Shop Kategorie wählen

Fingerabdruckleser Hörmann, Typ FFL 12

Ein Garagentorantrieb kann ganz einfach mit einem Fingerabdruckleser geöffnet und geschlossen werden. Der Fingerabdruckleser FFL 12 von Hörmann funktioniert mit Batterien und benötigt somit keine Verkabelung am Haus oder sonstiges. Der Fingerabdruckleser sendet mittels Fingerabdruck eine Funk-Codierung an den Garagentor-Antrieb, damit dieser automatisch öffnet oder schließt.
Fingerabdruckleser FFL 12 von Hörmann
Durch den Fingerabdruck ist ein Missbrauch mit dem Fingerabdruckleser relativ ausgeschlossen, da ein Fingerabdruck nicht gefälscht werden kann und ist somit die optimale Alternative zu einem Handsender oder einem Schlüssel. Ebenfalls überzeugt der Fingerabdruckleser FFL 12 auch durch seine einfache und unkomplizierte Installation und mit ihm können bis zu zwei Garagentorantriebe gleichzeitig geöffnet und geschlossen werden. Ein weiterer Vorteil eines Fingerabdrucklesers ist, dass mit ihm auch andere Hörmann Empfänger per Funk bedient werden können, zum Beispiel ist das Öffnen von Haustüren (mit Funkempfänger und E-Öffner) oder anderem damit möglich. Die Programmierung erfolgt über drei Tasten und es können bis zu 12 Fingerabdrücke gespeichert werden, leider ist es aber nicht möglich, diese dann wieder einzeln zu löschen. Wie die genaue Programmierung funktioniert, steht ausführlich in dem Handbuch, das mitgeliefert wird beim Kauf eines Fingerabdrucklesers. Auch ist es möglich, sich bei Tor7 eine Bedienungsanleitung kostenlos manuell per PDF Datei herunterzuladen. Einen Fingerabdruckleser kann direkt hier erworben werden. Damit der Fingerabdruckleser die Codierung an den Garagentorantrieb sendet, benötigt man 4 Micro Batterien (AAA).

Sie mögen diesen Beitrag?

403
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×