Shop Kategorie wählen

Anfahrschäden am Garagentor beseitigen

Im Laufe der Jahre kann es passieren, dass Ihr Hörmann Garagentor durch Anfahrschäden in Mitleidenschaft gezogen wird. Bei einem kleinen Schaden hilft das Austauschen der Lamellen am Tor, bei größeren Mängeln ist oftmals ein kompletter Austausch nötig.

Sektionaltore von Hörmann sind durch die besondere Verarbeitung leicht auszutauschen. Bereits der Einbau der Tore ist variabel, da die Form aus Segmenten besteht, die sich leicht miteinander verbinden. Ob runde, eckige oder abgeschrägte Einfahrten – das Tor passt immer. Gerade für breite Wagen ist das Sektionaltor mit einer bis zu 14 Zentimetern erweiterbaren Durchfahrtsbreite ein Vorteil. Bei alten Schwingtoren ist das Ein- und Rausfahren dagegen schwieriger. Tritt ein Schaden am Tor auf, lässt sich dieses komplett entfernen. Der Einbau des neuen Tores ist schnell vollbracht.

Die Tore von Hörmann sind dauerelastisch und witterungsbeständig. An allen vier Seiten ist eine komplette Dichtung gegeben, sodass kein Wasser in die Garagen dringen kann. Eine zusätzliche Mitteldichtung ist bei doppelwandigen Toren vorhanden. Durch die Bodendichtung werden Unebenheiten am Boden mit einem Profilschlauch abgedichtet.

Hörmann bietet zum Beseitigen von kleinen Unebenheiten immer die passende Torlösung. Ob durch Selbstverschulden oder Baumängel entstandene Probleme – bei Hörmann findet sich die richtige Torlösung. Mit den Hörmann Garagentorantrieben ist eine bis zu 50 % höhere Öffnungsgeschwindigkeit erreicht. Dadurch wird das Unfallrisiko an viel befahrenen Straßen gemindert. Die Bedienung des Tores richtet sich nach den individuellen Ansprüchen. Daher gibt es das stationäre sowie mobile Zubehör wie Handsender, Fingerleser oder Codetaster. Gegen Einbruchsversuche schützen die Sektionaltore ebenfalls.

Kratzer auf der Oberfläche kaschieren

Bei kleinen Kratzern muss nicht zwingend die Lamelle getauscht werden. Wenn es um Schönheitsreparaturen geht, können Sie auf die Fineliner und Lackstifte original von Hörmann zurückgreifen. Das hat den Vorteil, dass Sie exakt die Farbe verwenden, mit denen auch Ihr Tor versehen ist.

Lackstift für RAL-Farben

Der Lackstift eignet sich für Sektionaltore mit Lackierung in den entsprechenden RAL-Farben. Er kann angewendet werden auf den Oberflächen Woodgrain, Silkgrain und Micrograin. Es handelt sich dabei um den Decklack, mit dem die Tore ab Werk versehen werden. Er ist somit hochwitterungsbeständig und farbstabil. Nach dem Aushärten ist der Lack widerstandsfähig gegen mechanische Einwirkungen sowie chemikalien- und lösemittelbeständig. Der in der Kappe integrierte Pinsel vereinfacht das Ausbessern der Schadstellen.

FarbeOberfläche/DekorLackstift
RAL 9016, Verkehrsweiß Woodgrain, Micrograin, Silkgrain* 3083885
RAL 9002, Grauweiß Woodgrain, Micrograin, Silkgrain* 3083877
RAL 8028, Terrabraun Woodgrain, Micrograin, Silkgrain* 3083873
RAL 9006, Weißaluminium Woodgrain, Micrograin, Silkgrain* 3083881
RAL 9007, Graualuminium Woodgrain, Micrograin, Silkgrain* 3083882
RAL 9010, Reinweiß Woodgrain, Micrograin, Silkgrain* 3083883
RAL 7016, Anthrazitgrau Woodgrain, Micrograin, Silkgrain* 3083831

* Die Oberflächen Woodgrain, Micrograin und Silkgrain finden Sie bei den doppelwandigen Premiummodellen LPU. Bei EPU und LTE haben Sie Woodgrain zur Auswahl. 

Fineliner für Planar

Der Fineliner ist anwendbar auf den Sektional-Garagentoren mit Planar-Oberfläche. Auch hier beinhaltet der Stift den Decklack, der ab Werk diese Hörmann-Tore ziert. Damit ist der Lack in hohem Maße witterungsbeständig. Zudem weist er ein gutes Haftungsvermögen auf. Für das einfache und präzise Auftragen wurde für die Spitze des Fineliners eine besondere Ventileinstellung entwickelt. Sie sorgt für einen gleichmäßigen Fluss des Decklackes von der Spitze auf die Schadstelle. Der Lack auf Lösungsmittelbasis kann im Außen- und Innenbereich angewendet werden. Zur Auswahl steht der Fineliner in den CH-Farben, die Sie bei den Sektionaltoren mit L-Sicke vorfinden.

FarbeOberfläche/DekorFineliner
CH 9006 Weißaluminium, matt deluxe Planar 4018177
CH 8028 Terrabraun, matt deluxe Planar 4018176
CH 9016 Verkehrsweiß, matt deluxe Planar 4017989
CH 703 Anthrazit-Metallic, matt deluxe Planar 4018174
CH 7016 Anthrazitgrau, matt deluxe Planar 4018175
CH 9007 Graualuminium, matt deluxe Planar 4018178
Dark Oak, DecoColor DecoColor 4013288
Golden Oak, DecoColor DecoColor 4013287
Night Oak, DecoColor DecoColor 4013289

Bitte beachten Sie: Das Haftungsvermögen eines Lackes hängt mit der Sauberkeit der zu versehenen Stelle eng zusammen. Befreien Sie daher die auszubessernden Flächen von Trennmitteln, Fetten, Ölen sowie von Schmutz und Korrosionsrückständen, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Standardgrößen bei Garagentoren
Warum bewegt sich mein Garagentor nicht, obwohl der Antriebsmotor läuft?
Garagentorantrieb ohne Strom
Unterschiede bei den Garagentorantrieben SupraMatic zum ProMatic
Die Torsionsfeder am Garagentor wechseln
Garagentore per HomeLink steuern
Hilfe bei Schwergängigkeit: Garagentorantriebe nachträglich ölen
Garagentorantrieb Test


Weitere Produkte:
Hörmann Garagentor 2315 x 2080 mm mit oder ohne Torantrieb
Hörmann Garagentor 2440 x 2080 mm mit oder ohne Torantrieb
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2250 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann SupraMatic HT Garagentorantrieb Serie 3
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2125 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann Steckernetzteil für LED-Lichtleiste am Garagentor
Hörmann Wechselakku WA 24 V für ProMatic Akku Garagentorantriebe
Hörmann Zahnriemen Keilriemen für GTS 30 und 35 Garagentorantriebe