Shop Kategorie wählen

Einfache Erweiterung der Handsender von Hörmann

Die Handsender von Hörmann eignen sich zum Bedienen der verschiedenen Garagentormodelle des Fachhändlers. Zu den Handsendern zählen die Modelle HS 2, HS 4 und HSM 2 sowie HSM 4 und HSE 2. Ist kein separater Zugang zur Garage vorhanden, nutzt der Kunden den Sender zum Öffnen und Schließen des Tores sowie zum Einlernen aus dem Inneren der Garage heraus. Beim Einlernen bewegt sich das Tor unter Umständen. Daher sollten sich Personen nicht in unmittelbarer Nähe zum Tor aufhalten. Auch Gegenstände können durch das Tor geschädigt werden. Die Technik der Sender entspricht den neusten Standards auf dem Markt. Das Einlernen von zwei Sendern erfolgt nach demselben Prinzip wie bei einem. Der Benutzer hält die beiden Sender nebeneinander. Dabei ist ein Platzabstand von wenigen Millimetern ratsam. Der Code wird von einem Sender zum nächsten vererbt. Nach dem Drücken der gewünschten Taste am Vererbungssender drückt der Nutzer die gleiche Taste am Sender, der eingelernt werden soll. Durch ein dauerhaftes Leuchten erhält er die Information, dass die Übertragung erfolgreich ist. Im Anschluss lässt er die Taste wieder los. Erst für vier Sekunden langsam und dann immer schneller werdend, zeigt das Blinken die korrekte Übertragung an. Beide Tasten können nun gemeinsam losgelassen werden. Eine Überprüfung der Torfunktionen bietet sich an, um zu testen, ob der Vorgang erfolgreich war und beide Sender funktionieren. Sollte das Tor nicht auf den neu eingelernten Sender reagieren, helfen die Überprüfung der Batterie des Senders sowie ein erneutes Einlernen. Weiter Hilfestellungen gibt der Fachhändler in einer persönlichen Beratung.

Sie mögen diesen Beitrag?

675
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×