Hörmann Rollenbock 42, Sektionaltore Baureihe 30

  • Ersatzteil für Hörmann Garagen-Sektionaltore vom Typ LPU 30
  • Herstellungszeitraum der LPU 30 Tore von 1991 bis 1997
  • dienen zur Befestigung der Rollenhalter am Torblatt
  • beidseitig an linker und auch rechter Torseite verwendbar
Hörmann
6,95 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 3039196
Der Hörmann Rollenbock bildet die Befestigung für die zentralen Antriebsräder, die das... mehr

Beschreibung zu Hörmann Rollenbock 42, Sektionaltore Baureihe 30

Der Hörmann Rollenbock bildet die Befestigung für die zentralen Antriebsräder, die das Sektionstor in der Leitschiene bewegen. Für gewöhnlich im Lieferumfang der Garagentore enthalten, ist der Rollenbock 42 auch separat erhältlich. Rollenböcke werden bei der Montage eines Sektional-Tores je rechts und links direkt am Tor befestigt.

Lieferumfang

  • 1 x Hörmann Rollenbock 42, Sektionaltore Baureihe 30  

Rollenbock für LPU30

Der Hörmann Rollenbock 42 wurde zwischen den Jahren 1991 und 1997 produziert und ist für Sektional-Tore der Baureihe LPU30 von Hörmann geeignet. Der Rollenbock bietet das Gehäuse für die Laufrolle, die über eine Antriebswelle das Garagentor betreibt und bewegt. Die Antriebswelle wird ebenfalls an den Rollenbock, genauer an die Rollenbock-Achse, montiert. Da der Rollenbock einen großen Anteil der Stabilität des Sektional-Tores ausmacht, sollte das Bauteil regelmäßig überprüft werden. Wird ein Schaden festgestellt, sollte der beschädigte Rollenbock schnell durch ein passendes Ersatzteil ersetzt werden.

Bei dem Tausch eines Rollenbockes besteht eine große Verletzungsgefahr. Das liegt daran, dass das Tor ohne Rollenbock unbefestigt ist und leicht umstürzen kann. Demontieren Sie also immer nur einen Rollenbock zur Zeit, um sich und andere zu schützen. Um weitere Gefahren zu vermeiden, muss ebenfalls darauf geachtet werden, dass das Tor optimal zentriert ist. Ein falsch zentriertes Tor kann aus der Laufschiene springen und herabstürzen. Nach der Montage der Rollenböcke wird daher zunächst der Abstand zwischen Tor und Torrahmen überprüft. Der Abstand muss auf beiden Seiten möglichst gleich sein und darf auch auf das ganze Tor gesehen nicht variieren. Unebenheiten müssen zwischen Rollenbock und Antriebsrädern mit Distanzscheiben ausgeglichen werden.

EAN: 4005954381218

Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 5 Euro)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 5,90 € (nur DE)
Versandkosten

Passende Kategorien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hörmann Rollenbock 42, Sektionaltore Baureihe 30"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen