Shop Kategorie wählen

Licht- und Sicherheitszubehör von Hörmann - ein Überblick

licht-sicherheitszubehoer-artikel
Die Produkte von Hörmann sind immer einen Schritt voraus. Neben hoher Funktionalität bietet der Hersteller innovative Ideen für mehr Sicherheit und Komfort an Garagen- und Einfahrtstoren. Die kleinen Details machen erst eine bequeme Bedienung möglich und erhöhen gleichzeitig die Sicherheit im Umgang mit der Technik. Ob Kinder oder Tiere mit im Haushalt leben – alle automatisch betriebenen Tore benötigen grundlegende Sicherheitsmerkmale, um das Umfeld nicht zu gefährden. Hörmann besitzt eine große Palette an Zubehör in Sachen Sicherheit und Licht.

Not-Akkus als Reserve bei Stromausfall

Die automatischen Garagentorantriebe von Hörmann sind grundsätzlich an eine elektrische Leitung gekoppelt. Fällt der Strom aus, so sorgen die Not-Akkus für einen reibungslosen Betrieb. Nicht nur das Öffnen des Tores, sondern auch sämtliche Sicherheitsmerkmale sind in Kombination mit diesem Akku noch möglich. Hörmann unterscheidet in diesem Bereich zwei verschiedene Not-Akkus: Der Not-Akku HNA für Garagentorantriebe darf nur im Innenbereich verwendet werden. Er überbrückt Netzspannungsausfälle von bis zu 18 Stunden. Seine Kapazitäten reichen dabei für maximal 5 Torzyklen. Bedeutet: Das Tor kann mit Akku maximal fünfmal geöffnet und geschlossen werden. Äußere Umstände, wie beispielsweise niedrige Temperaturen, wirken sich negativ auf die Kapazität des Akkus aus. So sind eventuell weniger Torzyklen mit einem voll aufgeladenen Akku möglich. Vorteilhaft bei Hörmann ist, dass der Akku nicht separat aufgeladen werden muss. Sobald der Strom wieder einsetzt und der Torantrieb reibungslos mit Netzspannung funktioniert, lädt sich der Akku selbst wieder auf. Alle Hörmann Garagentorantriebe lassen sich mit einem solchen Akku ergänzen und bieten den optimalen Schutz vor Stromausfall. So büßen Sie keinen Komfort mit ihrem Garagentor ein. Not-Akkus von Hörmann
Ähnlich funktionieren die Akkus für den Drehtorantrieb RotaMatic und den Schiebetorantrieb LineaMatic. Auch sie dienen der Notversorgung und überbrücken kurzzeitige Netzausfälle. Die Befestigung kann im Außenbereich erfolgen und ist entweder an der Wand oder auch am Boden möglich. Das Gehäuse wirkt schlank und unauffällig am jeweiligen Torantrieb.

Notentriegelung für außen nachrüsten

Alle Garagen ohne zweiten Zugang von außen sollten mit einer zusätzlichen Notentriegelung ausgestattet sein. So öffnet sich das Garagentor auch bei Stromausfall ohne Probleme. Bei Schwing- und Sectionaltoren mit Griff ist die Notentriegelung direkt im Griff integriert. Garagen mit einer zweiten Öffnung bieten darüber den Zugang. Die Notentriegelung von innen ist bei Hörmann serienmäßig vorhanden und gehört zu den grundlegenden Sicherheitsstandards. Sectionaltore ohne Griff kombinieren Sie problemlos mit einem Notentriegelungsschloss und einem Rundzylinder. Dieser ist jedoch nicht in die Hausschließanlage integrierbar und besitzt immer einen eigenen Schlüssel. Der Notentriegelungsgriff ist in acht verschiedenen Ausführungen erhältlich. Er besitzt ein Schloss, das an die Hausanlage angebunden werden kann. Notentriegelung für außen

Weiteres Licht- und Sicherheitszubehör

Eine einfache Absicherung ist über die Einweg-Lichtschranken von Hörmann geboten. Sie stoppen das Tor, sobald der Lichtstrahl unterbrochen ist und sich merklich ein Hindernis im Weg befindet. Montieren Sie die Lichtschranken direkt am Tor oder beispielsweise über die Standsäulen von Hörmann. Gerade bei Einfahrtstoren bietet sich ein optisches Signal zur Torbewegung an. Die Signalleuchte gibt also am Tag und in der Nacht an den Toren etwas mehr Sicherheit.

Sie mögen diesen Beitrag?

864
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×