Shop Kategorie wählen

Einfache Bedienung des Zwei-Kanal-Senders von Hörmann

Der Zwei-Kanal-Sender von Hörmann ist als Funkinnentaster FIT2 erhältlich. Das Modell dient zum Betätigen von zwei Garagentoren. Alle Funksignale werden dabei mittels Sendetasten über den Schlüsseltaster verschickt. Ein Abschalten des Tasters ist möglich. Wesentlicher Punkt bei der Montage ist die Batterie. Diese muss passend für den Sender gewählt sein, sonst ist dieser nicht funktionsbereit. Welche Batterie die richtige ist, lässt sich leicht über die Informationsseite des Fachhändlers ausfindig machen. Hier finden Kunden zudem das gesammelte Zubehör für den Sender, das optional möglich ist. Das Einlernen und Bedienen der Sender ist in der Bedienungsanleitung ersichtlich. Kommt zum Funkinnentaster FIT2 eine weitere Steuereinheit hinzu, erfolgt die Programmierung dieser innerhalb der Garage. Dadurch kommen bei plötzlichen Bewegungen des Tores während des Lernvorganges keine Personen zuschaden. Das Einlernen beziehungsweise Erweitern des Tores erfolgt in vier Schritten: 1. Handsender und Funkinnentaster werden nebeneinander gehalten. Der Abstand sollte möglichst gering sein. 2. Die LED leuchtet nach dem Drücken der gewünschten Taste dauerhaft. 3. Im selben Moment und ohne Loslassen der Taste drückt man die Taste des Funkinnentasters, die eingelernt werden soll. Durch beständiges Gedrückthalten erfolgt die Übertragung. Die LED zeigt den erfolgreichen Vorgang durch ein immer schneller werdendes Blicken an. 4. Ist das Blinken beständig, lässt der Kunde die Tasten beider Geräte los. Nach dem Einlernen prüft man am Tor, ob der Vorgang erfolgreich war. Zudem sei gesagt, dass der Codeplatz der Tasten auch mit dem ursprünglichen Werkcode belegt werden kann. Um sicher zu gehen, dass der neue Sender ordnungsgemäß funktioniert, reicht die Überprüfung am Tor.

Sie mögen diesen Beitrag?

654
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×