Shop Kategorie wählen

Hörmann Handsender - komfortables Öffnen und Schließen

hoermann-handsender-artikel
Für ein besonders schnelles und vor allem bequemes Öffnen von Garagen- und Einfahrtstoren gibt es die Hörmann Handsender. Über ein Funksystem werden die Antriebe per Knopfdruck gesteuert und reagieren, sobald man sich dem Empfänger nähert. Die Nutzer können einfach im Auto sitzen bleiben und müssen weder bei niedrigen Temperaturen, noch bei schlechtem Wetter den Wagen verlassen. Hörmann bietet unterschiedliche Handsendermodelle und führt ein großes Sortiment mit verschiedenen Funkfrequenzen. Hier unterschieden sich Mini-Handsender oder die edlen Chromvarianten nicht nur in ihrem Aussehen, sondern auch in ihrer Funktionalität. So gibt es beispielsweise Handsender, die sich einfach als Zigarettenanzünder im Auto unterbringen lassen. Bei den meisten Torantrieben ist bereits ein Funksystem im Set enthalten. Die Hörmann Handsender und die dazugehörigen Empfänger funken auf einer Frequenz und bekommen dabei eine Reichweite von etwa 30 Metern, wobei sich die Reichweite an den örtlichen Begebenheiten orientiert. Beton, Stromkabel oder andere Sendemasten können den Funkverkehr beeinflussen und die Reichweite enorm verringern. Wer hier sicher sein will, sollte das Funksystem Vorort testen. Generell können die Hörmann Handsender in der Tastenfarbe unterschieden werden, die einen Hinweis auf die genutzte Frequenz geben. Die ältesten Modelle besitzen grüne Tasten und funken auf 26,975 MHz. Die gängige Ausführung besitzt graue Tasten und nutzt eine Frequenz von 40,685 MHz. Die Modelle mit blauen Tasten sind die neuste Ausführung. Sie besitzen eine Frequenz von 868,3 MHz und bieten dem Nutzer einen besonders hohen Komfort. Hörmann Handsender Freuquenzen und Tastenfarben Für jeden Geschmack und für jede Gebrauchsform hat Hörmann unterschiedliche Modelle im Angebot. Dabei unterscheiden sich nicht nur die Frequenzen, sondern auch Aussehen und Nutzen sind verschieden. Die einfachen Hörmann Handsender kommen in Form einer normalen kleinen Fernbedienung. Dabei hat der kleinste Handsender aus dem Sortiment die Bezeichnung HSE 2. Die Codierung ist selbstlernend und er ist mit einem Schlüsselring ausgestattet. So kann er bequem am Schlüsselbund befestigt werden und ist im Auto schnell zur Hand. Wenn im Fahrzeug HomeLink vorhanden ist, kann der Handsender auf die serienmäßigen Tasten im Fahrzeug programmiert werden. Das Modell mit vier Tasten nennt sich HSM 4 und funkt ebenso auf der Frequenz von 868,3 MHz. Dank der vier Kanäle kann er mehr Funktionen übernehmen und beispielsweise auch das Licht innerhalb der Garage steuern oder eine zweite Öffnungshöhe einstellen. Ein Schlüsselring ist hier nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat bestellt werden. Einer der größten Funkhandsender von Hörmann ist der HS4. Er kann über eine besondere Halterung beispielsweise direkt im Auto platziert werden und ist ebenso schnell zur Hand. Ideal für einen Schlüsselbund eignet sich auch der runde Handsender HSP4. Noch edler und hochwertiger sehen die polierten und verchromten Modelle aus. Dazu gehört beispielsweise der Handsender HSD2. Hörmann Handsender in verschiedenen Ausführungen Eine besonders intelligente Lösung eines Handsender sind die HSZ1 und HSZ2 Modelle von Hörmann. Hierbei handelt es sich um Handsender, die einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt werden. Dabei ersparen sich Nutzer die lange Suche des Handsenders im Wagen. Ein Griff genügt und der Knopf zum Öffnen des Garagentores ist gefunden. Alle Hörmann Handsender enthalten bei der Lieferung die Batterie und sind komplett einsatzbereit.

Sie mögen diesen Beitrag?

809
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×