Shop Kategorie wählen

Aufputz Schlüsseltaster zum einfachen Nachrüsten

Um Schlüsseltaster für einen Torantrieb einfach und ohne große Beschädigungen des Untergrunds nachzurüsten, bietet Hörmann zwei verschiedene Aufputz-Schlüsseltaster an. Bei diesen Aufputz-Modellen muss keine Aussparung bzw. Loch in der Wand vorhanden sein, die Wand bleibt bei der Montage unbeschädigt. Diese Vorgehensweise bietet sich besonders bei schwierigen Untergründen an. Die Schlüsseltaster ESA 40 und STAP 40 von Hörmann sitzen auf der Wand auf, lediglich das Kabel muss entweder durch oder per Kabelkanal auf der Wand verlegt werden. Mit Drehen des jeweiligen Schlüssels in dem Modell wird ein Impuls ausgelöst, der den Torantrieb entweder zum Öffnen oder zum Schließen bewegt. In den Ausführungen ist jeweils nur ein Schließkontakt serienmäßig enthalten. Demnach kann nur ein Tor mit dem Schlüsseltaster bedient werden. Soll auch ein zweites Tor auf diese Weise öffnen und schließen, muss als Zubehör ein weiterer Schließkontakt MKT1 bestellt werden. Diesen bietet Tor7 bei den Zubehör- und Ersatzteilen an. Der Schlüsseltaster ESA40 wird mit jeweils 3 PZ-Schlüsseln und PZ-Halbzylinder geliefert und besitzt eine zweiadrige Anschlussleitung mit der Länge von zwei Metern. Die hohe Kompatibilität sichert eine Funktionsweise mit den Hörmann Torantrieben der Serie 1, Serie 2 und Serie 3. Mit den Abmaßen 75 mm x 75 mm x 45 mm wirkt das Modell schlank und unauffällig, auch als Aufputz-Variante. Der Schlüsseltaster STAP40 wird komplett mit PZ-Halbzylinder geliefert inklusive drei PZ-Schlüsseln. Ebenso ist eine zweiadrige Anschlussleitung von 2 Metern im Lieferumfang enthalten. Die Maße des Modells betragen 80 mm x 110 mm x 65 mm. Es lässt sich besonders leicht in bestehende Anlagen integrieren, da der PZ-Halbzylinder gegen den bestehenden Halbzylinder der Anlage ausgetauscht werden kann. Die Maße des Halbzylinders liegen hier bei 30,5 + 10 mm.

Sie mögen diesen Beitrag?

770
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×