Shop Kategorie wählen

Berry-Schwingtore – besonders große Motivauswahl

berry-schwingtore-motive-artikel
Hörmann sieht für die Berry-Schwingtore eine sehr breite Motivpalette vor. Dabei stehen nicht nur Farbe und Optik im Mittelpunkt, verschiedene Strukturen und Muster können auf den Torflächen abgebildet werden. Somit passt sich das Tor der äußerlichen Gestaltung des Hauses an und fügt sich in das Designkonzept ein. Wer sich für ein solches Schwingtor entscheidet, bucht demnach nicht nur Funktionalität, sondern Aussehen nach dem persönlichen Geschmack. Folgende Motive und Gestaltungen stehen bei Hörmann zur Auswahl:

1. Sickenmotiv

Berry-Schwingtore mit Sickenmotiv Sickenmotive sind zeitlos und klassisch zugleich. Sie gehören zu den wohl beliebtesten Motiven auf dem Markt und passen sich verschiedenen Gestaltungen am besten an. Hörmann bietet insgesamt fünf verschiedene Designs in dieser Reihe. Dabei besitzt das Motiv 941 eine glatte Oberfläche aus Stahl und ist in der Farbe Weiß gehalten. Das Motiv 990 besitzt ebenso eine glatte Stahloberfläche und ist in der Vorzugsfarbe Tannengrün erhältlich. Entscheiden Sie sich für das Motiv 902, so erhalten Sie das Schwingtor inklusive Schlupftür. Sie ermöglicht das leichte Eintreten in die Garage, ohne dabei eine hohe Schwelle passieren zu müssen. Das Tor bleibt dabei geschlossen. Das Motiv 968 ist in Anthrazitgrau gehalten und besteht ebenso aus Stahl.

2. Paneelmotiv

Berry-Schwingtore mit Paneelmotiv Die Paneelmotive gelten als eher modern und individuell. Sie sind mit deutlich breiten Abständen versehen und zieren Neubauten oder modernisierte Altbauten. Auch hier gibt es eine glatte Stahlvariante in verschiedenen Farben, um diese direkt an die äußerliche Gestaltung anpassen zu können. Eine andere Möglichkeit bietet die Decograin Oberfläche. Sie sorgt für einen feinen und natürlichen Holzcharakter des Tores und lässt es täuschend echt aussehen. Zur Verfügung steht zum Beispiel Decograin Golden Oak, welches mit Eichenmaserung im rustikalen Stil überzeugt. Decograin Flosewood ist deutlich dunkler und gröber gemasert. Dieses Design eignet sich für eine moderne Umgebung.

3. Kassettenmotiv

Berry-Schwingtore mit Kassettenmotiv Das Kassettenmotiv betont das Garagentor auf eine besondere Art und Weise. Es verleiht der kompletten Ansicht einen ausdrucksstarken Charakter und lässt sich mit unterschiedlichen Stilen vereinen. Die Anordnung der Kassetten orientiert sich zum einen nach der Torgröße und zum anderen nach dem persönlichen Wunsch. Gerade bei Doppelgaragen mindern die Kassetten den Eindruck eines großen Garagentores und lockern somit die Ansicht etwas auf. Auch hier haben Sie eine große Auswahl an RAL-Farben und können die Gestaltung individuell mit Hörmann absprechen. Zu jedem Tor dieses Designs erhalten Sie die passende Nebentür. Damit entsteht ein harmonischer Gesamteindruck, da die Nebentür oft in Flucht mit dem Garagentor eingebaut wird.

4. Design- und Massivholzmotive

Berry-Schwingtore mit Design- und Massivholzmotiv Wer es noch natürlicher mag, kann sich für die Massivholz- und Design-Holzmotive von Hörmann entscheiden. Diese sind sehr vielseitig und verleihen der Optik des Hauses einen besonderen Charakter. Ob nordische Fichte oder Hemlock, hier finden Sie immer einen natürlichen Stil. Zur Design-Motivlinie gehören gleich aussehende Haustüren für die gehobeneren Ansprüche. Besonders attraktiv erscheinen die Berry-Schwingtore in einem Mix aus Stahl und Glas. Diese exklusiven Elemente sorgen für das besondere Etwas am Design. Ebenso gibt es Lösungen für eine bauseitige individuelle Gestaltung. Mit einfachen Linien oder einer entsprechenden Maserung ist das Tor kaum als solches auffällig.

Sie mögen diesen Beitrag?

910
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×