Shop Kategorie wählen

Möglichkeiten des Nachrüstens am Garagentor

Das Garagentor lässt sich mit ein paar einfachen Produkten nachrüsten und so für den Nutzer sicherer machen. Die Antriebe und Tore von Hörmann bieten sich für die Industrie und den privaten Gebrauch an. Familienhäuser erhalten mit dem Flügelbeschlag, dem Elektroschloss oder der Verlängerungsplatte hochwertige Erweiterungsmöglichkeiten. Notentriegelungen gehören zu den beliebten Produkten von Hörmann, die sich bei einer Modernisierung des Tores anbieten. Die Entriegelung ist für Tore geeignet, die mit Strom betrieben sind. Ist die Stromversorgung unterbrochen, öffnet der Garagentorbesitzer das Tor leicht per Hand. Vor allem bei Garagen, die keinen zweiten Eingang zum Haus besitzen, eignet sich die Notentriegelung. Ein passendes Sicherheits-Kit ist im Lieferumfang von Hörmann bereits enthalten. Das Elektroschloss als Pfleilerverriegelung ist für Tore mit einer Flügelbreite von über 1.500 Millimetern geeignet. Ebenfalls bietet sich das Schloss für Tore an, die eine teilflächige Füllung aufweisen. Die Schlösser gibt es in gewünschter Anzahl vom Hersteller. Unterlegeplatten in verschiedener Stückzahl und Größe garantieren bei allen Toren ein passendes Modell. Signalleuchten speziell für Drehtore erleichtern in der Industrie die Überwachung des Tores. Öffnet oder schließt sich dieses, zeigt die Leuchte das dem Besitzer an. Besonderen Vorteil bieten die Verlängerungsplatten des Herstellers. Diese finden sich ebenfalls am Drehtor wieder. Hier dienen sie der Vergrößerung des Abstandes zum Pfeiler. Transponderschlüssel hingegen gibt es in verschiedenen Ausfertigungen für die Transpondertaster von Hörmann. Jedes Ersatzteil können Kunden bequem und schnell beim Fachhändler bestellen. Lange Wartezeiten und ein mühsames Auswählen bleiben den Garagentorbesitzern erspart.

Sie mögen diesen Beitrag?

668
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×