Shop Kategorie wählen

Garagentor Ersatzfeder

Kommt ein Garagentor in die Jahre, hat es vermutlich viele 1000 Betätigungen hinter sich. Und da die meisten Garagentore mit Federn ausgerüstet sind, kommt es sehr oft zum Bruch dieser Federn. Eine Feder, die das Gewicht des Garagentores ausgleichen muss, steht unter enormer Spannung. Dass sie nach einer bestimmten Anzahl von Garagentorbetätigungen kaputtgeht, ist normal. Zwar haben manche Garagenbesitzer mehr Glück als andere, aber grundsätzlich ist bei Federn mit Verschleiß zu rechnen. Was also tun, wenn die Feder vom Garagentor gebrochen ist? Eine Garagentor Torsionsfeder als Ersatzteil schafft Abhilfe. Allerdings gibt es verschiedene Garagentor-Typen, die dementsprechend auch verschiedene Feder-Typen verwenden. So gibt es zum Beispiel Sektionaltore, die mit Torsionsfederwellen oder Zugfederpaketen betrieben werden. Schwingtore dagegen hatten früher große Einzel-Federn, heute immer öfter Federpakete mit mehreren Federn aufgrund einer Federbruchsicherheit. Hier eine Auswahl der gebräuchlichsten Torsionsfedern aus dem Hörmann Zubehör: Wichtig ist jedoch, dass Sie für Ihr Tor die richtige Federkombination herausfinden. Diese Information befindet sich an einem Alu-Fähnchen auf der Feder selbst oder ist auf dem Typenschild der meisten Hörmann Garagentore angebracht. Achtung: Bei Torsionsfedern gibt es immer eine RECHTE und eine LINKE Ausführung!

Sie mögen diesen Beitrag?

410
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×