Shop Kategorie wählen

Hörmann ProMatic Akku - für Garagen ohne Stromanschluss

hoermann-promatic-akku-artikel
Ein Stromanschluss ist nicht in jeder Garage vorhanden. Gerade ältere Gebäude oder ferner gelegene Garagen sind nicht an das Netz angebunden. Auch auf Garagenhöfen ist es schwierig, den Garagentorantrieb zu automatisieren. Der ProMatic Akku Garagentorantrieb von Hörmann schafft Abhilfe. Er kommt hauptsächlich bei leichten Schwingtoren oder Sektionaltoren zum Einsatz und ist mit einem Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp versehen. Dieses System schont alle Torkomponenten und sorgt für einen geräuscharmen Betrieb. Über einen Handsender oder einen Codetaster bedienen Sie den Antrieb aus der Ferne und steuern das Öffnen und Schließen des Garagentores.

Automatisierter Antrieb ohne Stromanschluss: So funktioniert's

Ein ProMatic Garagentorantrieb mit Akku ermöglicht das automatische Öffnen auch ohne Stromanschluss. Hörmann bietet hier nicht nur einen leistungsfähigen Antrieb, sondern ebenso einen hochwertigen Energiespeicher. Lange Akkulaufzeit und eine hohe Zuverlässigkeit im Winter zeichnen diesen Antrieb aus. Geht man von einer Benutzung von 4 Betätigungen des Antriebs am Tag aus, hält der Akku im Sommer rund 40 Tage und im Winter 20 Tage. Die Kapazität schwindet zwar bei kälteren Temperaturen, ist dennoch ausreichend für einen bequemen Antrieb. Über einen Warnton signalisiert das System die geringe Kapazität. Der Akku muss dann wieder aufgeladen werden. Der Ladevorgang ist in etwa fünf bis zehn Stunden abgeschlossen und beträgt je nach Ladezustand ca. 60 Watt pro Stunde. In dieser Zeit muss die Garage offenbleiben oder Sie nutzen einen Wechselakku zum Austausch. Der Akku lässt sich leicht transportieren und wiegt nur 8,8 Kilogramm. In nur wenigen Handgriffen ist der leere Akku vom Antrieb gelöst und der neue eingesetzt. Im Lieferumfang des Wechselakkus ist eine praktische Halterung vorhanden. Ebenso verfügt er über einen Griff, um den Transport noch komfortabler zu gestalten. Vorteile des ProMatic Akku

Ist der Antrieb für jedes Tor geeignet?

Nahezu alle normalen Schwingtore oder Sektionaltore lassen sich mit einem ProMatic Akku Antrieb ausstatten. Wichtig ist hierbei die Leichtgängigkeit des Tores. Ist es komfortabel auf Rollen und hochwertigen Schienen gelagert, kann die höchste Kapazität erreicht werden. Bei besonders leichten und kleinen Toren hält der Akku länger. Er muss zum Bewegen des Tores nicht so viel Energie abgeben. Hörmann bietet die ProMatic Akku Antriebe in einem Komplett-Set an. Enthalten ist dabei der Antriebskopf, der Handsender, ein integrierter Empfänger und die Verbindungsleitung. Ebenso gibt es Montagezubehör, den Schaltplan und sämtliches Befestigungsmaterial in diesem Set. Die Akku-Einheit wird inklusive Halterung geliefert. Einen Unterschied gibt es zwischen den jeweiligen Schienen. Je nach Höhe und Größe des Garagentores richtet sich die Länge der Schienen. Besonders lange Schienen ziehen das Tor weit in die Garage hinein und ermöglichen somit eine komplette Öffnung. Je länger die Schiene und je schwerer das Tor, desto mehr Leistung muss der Akku aufwenden.

Solar-Modul für den Akku-Antrieb

Der ProMatic Antrieb öffnet die Tore mit einer Geschwindigkeit von ca. 14 cm in der Sekunde. Das Gehäuse besteht aus robustem Kunststoff und ist für den Innenbereich vorgesehen. Mit einem Solar-Modul optimieren Sie den Akku-Betrieb des Tores. Das Modul lädt den Akku permanent auf, sodass er nicht ausgetauscht werden muss. Es ist mit einem Laderegler versehen und kann durch die handlichen Maße schnell und einfach montiert werden.

Sie mögen diesen Beitrag?

824
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×