Shop Kategorie wählen

Mit Hörmann-Produkten für den Notfall gerüstet

Hörmann bietet neben seinen Torantrieben auch zahlreiche Zubehörteile an, die die Bedienung des Tores erleichtern und für Sicherheit sorgen. Im Sortiment finden Sie beispielsweise praktische und zuverlässige Lichtschranken, mit denen sich Personen- und Lackschäden vermeiden lassen. Außerdem finden Sie hier Notakkus und Notentriegelungen, die auch im Falle eines Stromausfalls das Garagentor öffnen. Bei den Not-Akkus unterscheiden wir den Notakku HNA für Garagentor-Antriebe und ein Outdoor-Modell, das sich für Einfahrtstor-Antriebe im Außenbereich eignet. Mit diesen Akkus lassen sich auch längere Stromausfälle überbrücken. Das Besondere: Der Not-Akku lädt sich dann im normalen Betrieb selbst auf. Die Not-Akkus sind optional für die aktuellen Hörmann-Garagentorantriebe erhältlich. Bei einem Stromausfall kann es auch vorkommen, dass sich das Garagentor nicht mehr öffnen lässt. Das ist vor allem bei Garagen ohne einen zweiten Zugang problematisch. Die zusätzliche Notentriegelung schafft Abhilfe. Mit ihr ist es möglich, das Tor von außen zu öffnen. Die Modelle unterscheiden sich nach der jeweiligen Torart und nach der Integration in eine bestehende Hausschließanlage. Die Signalleuchte zeigt immer dann, wenn sich das Tor bewegt, ein optisches Signal an. Diese Technik führt ebenfalls zu mehr Sicherheit. Bei den Torvarianten RotaMatic SK und LineaMatic SK gehört die Signalleuchte zur Standardausstattung. Hörmann bietet schließlich zuverlässige Einweg-Lichtschranken-Systeme an. Sie stoppen das Tor immer dann, wenn der Lichtstrahl unterbrochen wird, beispielsweise wenn Ihr Kind in der Nähe der Garage spielt oder ein zweites Auto in die Garage einfahren möchte. Die Lichtschranken können entweder direkt am Tor montiert werden oder sie erhalten einen Platz in den Standsäulen.

Sie mögen diesen Beitrag?

709
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×