Shop Kategorie wählen

Hörmann Seiten-Sectionaltor HST - Komfort und Sicherheit in einem

seiten-sectionaltor-hst-artikel
Die Hörmann Sectionaltore passen sich besonderen Einbausituationen an und können problemlos an bestehenden Garagenöffnungen nachgerüstet werden. Je nach Anforderung entscheidet man sich für ein nach oben öffnendes Sectionaltor oder für ein Seiten-Sectionaltor. Diese Modelle gelten als häufig verwendetes Garagentor, da sie in verschiedenen Formen und mit bester Wärmedämmung erhältlich sind. Der Vorteil bei Hörmann: Alle Montagematerialien sind im Lieferumfang vorhanden, sodass sich die Tore schnell und einfach selbst installieren lassen.

Die Vorteile von einem Seiten-Sectionaltor im Überblick

Bei den Hörmann Sectionaltoren HST erfolgt die Öffnung seitlich, sodass die Garagendecke uneingeschränkt nutzbar bleibt. Größere und sperrige Gegenstände werden gern unter der Garagendecke angebracht und könnten mit einem derartigen Torsystem weiterhin hier gelagert werden. Die anderen Sectionaltor-Modelle von Hörmann öffnen nach oben hin und benötigen an der Decke der Garage einen gewissen Platz. Auch bei seitlicher Öffnung bleibt der Platz vor der Garage zur freien Verfügung. Mit dem Auto kann demnach bis an das Garagentor herangefahren werden, wenn der Öffnungsprozess einsetzt. Seiten-Sectionaltore kommen ebenso bei schwierigen Einbausituationen, beispielsweise bei Dachschrägen zum Einsatz.
  • Viel Platz im Inneren der Garage
  • Schneller und einfacher Zutritt
  • Höchste Sicherheitsvorkehrungen
  • Ruhiger Torlauf
  • Präzise Torführung
Überzeugende Technik des Seiten-Sectionaltor HST Über die Schlupftür-Funktion ist ein schneller und einfacher Zutritt zur Garage gewährleistet. Je nach Vorhaben muss das Garagentor nicht vollständig geöffnet werden, sondern bewegt sich nur bis zu einem gewissen Punkt. Dabei spielt keine Rolle, ob es sich um ein automatisch betriebenes Tor handelt oder um ein Modell mit Handbetrieb. Personen können das Tor bei halber Öffnung problemlos passieren. Zum Einsatz kommt die Funktion, wenn nur etwas Kleines aus der Garage benötigt wird oder das Fahrrad untergestellt werden soll. Der schnelle Zutritt ist praktisch und reduziert die Wartezeit enorm. An Toren mit Antrieb lässt sich die automatische Teilöffnung individuell festlegen und über den Handsender oder den Torgriff mit Funkmodul abrufen.

Besonderheiten an Torlauf und Torführung

Die sichere und präzise Torführung wird durch stabile doppelte Laufrollen gewährleistet. Diese bewegen sich auf einer abgerundeten Bodenschiene und weisen eine hohe Langlebigkeit bei täglichem Einsatz auf. Die Konstruktion ist an beiden Enden offen, sodass sich die Bodenschiene leicht von Verschmutzungen säubern lässt. Größere Partikel können andernfalls zu einem unruhigen Lauf des Tores führen. Die Paneele am Sectionaltor besetzt besteht aus 42 mm dicken PU-ausgeschäumten Platten, die über mehrere Scharniere miteinander verbunden sind. Kommt es nach mehreren Jahren Gebrauch zum Verschleiß der Kleinteile, können bei Hörmann problemlos die Ersatzteile für Sektionaltore nachbestellt werden. Dank des großen Lagers sind die Teile nahezu immer verfügbar und binnen wenigen Tagen geliefert. Gründe für ein Seiten-Sectionaltor HST

Sicherheitsvorkehrungen am Seiten-Sectionaltor

Die Form der einzelnen Torglieder ist an den Lamellenüberhängen optimal, sodass hier kein versehentliches Einklemmen möglich ist, beispielsweise das Einklemmen von Fingern. Die doppelte Abschaltautomatik sorgt für zuverlässige Sicherheit beim Öffnen und beim Schließen des Tores. Sollte sich unerwartet ein Hindernis im Bereich der Öffnung oder an der Wandführung des Tores befinden, so stoppt der Torantrieb sofort. Personen und im Haushalt lebende Tiere sind damit bestens vor Verletzungen geschützt. Außerdem kommt es bei Fahrzeugen oder anderen Gegenständen durch die Abschaltautomatik nicht zu Beschädigungen.

Sie mögen diesen Beitrag?

813
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×