Shop Kategorie wählen

Berry-Schwingtore erfüllen internationale Sicherheitsstandards

Die Berry-Schwingtore von Hörmann erfüllen internationale EU-Sicherheitsstandards. Die Garagentore öffnen sich nach oben laufend und fahren unter die Garagendecke. Die Einhaltung der verschiedenen Sicherheitsnormen steht für den Hersteller an erster Stelle. Der Einklemmschutz ist für Kinder und Laien, die sich am Tor aufhalten, besonders wichtig. Eine flexible Kunststoffleiste am Torblatt und der Zarge schützt die Finger. Zwischen dem Hebelarm und der Seitenzarge befinden sich mindestens 25 Millimeter Abstand. Eine präzise Schienenführung verhindert das Entgleisen des Tores. Die Deckenlaufschiene von Hörmann kann leicht angebracht werden. Durch das Federsystem ist ein weiterer Fingerklemmschutz gegeben: Dieses Mehrfach-Federsystem ist gegen das Wegschleudern der einzelnen Federn gesichert. Ein geringer Windungsabstand schützt die Finger. Weiteres Merkmal für die Berry-Schwingtore ist die Absetzmulde für die Laufrollen. Hier steht das Tor sicher im Halt. Bei den Berry-Schwingtoren ist innen und außen ein Fingerklemmschutz gegeben sowie im Bereich der Schlupftür. Hier ist der Spalt zwischen den einzelnen Torgliedern nicht größer als 4 Millimeter. Die Torglieder verhindern so Quetschstellen zwischen den Lamellen und den Scharnieren. Alle Laufrollen der Tore besitzen die Hörmann-Qualität, die die neusten EU-Sicherheitsnormen erfüllt. Ein Entgleisen der Rollen ist unmöglich. Alle Zargen sind vollständig geschlossen, sodass auch hier kein Eingreifen möglich ist. Die Torsionsfedertechnik im Tor besitzt eine integrierte Federbruchsicherung. So stürzt das Tor bei Federbruch nicht ab. Hörmann empfiehlt dennoch, die defekte Feder so schnell wie möglich zu ersetzen, damit eine reibungslose und gefahrenfreie Bedienung des Tores gegeben ist. Durch die versteckte Seilführung ist zusätzlicher Schutz vor Verletzungen geboten. Die innen befindliche Seilführung liegt zwischen Torblatt und Zarge.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Schwingtore reparieren mit Original-Ersatzteilen
Sicherheitscheck: Wie gut ist Ihr Schwingtor?
Sectionaltor oder Schwingtor – welches Tor passt besser?
Schwingtore von Hörmann - gute Qualität und schöne Optik
Neue Garagennebentüren für Berry-Schwingtore an einem Tag
Welche Aufgabe erfüllen die Eingänge am Funk-Innentaster FIT 2 BiSecur?
Die Torfederspannung für das Schwingtor EcoStar prüfen
Die Garage sicher abschließen mit einem Berry Schwingtor


Weitere Produkte:
Hörmann Notentriegelung NET 1, für Schwingtore mit Griffgarnitur
Hörmann Torgriffgarnitur, Kunststoff schwarz, für Schwingtore
Hörmann Mitnehmerwinkel für SupraMatic, ProMatic, EcoMatic, BerryMatic
Hörmann Spanneinheit für Führungsschienen FS 10, FS 2, FS BerryMatic
Hörmann Hebelverschlusslager rechts für Schwingtore
Hörmann Hebelverschlusslager links für Schwingtore
Hörmann Verriegelungs-Set VRS 1 für Berry-Tore N 80 und F 80
Hörmann Hebelverschlusslager links mit Drehfalle, für Schwingtore