Shop Kategorie wählen

Die Vorteile von Einfahrtstor-Antrieben im Überblick

vorteile-einfahrtstorantriebe-artikel

Wer an verregneten und verschneiten Tagen nach Hause kommt, kennt das Problem. Man muss erst einmal aussteigen, um das Einfahrtstor öffnen und auf sein Grundstück fahren zu können. Man wird nass, friert und fühlt sich einfach unwohl. Es gibt aber eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen: ein Antrieb für das Garagentor.

Die Vorteile eines Garagentors mit Antrieb

Moderne Einfahrtstorantriebe, wie man sie von Qualitätsmarken wie Hörmann kennt, funktionieren mit einer Funkfernbedienung, die man bequem im Auto mitführt. Wenn man zuhause ankommt, betätigt man einfach den Schalter. Die Tür geht dann automatisch auf. Wenn man hineingefahren ist, drückt man noch einmal auf den Schalter und das Tor schließt sich wieder. Das bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen:

  • Sie müssen nicht aussteigen.
  • Sie sind sich sicher, dass das Tor richtig verschlossen ist.
  • Es entstehen keine Schlüsselkratzer am Tor.

Worauf man bei einem Einfahrtstor achten muss

Grundsätzlich haben Sie hier zwei Möglichkeiten. Entweder Sie entscheiden sich direkt für ein Tor, das mit einem Antrieb ausgestattet ist, oder Sie rüsten Ihr bestehendes Tor mit einem Antrieb von einer Qualitätsmarke wie Hörmann aus. Den praktischen BiSecur Gateway können Sie dann ganz einfach zur Steuerung von Eingangs- und Garagentoren nutzen. Die Bedienung ist unkompliziert über Ihr Smartphone oder Tablet möglich.

Wodurch zeichnen sich die Einfahrtstor-Antriebe von Hörmann aus?

Vor der Auswahl ist es immer wichtig, sich mit den spezifischen Vorteilen und Funktionsumfängen der Technologien auseinanderzusetzen. Werfen wir am Beispiel der Hörmann-Torantriebe mal einen Blick auf die folgenden vier Aspekte:

  • Sicherheit
  • Zuverlässigkeit
  • Langlebigkeit
  • Zertifizierung

Sicherheit:

Sicherheit von Einfahrtstorantrieben Hörmann Einfahrtstor-Antriebe sind mit einer praktischen Abschaltautomatik ausgestattet. So ist sichergestellt, dass die Tore jederzeit sicher und zuverlässig schließen. Sollte sich ein Kind oder ein Tier während des Schließens dem Tor nähern, wird das durch einen Sensor registriert. Er stoppt den Schließvorgang dann automatisch, sodass sich niemand in dem Tor einklemmen kann. Die Lichtschranke wird unauffällig in einer Säule oder einer Wand neben dem Tor platziert. Sie fällt kaum auf, sodass der optische Eindruck nicht gestört wird.

 

Zuverlässigkeit:

Zuverlässigkeit von Einfahrtstorantrieben Ein weiteres wichtiges Qualitätskriterium bei den Garagentoren von Hörmann ist der sanfte Torlauf. Das Schließen und Öffnen des Tors verläuft leise und gleichmäßig. Zusätzlich stoppt es kurz vor dem weitesten Ausschlag etwas ab. Das schont den Antriebsarm, das Tor und die Nerven der Nachbarn.

 

Langlebigkeit:

Langlebigkeit von Einfahrtstorantrieben Die Robustheit ist ein weiterer Faktor, der bei den Garagentorantrieben von Hörmann großgeschrieben wird. Alle Tore sind aus hochwertigem galvanisiertem Stahl gefertigt. Auch bei schwierigen Witterungsbedingungen entstehen hier keine unschönen Rostflecke. Zudem sind die Torantriebe mit einem weiteren praktischen Feature ausgestattet. Für Garagen in besonders kalten Umgebungen gibt es nämlich eine Heizung. So ist sichergestellt, dass der Torantriebe immer die optimale Temperatur hat und nicht vorzeitig wegen Temperaturspannungen zerbricht.

 

Zertifizierung:

Zertifizierung von Einfahrtstorantrieben Bei einem Torantrieb muss man darüber hinaus immer darauf achten, dass es sich um geprüfte Qualität handelt. Nur so kann man sicher sein, dass man auch in Jahren noch Freude an seinem Tor hat. Darüber hinaus ist eine verlässliche Zertifizierung immer auch eine Frage der Sicherheit. Achten Sie deshalb vor allem auf die TÜV-Norm DIN EN 1324-1-.

Sie mögen diesen Beitrag?

938
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×