Shop Kategorie wählen

Garagentorantrieb Bosch

Garagentorantriebe von Bosch gibt es heute leider nicht mehr. Den ersten funkgesteuerten Garagentorantrieb fertigte Bosch im Jahr 1975. Bis 1996 wurden Garagentorantriebe von Bosch unter der zum Bosch Geschäftsbereich Automotive Aftermarket gehörenden Marke Eisemann vertrieben, von 1997 bis 2000 direkt unter der Marke Bosch. Im Jahr 2000 verkaufte Bosch den Produktbereich Garagentorantriebe an die Firma Somfy GmbH in Rottenburg. Seitdem vertreibt die Firma Robert Bosch GmbH keine Garagentorantriebe mehr. Es gibt Infoseiten im Internet, die den Eindruck erwecken, dass der Garagentorantrieb Bosch noch aktuell angeboten wird. Das ist definitiv falsch. Hier finden Sie einen Überblick über die ehemaligen Geschäftsbereiche von Bosch.

Nicht mehr lieferbare Bosch Garagentorantriebe:

  • Bosch Garagentorantrieb GTT 50 / 100 » Gebaut bis circa. 1983 und zu erkennen an der schwarz lackierten Stahllaufschiene. Der Antrieb selbst sieht beige aus und hat eine große Lichtscheibe an der Vorderseite. Den GTT 50 / 100 gab es zuerst in Ausführungen mit Langwellenfunk, später mit einer C-MOS-Steuerung und UKW-Funk.
  • Bosch Garagentorantrieb TORLIFT » Damals wurde dieses Gerät mit einem Preis für Design ausgezeicht und hatte eine Zugkraft je nach Ausführung von ca. 500N bzw. 700N. Als Besonderheit läuft der Antriebsmotor auf der Laufschiene hin und her. Dadurch musste die Stromübertragung über eine geteilte Aluschiene mit Kohlebürsten erfolgen. Die Elektronik entsprach der im Bosch Garagentorantrieb GTT 50 GSM.
  • Bosch Garagentorantrieb C500c » Der mechanische Teil des Garagentorantriebs C500c wurde durch SOMFY auch bei den Torantrieben Keasy L+ und Keasy XL+ verwendet. Die Zugkraft beträgt 500N, Softanlauf/Softstopp hat er dagegen nicht. Die Kette ist nicht sichtbar und spannt sich automatisch. Die Drehzahlüberwachung erfolgt durch einen Incrementalgeber. Verwendete Frequenzen: 26,995 MHz gelbe LED, 40,680 MHz rote LED.

Ersatzteile für Bosch Garagentorantriebe

Von Jahr zu Jahr wird es schwieriger, Bosch Garagentorantrieb Ersatzteile zu bekommen. Gerade die Motoren und Getriebe der Torantriebe Bosch sind schwierig zu bekommen. Die Bosch Handsender und den einen oder anderen Elektronikeinschub kann man jedoch noch von einigen wenigen Händlern zum entsprechenden Preis kaufen. Bedenken sollte man, dass die Handsendercodes bzw. Codiermöglichkeiten nicht mehr Stand der Technik sind. Irgendwann sollte man sich nach einem neuen Garagentoröffner umsehen. Die von Tor7 angebotenen Garagentorantriebe sind eine echte Alternative zum Torantrieb Bosch. In unserem eigenen Garagentorantrieb Test haben wir verschiedene Hörmann Garagentorantriebe verglichen.

Sie mögen diesen Beitrag?

802
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×