Shop Kategorie wählen

Automatikschloss und Wetterschenkel - Haustüren nach Wunsch

automatikschloss-wetterschenkel

Die Haustür ist der wichtigste Zugangspunkt an jedem Haus. Wie gut ist Ihre Haustür abgesichert? Hörmann bietet neben dem einfachen Schlüssel und Sicherheitsschloss noch viele andere Möglichkeiten an den modernen Haustüren. Ob Automatik-Schlösser oder Handsender – mit nur einem Knopfdruck öffnen Sie Ihre Haustür bequem und müssen nie mehr nach dem Schlüssel suchen. Das Unternehmen setzt hier nicht nur auf höchste Ansprüche in Qualität und Gestaltung. Als Kunden erhalten Sie Ihre Ausstattung nach Wunsch.

Automatik-Schloss – Komfort mit dem Handsender

In der Regel lässt sich eine Haustür nur über einen Schlüssel öffnen und schließen. Sie bekommen mehrere Schlüssel zu einem solchen Schloss dazu und müssen ihn stets einstecken haben. Das bedeutet: Sie sollten immer an Ihren Schlüssel denken. Noch dazu ist das Schloss an der Haustür selbst ein Sicherheitsrisiko. Einbrüche und Diebstahl beginnen meist bei einem leicht überwindbaren Schloss an der Haustür. Hörmann möchte genau diesen Faktoren entgegenwirken und bietet die Automatik-Schlösser an den ThermoPlus und ThermoPro Haustüren an. Hierbei öffnen Sie die Tür komfortabel und einfach über eine Mehrfachverriegelung. Somit wird Ihnen das Öffnen mit einem Handsender ermöglicht. Die kleinen Handsender lassen sich bequem im Auto oder in der Handtasche verstauen und sind meist mit zwei Tasten versehen. Über den ersten Tastendruck öffnen Sie die Haustür. Beim zweiten Tastendruck schließt sich das System wieder. Eine kleine LED zeigt an, ob das Funksignal an die Haustür geleitet wurde. Die Handsender von Hörmann fühlen sich geschmeidig an und liegen gut in der Hand.

Haustür mit Funk-Fingerleser oder Transponder

Neben dem Handsender bietet Hörmann zusätzliche Möglichkeiten zum Öffnen der Haustür. Wie wäre es, wenn Sie Ihre Haustür in Zukunft nur noch mit dem Fingerabdruck öffnen könnten? Der Funk Fingerleser ermöglicht genau diesen Komfort. Hier entriegelt die Haustür über einen Elektromotor automatisch, wenn der Fingerabdruck richtig erkannt wurde. Sie brauchen die Tür nur noch mit leichtem Druck aufzuschieben. Ebenso ist das Öffnen über einen Transponder möglich. Hierbei wird die Haustür mit einem elektro-mechanischen Profilzylinder ausgestattet. Dafür halten Sie den Transponder einfach vor den Zylinder der Tür. Danach können Sie die Tür bequem am Knauf entriegeln und jetzt öffnen.

E-Öffner und Wetterschenkel

Über den E-Öffner können Sie Ihre Tür einfach über einen Schalter im Haus öffnen und schließen. Hierbei handelt es sich um eine elektrische Öffnerfalle. Legen Sie dafür beispielsweise tagsüber den Sperrhebel um, so reicht ein leichter Druck von außen zur Öffnen der Tür. In diesem Fall ist es kein Problem, wenn Sie beim Entsorgen des Mülls den Schlüssel vergessen und die Tür hinter Ihnen zufällt. Dieser Schockmoment gehört endgültig der Geschichte an und lässt sich durch eine sichere Lösung umgehen. Als zusätzliche Ausstattung bietet Hörmann Wetterschenkel für die Haustüren an. Sie schützen und sind zugleich optisch ansprechend. Schlagregen kann dadurch viel einfach abgeleitet werden, um das Material der Tür möglichst lange zu erhalten. Vor allem an Altbauten sind die Wetterschenkel zu finden und erweisen sich als sehr praktisch. Bei Hörmann sind die Wetterschenkel einfach nachträglich zu montieren und werden in der Farbe Verkehrsweiß RAL 9016 geliefert. So bekommt die Haustür zusätzlichen Schutz.

Sie mögen diesen Beitrag?

932
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×