörmann Solarmodul 1-2 erweiterbar
  • wahlweise mit oder ohne Führungsschiene
Hörmann
ab 399,95 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schiene:


Welche Schienenlänge benötige ich?
Mit dem ProMatic Akku Serie 4 erscheint die vierte Generation der Hörmann Garagentorantriebe... mehr

Beschreibung zu Hörmann ProMatic Akku Garagentorantrieb Serie 4 BiSecur

Mit dem ProMatic Akku Serie 4 erscheint die vierte Generation der Hörmann Garagentorantriebe erstmals auch in einer akkubetriebenen Version. Somit ist es möglich, einen Serie-4-Torantrieb auch in einer Garage ohne eigenen Stromanschluss zu installieren. Der Akku-Antrieb erscheint im selben modernen Design wie dessen Schwestermodell ProMatic Serie 4 inklusive der neuen energiesparenden LED-Lichtleiste. Zudem ist er ebenfalls mit einem 5-Kanal-868-MHz-BiSecur-Funkempfänger ausgestattet, mit welchem Sie bis zu fünf Funktionen am Antrieb steuern können. Zusätzlich lässt sich weiteres Zubehör wie z.B. Erweiterungsplatinen oder Smarthome-Gateways am neuen HCP2-Bus-Anschluss einstecken.

Lieferumfang

  • Antriebskopf Hörmann ProMatic Akku Serie 4
  • Hörmann Handsender HSE 4, BiSecur, Struktur komplett schwarz
  • integrierter bidirektionaler 5-Kanal-Empfänger 868 MHz BiSecur (868-BS)
  • Akku-Einheit AE 24 inkl. Halterung
  • Hörmann Ladegerät LG 24.1 für ProMatic Akku und RotaMatic Akku
  • Hörmann Zubehörbeutel für SupraMatic, ProMatic, EcoStar, Liftronic
  • Universalbeschlag für Schwing- und Sektionaltore
  • 2 Stück Hörmann Abhängungsanker, 390 mm lang
  • Einbau- und Bedienungsanleitung

Optional dazu bestellbar:

  • Hörmann Antriebsschiene, einteilige Führungsschiene FS 10 in den Ausführungen K = kurz, M = mittel oder L = lang (bei Lieferung außerhalb von Deutschland zweiteilige Schiene FS 2)
  • Schienen sind immer vormontiert, inklusive Zahngurt und Führungsschlitten

Der ProMatic Akku Serie 4 Garagentorantrieb stellt eine Lösung dar für weit entlegene Garagen ohne eigenen Stromanschluss. So ist es möglich, Garagen in außerhalb befindlichen Garagenkomplexen mit einem automatischen Toröffner auszustatten. Die für den Torantrieb benötigte Stromversorgung wird hierbei über einen mitgelieferten Akku bereitgestellt. Eine Akkuladung reicht je nach Nutzungsintensität (Anzahl täglicher Torzyklen), Gewicht des Torblatts, Außentemperatur und möglicher angeschlossener Zubehörgeräte für ca. 40 bis 60 Tage.

Für einen unterbrechungsfreien Betrieb wird der Kauf eines zweiten Hörmann Wechselakkus WA 24 V für ProMatic Akku Garagentorantriebe empfohlen. Dieser lässt sich in der Zwischenzeit am heimischen Stromanschluss aufladen. Ist der Erstakku entleert, so kann dieser gegen den geladenen Zweitakku getauscht werden, ohne dass der Betrieb zwecks Aufladung unterbrochen werden muss.

Vor allem im Sommer ist es zudem möglich, die Betriebsdauer des Akkus über ein Hörmann Solarmodul SM 1-2 für ProMatic Akku Garagentorantriebe zu verlängern. Vorrausetzung ist lediglich, dass sich die Garage an einem von der Sonneneinstrahlung her optimalen Ort befindet. Jeden Tag, an dem die Sonne scheint, wird der Akku des Torantriebs teilweise wieder aufgeladen und so eine Aufladung am heimischen Stromanschluss hinausgezögert.

Der Antrieb ist mit eine Zug- und Druckkraft von 500 N vor allem für kleinere leichtgängige Garagentore mit einer maximalen Breite von bis zu 4000 mm und einer Fläche von 9 m² geeignet. Die Anzahl der täglichen Torzyklen sollte beim Akku-Betrieb nicht höher als fünf sein, da bei höherer Nutzungsfrequenz der Akku schneller entladen wird und so auch schneller altert.

Hinweis: Der im ProMatic Akku Serie 4 verbaute 868-MHz-BiSecur-Funkempfänger ist nur zu Handsendern mit demselben Funkstandard kompatibel. Handsender vom älteren ProMatic Akku Serie 2 mit 868 MHz Festcode können nicht weiterverwendet werden.

Technische Daten

Torbreite: max. 4000 mm
Torblattfläche: max. 9 m²
für Holztore: ja
für Tore mit Schlupftür: ja
Torzyklen (Auf/Zu) pro Tag: max. 5
für gewerblichen Bereich: nein
Motor: 24 V Gleichstrom-Getriebemotor
Netzanschluss: 24 V DC siehe Akku
Leistungsaufnahme: für Akku siehe unten
Zug- und Druckkraft: bis 500 N
Spitzenkraft: bis 600 N
Öffnungsgeschwindigkeit: max. 16 cm/s
Standby: < 0,2 Watt
Gehäuse: Kunststoff, verzinkte Stahlgrundplatte
Temperaturbereich: -15 °C bis +45 °C
Schutzart: nur für trockene Räume
Anzeige: LED
Antriebsbeleuchtung: ja, 30-Sekunden-Licht
Teilöffnung: ja
Automatischer Zulauf: ja, nur in Verbindung mit einer Lichtschranke
Akku-Einheit-Anschluss: 24 V Gleichstrom
Stromaufnahme: im Standby < 0,2 W
Maße Akku-Einheit: 330 x 220 x 115 mm
Gewicht Akku-Einheit: 8,8 kg
Ladezeit Akku-Einheit: 5 – 10 Stunden (ca. 60 W/h)
Kapazität Akku-Einheit: 15 Ah

Nutzungsdauer des Akkus bei je 5 Torzyklen pro Tag und ohne angeschlossenes Zubehör:

  • ca. 50 Tage bei einer Umgebungstemperatur von +20 °C
  • ca. 40 Tage bei einer Umgebungstemperatur von 0 °C
  • ca. 25 Tage bei einer Umgebungstemperatur von -15 °C
  • Bei Anschluß von Verbrauchern mit 24 V Spannungsversorgung über den Antrieb wird die Nutzungsdauer des Antriebs erheblich eingeschränkt.
  • Max. Lagerzeit: 1/2 Jahr, bedingt durch Entladung; bei längerer Lagerzeit (ab ca. 1 Jahr) ohne erneute Aufladung kann der Akku Schaden nehmen.

Was ist beim ProMatic Akku Serie 4 neu?

Bei dem hier angebotenen Serie-4-Modell handelt es sich um die neuste Version von Hörmanns akkubetriebenen Garagentorantrieb. So wurde dessen Gehäuse komplett überarbeitet und an das moderne Design des Torantriebs ProMatic Serie 4 angepasst. Dazu gehört die markante LED-Lichtleiste aus zehn warmweißen Leuchtdioden, welche die Glühlampe des Vorgängermodells ersetzt.

Auch der Akku selber wurde im Vergleich zum ersten Akkuantrieb optimiert. Während der frühere Akku für ca. 20 – 40 Betriebstage ausreichte, können heute je nach Belastung und Außentemperatur bis zu 60 Betriebstage erreicht werden.

Zudem ist in dem neuen Akku-Antrieb erstmals ein 868-MHz-BiSecur-Funkempfänger eingebaut. Dieser arbeitet bidirektional und ermöglicht so mit bestimmten Geräten die Abfrage der aktuellen Torposition. Die Abfrage ist z.B. mit dem BiSecur-Handsender HS 5 oder auch mit dem Hörmann Basiswürfel homee Brain möglich. Des Weiteren ist der neue Funkstandard mit 128 Bit verschlüsselt, sodass die Funkübertragungen vor Fremdzugriffen geschützt sind. Ein heimliches Auslesen und Kopieren der Funkcodes ist mit BiSecur nahezu ausgeschlossen.

Der Funkempfänger verfügt im Vergleich zum Vorgänger nun über fünf Funkkanäle statt wie bisher nur einen. Während Sie früher nur die Impulsfunktion (Tor-Auf – Stopp – Tor-Zu – Stopp – usw.) nutzen konnten, lassen sich jetzt die Funktionen Impuls, Antriebsbeleuchtung, Teilöffnung, Richtungswahl Tor-Auf und Richtungswahl Tor-Zu einzeln per Handsender ansteuern.

Dank des neuen HCP2-Bus-Steckplatzes kann der Funktionsumfang durch zusätzliche Zubehörgeräte erweitert werden. Dazu gehören etwa externe Funkempfänger, Klimasensoren oder auch Erweiterungsplatinen wie die UAP 1 HCP. Zusätzlich sind Smarthomegateways zur Einbindung des Antriebs in die Systeme Homematic, DeltaDore (Tydom), KNX und Apple Homekit erhältlich.

Hörmann Führungsschienen FS 10 und FS 2

Während der Hersteller seine Antriebsköpfe stets weiterentwickelt, setzt er bei den Antriebsschienen auf eine seit 1999 bewährte Technologie. Diese wurde mit dem ersten SupraMatic E Serie 1 eingeführt und spiegelt sich in den bis heute verwendeten Antriebsschienen FS 10 (einteilig) und FS 2 (zweiteilig) wider. Der Vorteil liegt darin, dass sich neue Motoreinheiten auf der bestehenden Schiene des Vorgängermodells anbringen lassen. Ein Komplettaustausch des Garagentorantriebs inklusive Schiene ist somit nicht erforderlich. Der Austausch des Antriebskopfes ist relativ einfach, da nur zwei Schrauben am Hörmann Bügel zur Befestigung des Antriebs an der Führungsschiene gelöst werden müssen.

Die Antriebsschiene ist zudem weitestgehend wartungsfrei, da der im Inneren befindliche Zahngurt nicht geölt oder gefettet werden muss. Trotzdem läuft der Gurt besonders geräuscharm und ist deutlich leiser als die meisten Keilriemen- oder auch Spindelantriebe.

Der über den Zahngurt angetriebene Führungsschlitten ist mit einem von Hörmann patentierten Aufbruchschutz ausgestattet. Dieser sorgt dafür, dass niemand das Tor von außen gegen den Antrieb nach oben schieben kann, weil der Schlitten in diesem Moment blockiert. Um das Tor, etwa bei einem Stromausfall oder bei einem technischen Defekt, trotzdem bedienen zu können, ist der Führungsschlitten mit einem kleinen Entriegelungshaken ausgestattet, der bei Betätigung den Aufbruchschutz außer Kraft setzt.

Da die Entriegelung aber nur direkt an der Antriebsschiene betätigt werden kann, wäre ein zweiter Zugang zur Garage optimal. Ist das Garagentor der einzige Zugang zur Garage, so ist der Einbau einer Notentriegelung wie z.B. das Hörmann Notenriegelungsschloss NET 3 zwingend erforderlich. Andernfalls könnte beim ProMatic Akku ein leerer Antriebsakku dazu führen, dass das Tor geschlossen bleibt. Ein Notentriegelungsschloss besteht aus einem kleinen Schließzylinder, der über ein Zugseil mit dem Entriegelungshaken am Antriebsschlitten verbunden ist. Wird das Schloss aufgeschlossen, so lässt sich der Zylinder mit samt Zugseil herausziehen, wodurch der Führungsschlitten entriegelt wird.

Varianten: 4510542 | 4510542K | 4510542L | 4510542M

Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 5 Euro)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 5,90 € (nur DE)
Versandkosten

Passende Kategorien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hörmann ProMatic Akku Garagentorantrieb Serie 4 BiSecur"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen