Shop Kategorie wählen

Antriebskomfort ohne direkte Stromverbindung

Torantriebe müssen nicht immer mit einer direkten Stromversorgung gespeist werden. Ein Akku als Stromversorgung spart nicht nur das Verlegen von Kabeln, sondern bleibt auch bei einem Stromausfall oder einer Störung im Stromnetz betriebstüchtig. Für den Flügeltorantrieb RotaMatic bietet Hörmann ein Akku-Komplettset inklusive Handsender und Steuerung. Der Akku wird direkt am Torantrieb befestigt und versorgt diesen mit Strom. Ein Vorteil bei diesem Modell: Der Akku ist einfach zu transportieren und lässt sich leicht über Nacht aufladen. Ein Ladezyklus benötigt nur 5-10 Stunden, sodass der Torantrieb am nächsten Tag wieder einsatzbereit ist. Der Akku eignet sich für eine maximale Torflügelbreite von 2500 mm und eine maximale Torflügelhöhe von 2000 mm. Jeder Torflügel darf maximal ein Gewicht von 120 kg besitzen. Betriebsbereit ist die Akku-Einheit bei einer Umgebungstemperatur zwischen – 15 °C und 45 °C. Je nach Temperatur schwankt natürlich auch die Akku-Nutzungsdauer. Geht man von vier Torzyklen am Tag aus, kann im Sommer bei 20 °C Durchschnittstemperatur von 30 Tagen Laufzeit ausgegangen werden. Liegt die Umgebungstemperatur um den Gefrierpunkt, hält der Akku etwa 20 Tage. Um nochmals fünf Tage verringert sich die Nutzungsdauer, wenn eine Umgebungstemperatur von – 15 °C herrscht. Werden Verbraucher mit 24 VDC Spannungsversorgung angeschlossen, kann die Nutzungsdauer des Akkus weiter eingeschränkt werden. Hörmann sieht eine maximale Lagerzeit von einem halben Jahr vor, begründet durch die Entladung. Sollte der Akku länger ohne erneute Aufladung lagern, beispielsweise über ein Jahr, kann es zu Schäden und Kapazitätsverlust kommen. Möglicherweise funktioniert der Akku nicht mehr, da er keine Kapazität halten an. Entscheiden Sie sich für den Antriebskomfort über Akku, muss dieser regelmäßig auf- und entladen werden.

Sie mögen diesen Beitrag?

757
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×