Shop Kategorie wählen

Garagentormotor sicher und einfach austauschen

hoermann-garagentormotor-austauschen

Der Garagentormotor ist das Antriebselement von elektrisch betriebenen Garagentoren. Durch den Einsatz hochwertiger Werkstoffe und die qualitative Verarbeitung weisen Hörmann Motoren eine lange Lebensdauer auf. Tritt dennoch ein Defekt am Garagentorantrieb auf, muss oftmals nicht die komplette Antriebstechnik getauscht werden. Es genügt der Austausch des Garagentormotors durch einen Ersatzmotor.

Ersatzmotor von Hörmann

Für die Torantriebe SupraMatic, ProMatic und EcoStar bietet Hörmann einen Ersatzmotor inklusive Getriebe an. Dabei ist dieser zu 100 Prozent kompatibel zu den Garagentorantrieben der Serie 2 und 3. Ausgenommen sind die SupraMatic Antriebe für schwere Tore und eine hohe Anzahl an Torzyklen, das heißt SupraMatic H und SupraMatic HT. Für diese Antriebsvarianten ist der Austauschmotor ungeeignet.

Bei EcoStar, SupraMatic und ProMatic Serie 1 ist der neuere Ersatzmotor aufgrund einer veränderten Bauart nicht mehr mit dem alten Modell zu vergleichen. Dennoch ist er passend für genannte Garagentore der Serie 1 sowie EcoMatic und EcoStar.

Alten Motor aus- und neuen Motor einbauen

Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich der Ersatzmotor problemlos einbauen.

Vor dem Austausch Antrieb vom Netz nehmen: Garagentorantriebe funktionieren elektrisch und werden über den herkömmlichen Netzstrom gespeist. Beim Einsetzen und Ausbauen sollten Sie den Antrieb daher vom Netz nehmen. Hörmann bietet auch Motoren mit Akku an, die im Betrieb keine Netzspannung benötigen. Die Akku-Einheit ist in einem externen Gehäuse untergebracht und durch ein Anschlusskabel mit dem Antrieb verbunden. Vor dem Austausch lösen Sie daher bitte das Kabel vom Antrieb.

Kompatibilität beachten

Die Leistungskapazität des Motors ist auf die jeweilige Größe und das Gewicht des Tores anzupassen. Bei sehr großen und schweren Toren steht der Motor unter Höchstleistung und öffnet nur sehr langsam. Die permanente Leistungsfähigkeit könnte sich negativ auf die Lebensdauer auswirken. Daher ist auch bei Ersatzmotoren auf die Kompatibilität mit Antriebsserien und Toreigenschaften zu achten.

Bei Garagentorantrieben handelt es sich meist um Gleichstrommotoren. Diese können einen gleichmäßigen Betrieb gewährleisten. Sie öffnen oder schließen das Garagentor unterbrechungsfrei. Durch die automatisierte Technik stoppt das Tor, wenn es die endgültige Position erreicht hat.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Funkempfänger an Toranlagen ganz einfach nachrüsten
BiSecur Handsender – Torposition einfach abfragen
Hörmann Lichtschranken – Sicherheit für alle Toranlagen
Hörmann-Sicherungshandsender arbeiten mit unterschiedlichen Frequenzen
Hörmann Garagentorantrieb Ersatzteile – Verschleißteile einfach austauschen
Sicherheitscheck: Wie gut ist Ihr Schwingtor?
Hörmann Austauschantriebe – schnell und problemlos gewechselt
Zusätzliche Sicherheit mit der Schließkantensicherung


Weitere Produkte:
Hörmann Sicherungs-Handsender HSS 4, 868 MHz
Hörmann Sicherungs-Handsender HSS 4, BiSecur, Hochglanz rot
Hörmann Sicherungshandsender HSSE 4-SK, BiSecur
Hörmann Schließkantensicherung-Set mit Optosensoren und Platinen
Hörmann Austauschantrieb SupraMatic E Serie 4, Antriebskopf
Hörmann RotaMatic Sicherheits-Kit HSK 3, abschließbare Notentriegelung
Hörmann Austauschantrieb SupraMatic P Serie 4, Antriebskopf
Hörmann Sicherheitsschloss für Steuerungsgehäuse RotaMatic Akku