Shop Kategorie wählen

LineaMatic-Antriebe für Schiebetore

Der LineaMatic-Antrieb ist speziell für Schiebetore gedacht. Ein kompaktes Gehäuse, das in der Höheneinstellung variabel ist, zeichnet den Antrieb aus. Sein Material ist Kunststoff, das durch eine glasfaserverstärkte Verarbeitung ideal bei elektronischen Anwendungen ist. Hörmann bietet den LineaMatic-Antrieb für Torbreiten von maximal 6.000 Millimetern an. Die Höhe der Tore darf 2.000 Millimeter nicht übersteigen. Die Antriebe eignen sich für eine Traglast von 300 Kilogramm. Dadurch sind sie auch für schwere Schiebetore geeignet. Zu jeder Jahreszeit arbeiten die Tore mit dem Antrieb zuverlässig, da Temperaturen zwischen -20 und +60 °C im annehmbaren Bereich liegen. Das Tor lässt sich ganz oder teilweise öffnen. Die Lichtschranke bewirkt bei allen Toren einen sicheren Zulauf. Weitere Sicherheitszusätze, wie die Schließkantensicherung, machen die Bedienung noch leichter. Eine Notentriegelung ist im Einsatz, wenn die Stromzufuhr der Garage unterbrochen ist. Damit lässt sich das Tor ohne Schwierigkeiten bewegen. Die Antriebe der Serie LineaMatic P sind Schiebetorantriebe, die eine Zugkraft von 1.000 bis 1.200 N aushalten. Sie sind für eine maximale Flügelbreite von 8.000 Millimeter geeignet und einer Höhe von 2.000 Millimeter gedacht. Das Gehäuse der Antriebe ist aus Zink-Druckguss. Dadurch ist es beständig gegen Wind und Wetter. Auch bei diesem Modell sind Temperaturen von -20 bis +60 °C kein Problem. Gerade die sanfte Anlauf- und Stopp-Technik ermöglicht einen geräuscharmen Betrieb bei allen Antrieben von Hörmann. Im Lieferumfang enthalten ist ein Endschalter, der aus Edelstahl gefertigt ist sowie ein Handsender, der eine feste Frequenz von 868 MHz nutzt. Der Einbau ist einfach und die Bedienung sowie das Einlernen unkompliziert.

Sie mögen diesen Beitrag?

510
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×