Shop Kategorie wählen

Edelstahl verbessert Tore und Türen

Garagentore und Türen sind durch eine Verkleidung mit Edelstahl sicher vor allen Anforderungen in der Industrie und dem heimischen Gebrauch. Optisch sowie funktionell überzeugt Edelstahl als Baustoff bei der Herstellung von Toren. Die hohe Widerstandsfähigkeit der Legierung hält auch starken Belastungen stand, die in Industrieunternehmen vorherrschen. Die Oberfläche des Edelstahls verhindert zudem die Bildung von Bakterien. Edelstahl wird aufgrund dieser Vorzüge auch oft beim Bau von Garagentoren eingesetzt. Der ästhetische Anspruch an den Stoff ist ein zusätzliches Kriterium für seine Nutzung. Hörmann ist einer der Hersteller, die Edelstahl für ihre Produkte verwendet. In Industrieanlagen sind die Schiebetore eine gängige Torvariante. Feuerfest und robust müssen sie bei der täglichen Arbeit sein. Daher hat Hörmann seine Produkte diesen Anforderungen angepasst. Auch Schnelllauftore sind unter anderem in den Führungsschienen mit Edelstahl versehen. Gerade bei regelmäßiger Belastung sowie Reinigung muss die Legierung den Ansprüchen genügen. Garagentore dürfen selbst nach langer Beanspruchung nicht rosten. Um das zu vermeiden, setzen Hersteller Edelstahl ein. Die Türverkleidung bei Sektionaltoren wird seit jeher mit diesem Baustoff unterstützt. Rolltore profitieren im gleichen Maße durch die Veredelung mit Edelstahl. Seine lange Haltbarkeit kommt auch hier zum Tragen. Als Rauchschutzabschluss dient der edle Stahl bei STS-Türen. Doch nicht nur Feuer, auch Wasser kann Materialien schädigen. Daher sind spezielle Innentüren aus Edelstahl eine Alternative in Nassräumen. Zargen, Schließer und Bänder aus Edelstahl schaffen die Langlebigkeit der Bestandteile. Selbst Glaselemente sind durch die Veredelung befreit von Rost. Türen und Tore aus Edelstahl finden unter anderem in der Gastronomie sowie Hotels und Privathäusern Anwendung.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Standardgrößen bei Garagentoren
Hilfe zu den möglichen Fehlermeldungen vom Toröffner SupraMatic
Wie kann man eine Feder am Sektionaltor richtig spannen?
Hörmann Sectionaltore - S-Sicke, M-Sicke oder L-Sicke?
Funkempfänger an Toranlagen ganz einfach nachrüsten
Hörmann Sectionaltore - Reinigung, Wartung und Pflege
Warum bewegt sich mein Garagentor nicht, obwohl der Antriebsmotor läuft?
Sectionaltore mit Schlupftüren – im Alltag besonders praktisch


Weitere Produkte:
Hörmann Handsender HSE 1, BiSecur, Struktur schwarz
Hörmann Handsender HSE 4, BiSecur, Struktur komplett schwarz
Hörmann Handsender HSE 4, BiSecur, Struktur schwarz
Hörmann Handsender HS 5, BiSecur, Struktur schwarz
Hörmann Handsender HS 1, BiSecur, Struktur schwarz
Hörmann Handsender HS 4, BiSecur, Struktur schwarz
Hörmann Ersatz-Gehäuse für Handsender HSE 1 BiSecur, Struktur schwarz
Hörmann Adapter Handsenderhalter für Rollstuhl und Rollator