Shop Kategorie wählen

5 gute Gründe für einen Garagentorantrieb

gruende-garagentorantrieb-artikel
Nahezu jedes Garagentor lässt sich mit einem automatischen Antrieb ausrüsten. Die Motoren sind einfach zu installieren und passen sich auf unterschiedliche Begebenheiten oder bauliche Vorgaben an. So kann ein Garagentorantrieb sowohl für ein Sectionaltor als auch für ein Schwingtor zum Einsatz kommen. Bequem öffnen sich die Tore per Knopfdruck mit einer Funksteuerung oder mit einem anderen System. Das Tor fährt binnen Sekunden in die festgelegte Position und die Öffnung der Garage ist frei. Sie bedienen dabei ihr Tor bequem aus dem Auto heraus und brauchen nicht mehr aussteigen. Ein Garagentorantrieb bietet neben dem Komfort auch Vorteile in Bezug auf die Sicherheit und Funktionalität. Wir zeigen Ihnen 5 gute Gründe für einen Garagentorantrieb von Hörmann:

1. Absolute Sicherheit

Absolute Sicherheit von Garagentorantrieben Jeder Hörmann Garagentorantrieb ist mit einer Aufschiebesicherung versehen. Einbrecher haben es durch diese Automatik an den Toren besonders schwer. Sobald sich das Tor schließt, rastet es automatisch in den Anschlag der Führungsschiene ein. Das Tor ist damit fest verschlossen und kann von den Einbrechern nicht einfach aufgehebelt werden. Besonderer Vorteil: Die Verriegelung funktioniert mechanisch und ist komplett unabhängig vom Stromnetz. Fällt der Strom aus, so bleibt die Verriegelung weiterhin bestehen und Sie genießen am Tor absolute Sicherheit.

2. Höchster Komfort

Höchster Komfort von Garagentorantrieben Bei Wind und Wetter sitzt niemand gern im Wagen, um dann für das Öffnen der Garage auszusteigen. Hörmann setzt bei seinen Antrieben stets auf einen hohen Komfort. Mit einer Handfernbedienung öffnen sich die Tore schnell und einfach. Hierfür benötigen Sie lediglich den Handsender im Auto. Ist der Knopf gedrückt, öffnet sich das Tor aus der aktuellen Position von selbst. Hörmann setzt dabei auf das neue Funksystem von BiSecur. Dank dieser Innovation ist nicht nur das Öffnen des Tores schnell erledigt. Mit der Statusabfrage erkennen Sie die aktuelle Torposition und können das Tor auch vom Haus aus noch schließen.

3. Beste Qualität

Beste Qualität von Garagentorantrieben Hörmann bietet mit seinen Antrieben wartungsarme Bauteile und eine optimale Kombination. Die Antriebe sind mehrfach getestet und einzelne Komponenten harmonieren zusammen. So zeigen die Antriebe auch eine zuverlässige Abschaltautomatik. Sie stoppt das Tor sofort bei unerwarteten Hindernissen und sorgt für mehr Sicherheit und Schutz im Haushalt. Gerade bei Haushalten mit Familien ist daher der Einbau einer Lichtschranke empfohlen. Der SupraMatic P Antrieb bietet diese Lichtschranke bereits inklusive. Vorteilhaft ist auch der Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp. Damit öffnet und schließt sich das Tor leise und ruckfrei. Die Phasen können bei Hörmann individuell auf die Tore eingestellt werden.

4. Leichter Einbau

Leichter Einbau von Garagentorantrieben Die Hörmann Garagentorantriebe passen zu nahezu jedem Garagentor und sind einfach nachzurüsten. Somit bleibt die Einfahrt stets frei und sie können schnell in die Garage fahren. Für hoch frequentierte Straßen ist ein automatisches Garagentor auch ein Teil der Sicherheit. Mit einer etwa 50 Prozent höheren Öffnungsgeschwindigkeit mit dem SupraMatic Antrieb ist Hörmann Spitzenreiter gegenüber anderen Anbietern.

5. Optimale Funktionalität

Optimale Funktionalität von Garagentorantrieben Garagentorantriebe von Hörmann können nicht nur mit einer Funkfernbedienung geöffnet werden. In Kombination mit dem BiSecure Gateway erhalten Sie höchste Funktionalität für alle Antriebe. Vom Smartphone oder Tablet aus steuern Sie das Garagentor oder erfragen bequem die Torposition mit nur einem Klick.

Sie mögen diesen Beitrag?

924
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×