Hörmann RotaMatic Drehtorantrieb Serie 3 BiSecur

  • Neueste Version ab 04/2015
  • komplett mit Steuerung, Handsender und Empfänger
  • wahlweise für 1- und 2-flügelige Drehtore
Hörmann
ab 475,00 € *

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Flügel:

Sicherheitskit:

Drehtorantriebe vergleichen
Funkgesteuerter RotaMatic Drehtorantrieb mit BiSecur Der Hörmann RotaMatic Drehtorantrieb... mehr

Beschreibung zu Hörmann RotaMatic Drehtorantrieb Serie 3 BiSecur

Funkgesteuerter RotaMatic Drehtorantrieb mit BiSecur

Der Hörmann RotaMatic Drehtorantrieb Serie 3 BiSecur ist je nach Ausführung geeignet für das automatische Öffnen und Schließen von Flügeltoren bzw. Einfahrtstoren mit einem oder zwei Drehtorflügeln. Im Lieferumfang enthalten sind dabei der wasserdichte komplette RotaMatic Steuerungskasten, sowie für jede Torseite ein entsprechender RotaMatic Antriebsmotor und ein RotaMatic Standard-Beschlags-Set. Mit dem mitgelieferten Befestigungsmaterial und der ausführlichen und bebilderten Einbauanleitung ist die Installation des RotaMatic Einfahrtstorantriebes (auch Flügeltorantrieb genannt) selbst für Laien möglich. Für die gründliche Planung der Flügeltoranlage und die richtige Auswahl des Drehtorantriebes empfehlen wir Ihnen den Download und das ausführliche Lesen der RotaMatic Bedienungsanleitung bereits im Vorfeld, insbesondere die darin enthaltenen Montagegrundsätze. Die Fernbedienung des Tores erfolgt mit Hilfe des beiliegenden externen Funk-Empfängers und dem passenden Handsender.

RotaMatic Einbaubeispiel

 

Lieferumfang

Wer verhindern möchte, dass ein im Schwenkbereich der Torflügel stehendes Fahrzeug oder auch beispielsweise spielende Kinder nicht durch ein versehentliches Betätigen der Fernbedienung geschädigt werden, kann seinen RotaMatic Antrieb gleich im Paket mit einem Sicherheitskit bestellen. Darin enthalten ist eine Signalleuchte, die während jeder Torfahrt blinkt und eine Einweg-Lichtschranke EL 301. Diese kann auch als Durchfahrts-Lichtschranke genutzt werden für einen automatischen Zulauf des Tores nach einer selbst festgelegten Zeit. Das Set ist wesentlich billiger als die Bestellung der einzelnen Produkte. Für die optimale und geschützte Montage von Lichtschranken an einer Einfahrt eignet sich das formschöne Standsäulen-Set STL 1.

Zusätzliches Material bei Ausführung SK (mit Sicherheits-Kit)

Kraftvoller Antrieb für Ihr Drehtor

Entscheidend für die Auswahl des richtigen RotaMatic Drehtorantriebes ist die Größe der zu bewegenden Torflügel. In diesem Fall darf das Torflügelgewicht nicht über 220 Kilogramm liegen. Außerdem darf der Torflügel nicht länger als 2.5 m, kürzer als 1 m und höher als 2 m sein. Die Flügel müssen sich von Hand leicht öffnen und schließen lassen. Die Zug- und Druckkraft des Torantriebs liegt bei 2.000 N. Der Antrieb schafft sogar kurzzeitige Spitzenwerte von 2.200 N und arbeitet im Außentemperaturbereich von -20°C bis +60°C. Das deckt den kompletten mitteleuropäischen Raum ab. Es gibt den RotaMatic Drehtorantrieb zwar auf Anfrage auch mit einer integrierten Heizung. Diese ist aber ziemlich teuer und höchstens in Skandinavien sinnvoll.

Achtung!

Bei der Planung von Drehtoranlagen sind die maximalen Torblattfüllungen unter der Berücksichtigung der regionalen Windlasten zu prüfen. Dabei sind die Anforderungen der DIN EN 13241 zu beachten!

Datenblatt zu diesem automatischen Hoftoröffner

Torflügelbreite: max. 2500 mm, min. 1000 mm
Torflügelhöhe: max. 2000 mm
Torflügelgewicht: max. 220 kg
Torzyklen (auf/Zu) pro Tag: max. 12
für gewerblichen Bereich: Nein
Motor: 24 V Gleichstrom-Getriebemotor
Netzanschluss: 230 V - 240 V Wechselspannung
Leistungsaufnahme: ca. 60 W
Zug- und Druckkraft: bis 2000 N
Spitzenkraft: bis 2200 N
Standby: < 7 Watt
Gehäuse: Aluminium und witterungsbeständiger,
glasfaserverstärkter Kunststoff
Temperaturbereich: -20°C bis +60°C
Schutzart Antrieb: IP 44
Schutzart Steuerung: IP 65
Endlage Tor-Zu: einstellbar durch integrierten Endschalter oder Endanschlag
Endlage Tor-Auf:

programmierbar (d.h. kein Endanschlag erforderlich!)

Automatischer Zulauf:

Ja, einstellbar bei aktivierter Sicherheitseinrichtung

anschließbare Sicherheitseinrichtungen: max. 2

Hinweise zu diesem RotaMatic Drehtorantrieb

Grundsätzlich können alle Hörmann RotaMatic Drehtorantriebe durch einstellbare integrierte Endschalter in die korrekte Endlage Tor-Zu gefahren werden. Wir empfehlen jedoch für eine lange Lebensdauer ab einer Torflügelbreite von 1.500 mm einen mechanischen Endanschlag am Boden oder am gegenüberliegenden Pfeiler. Ganz besonders sicher ist man mit einem Elektroschloss. Mit ihm kann zuverlässig verhindert werden, dass Windlast dazu führt, dass das Tor aufgedrückt wird. Auch bei Toren mit einer teilflächigen Füllung von bis zu 70 Prozent ist das Elektroschloss eine sinnvolle Investition. Möglich ist hierbei der Einsatz von einem Elektroschloss 24 V als Pfeilerverriegelung oder einem Elektroschloss 24 V als Bodenverriegelung in Verbindung mit einem Hörmann Auflaufbock als Bodenanschlag für Drehtore.

Drehtor auch mit Smartphone und App zu bedienen

Der Handsender und der Empfänger dieses Flügeltorantriebes kommunizieren auf einer Frequenz von 868 MHz, allerdings mit der besonders sicheren BiSecur Verschlüsselung. Wer etwas ältere Handsender mit der Festfrequenz von 868 MHz besitzt (beispielsweise von seinem Hörmann Garagentorantrieb), kann diese leider nicht mehr benutzen. Der hier mitgelieferte Handsender HS 5 BiSecur ist allerdings abwärtskompatibel und könnte dieses Tor ebenfalls bedienen. Die Besonderheit dieses Systems ist, dass man mit dem Handsender die aktuelle Position der Torflügel abfragen kann, also ob das Tor offen oder geschlossen ist. Weiterhin ist eine Steuerung über das Smartphone oder Tablet mittels eines zusätzlich erworbenen Hörmann BiSecur Gateway LAN / WLAN und der entsprechenden App problemlos möglich.

Torsteuerung per Smartphone-App

 

Komfort und Sicherheit an diesem Drehtorantrieb

  • Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp für leisen und sicheren Torlauf
  • Gehflügel-Funktion (nur ein Torflügel wird geöffnet) bei 2-flügeligem Antrieb
  • Automatischer Zulauf nach 30 -180 Sekunden programmierbar (nur mit Lichtschranke)
  • langsame Verfahrgeschwindigkeit für schonenden Lauf einstellbar
  • Sehr einfache Handhabung der Notentriegelung RotaMatic
  • Anschlag „Tor zu” ist nicht erforderlich, wird ab 1500 mm Flügelbreite allerdings empfohlen
  • Sicherer Anschlag in beide Richtungen durch optionales Elektroschloss für Bodenverriegelung möglich
  • Einstellbare Kraftbegrenzung
  • Sicheres Reversieren bei Hindernissen: bis in die Endlage „Tor auf” oder Teilreversieren (einstellbar)
  • Optionale Beschlagsvarianten für besondere Einbausituationen
  • Abschließbare Notentriegelung HSK 3 optional erhältlich
  • Sichere Hindernis-Erkennung und Abschaltautomatik
  • Serienmäßig mit 5-Tasten Handsender HS 5 BiSecur
  • Abfrage der Torposition möglich mit HS 5 BS
  • Externer 5-Kanal-Funkempfänger ESE

Vorteile RotaMatic Bisecur-Antriebe

Zusatzbeschläge lösen fast jede Einbausituation am RotaMatic

Für einen reibungslosen Ablauf beim Öffnen und Schließen, einen gewünschten Öffnungswinkel der Torflügel und eine optimale Kraftentwicklung müssen beim Einbau eines Drehtorantriebes einige bestimmte Werte beachtet werden. Vor allem die Abstände der Drehpunkte des Antriebes und des Torflügels spielen eine entscheidende Rolle und sollten in der unten stehenden Tabelle gefunden werden. Bei abweichenden Maßen lassen sich durch eine geschickte Montage der Standardbeschläge oder auch durch die Installation von separat zu bestellenden Zusatzbeschlägen viele knifflige Situationen lösen. Und auch für die unterschiedlichsten Matarialien bei den Zaunpfosten bzw. Pfeilern hält Hörmann entsprechende angepasste Beschläge parat. In der Regel sind diese Beschläge in den Ausführungen Stahl verzinkt oder Edelstahl erhältlich.

Verfügbare Hörmann-Beschläge für RotaMatic Drehtorantriebe

RotaMatic BiSecur Einbaumaße

RotaMatic Einbauanleitung

RotaMatic Einbau-Maße

Hinweis: Die alte Hörmann Artikelnummer 4512600 wurde durch die aktuelle Artikelnummer 4512665 ersetzt, die 4512601 durch die 4512665-SK, die 4512608 durch die 4512667-SK und die 4512607 durch die 4512667.

Produktbeschreibung: | 166
Varianten: 4512665 (4042533825510) | 4512665-SK | 4512667 (4042533825534) | 4512667-SK

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hörmann RotaMatic Drehtorantrieb Serie 3 BiSecur"
17.01.2016

rundum zufrieden

Das Material macht einen sehr guten Eindruck, es ist stabil und ist von guter Qualität. Die Montage war kein Problem, die Beschreibung im Buch war einfach zu verstehen. Der Verkabelung im Steuerkasten ist gut beschrieben, leider steht jedoch etwas wenig Platz für die Kabelanschlüsse zur Verfügung. Die Lichtschranke funktioniert einwandfrei. das Einstellen über die DIP-Schalter funktioniert bestens. Bis jetzt funktioniert alles bestens und wir sind sehr zufrieden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×