Shop Kategorie wählen

Die praktische Nebentür zum Tor

die-praktische-nebentuer-zum-tor

Für den Wohlfühlfaktor im eigenen Heim ist nicht nur die Innenausstattung, sondern auch die Optik der Außenfassade wichtig. Für ein harmonisches Gesamtbild sollte sich also auch das Garagentor perfekt in den Rest des Hauses integrieren. Doch nicht nur das Design des Tores spielt dabei eine Rolle, denn für eine vollendete Gesamtoptik trägt auch eine zum Garagentor passende Nebentür viel bei. Die Kombination eines Garagentores mit einer ansichtsgleichen Nebentür ergibt einfach einen einheitlichen und abgerundeten Anblick und strahlt Harmonie aus. Aber nicht nur optisch ist die Nebentür eine perfekte Ergänzung zum Hörmann Sectionaltor, sondern sie kann auch mit ihren praktischen Eigenschaften überzeugen. Dank der Nebentür kommen Sie nämlich schnell an alles, was in der Garage steht.

Wählen Sie zwischen Blockzarge und Eckzarge

Wenn Ihre Garage über einen zweiten Zugang verfügt und Sie sich eine Nebentür anschaffen möchten, haben Sie bei Hörmann die Wahl zwischen drei Varianten von Stahl-Nebentüren, wobei die Eckzarge mittlerweile in den Profiltypen 1 und 2 eingegliedert ist.

Profiltyp 1: Diese Stahl-Nebentür mit schmalem Flügelrahmen und Alu-Blockzarge variiert je nach Türhöhe die Drückerposition zwischen 898 und 1064 mm ab OFF. Diese Nebentür öffnet nach innen und ist besonders für den Einbau hinter der Öffnung empfehlenswert.
blockzarge-profiltyp-1_1_1

Profiltyp 2: Diese Nebentür mit breitem Flügelrahmen und Alu-Blockzarge hat eine konstante Drückerhöhe von 1050 mm ab OFF. Die Stahltür öffnet nach innen oder außen und ist für den Einbau hinter oder in der Öffnung geeignet. Bei Kassetten-Türen ist der Einbau allerdings nur hinter der Öffnung möglich.
blockzarge-profiltyp-2_2_1

Profiltyp 3 (integriert in Profiltyp 1 und 2): Diese Türvariante mit schmalem Flügelrahmen und Alu-Eckzarge variiert die Drückerposition je nach Türhöhe zwischen 898 und 1064 mm ab OFF bei Profiltyp 1 bzw. 1050 mm bei Profiltyp 2. Sie ist für den Einbau vor der Öffnung gedacht. Für den Einbau hinter der Öffnung ist die Eckzarge jedoch auch mit Profiltyp 1 und 2 lieferbar.
eckzarge-profiltyp-1-2_4_1

Montagearten von Block- und Eckzarge

Mit der Blockzarge bieten sich zwei verschiedene Einbaumöglichkeiten, die je nach Montagesituation gewählt werden können. Für nach innen öffnende Türen kann die Tür von innen angeschlagen oder in der Öffnung montiert werden. Nach außen öffnende Türen können nur in der Öffnung montiert werden. Die Eckzarge bietet die Möglichkeit der Montage mit Innenanschlag für nach innen öffnende Türen oder den Außenanschlag für nach außen öffnende Türen. Dabei wird diese Zargenvariante auf die jeweilige Innen- oder Außenecke der Öffnung gesetzt und mittels Diagonalbefestigung befestigt. Blockzargen werden mittels Dübel- oder Ankermontage befestigt.
hoehenquerschnitt-nebentueren_2_1

Ihre Nebentür von Hörmann

anischtsgleichheit-nebentueren_2_1Egal, für welchen Typ von Nebentür Sie sich entscheiden – bei Türen von Hörmann bestehen der Türblattrahmen und Blendrahmen aus witterungsbeständigen Aluprofilen und sind rundum abgedichtet. Zudem erhalten Sie serienmäßig zu Ihrer Nebentür einen beidseitigen Kunststoff-Drücker. Neben der Rundgriff-Drückergarnitur mit Ovalrosetten und 3-dimensional verstellbaren Bändern enthält die Lieferung die einbaufertige Nebentür mit Profilzylinder-Einsteckschloss. Sollten Sie sich bei Ihrer Stahltür für die Decograin-Oberfläche entscheiden, erhalten Sie Rahmen, Zarge und Tür in gleicher Oberflächen-Ausführung, damit ein harmonischer Gesamteindruck entsteht. Neben Decograin stehen Ihnen bei Stahltüren außerdem die Oberflächen Woodgrain und Silkgrain zur Verfügung. Auch für die Oberflächenausführungen Planar, Sandgrain, Slategrain oder Duragrain erhalten Sie die passende Nebentür in allen lieferbaren Farb- und Dekorausführungen mit S-, M-, L-, D- oder T-Sicke. Für eine gleichfluchtende Sicke der Nebentür mit den Sicken des Sektionaltors muss auf die Wahl der identischen Sicke und die Angabe der Rastermaßhöhe des Tores geachtet werden.

Die praktische Schlupftür ohne Stolperschwelle

schlupftueransicht_1_1 Damit Sie Ihre Nebentür im Alltag optimal nutzen können, sollten Sie Stolperrisiken entfernen. Ohne Stolperschwelle entfällt nicht nur die Gefahr zu stolpern, sondern auch alltägliche Wege werden vereinfacht. Das Heraus- und Hineinschieben von Fahrrädern oder Schubkarren wird zum Beispiel dank einer ebenen Fläche zu einem Kinderspiel. Und genau deswegen werden Hörmann Schlupftüren mit einer mittig 10 mm und an den Rändern 5 mm flachen Edelstahlschwelle versehen. So können Sie die Schwelle bequem mit Rädern überfahren und brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass Sie oder Ihre Kinder darüber stolpern und sich möglicherweise verletzen. Nebentüren hingegen werden mit einer ca. 5 mm hohen Alu-Halbrundschwelle montiert, die ebenso praktisch und komfortabel ist.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Standardgrößen bei Garagentoren
Hilfe zu den möglichen Fehlermeldungen vom Toröffner SupraMatic
Wie kann man eine Feder am Sektionaltor richtig spannen?
Hörmann Sectionaltore - S-Sicke, M-Sicke oder L-Sicke?
Funkempfänger an Toranlagen ganz einfach nachrüsten
Hörmann Sectionaltore - Reinigung, Wartung und Pflege
Warum bewegt sich mein Garagentor nicht, obwohl der Antriebsmotor läuft?
Sectionaltore mit Schlupftüren – im Alltag besonders praktisch


Weitere Produkte:
Hörmann Adapter Handsenderhalter für Rollstuhl und Rollator
Hörmann Sektionaltor 2315 x 2080 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Garagentor 2315 x 2080 mm mit oder ohne Torantrieb
Hörmann Sektionaltor 2500 x 2125 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Sektionaltor 2375 x 2125 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Sektionaltor 2440 x 2080 mm mit oder ohne Antrieb
Hörmann Garagentor 2440 x 2080 mm mit oder ohne Torantrieb
Hörmann Sektionaltor 2500 x 2500 mm mit oder ohne Antrieb