Shop Kategorie wählen

Neue Größen und Farben - Hörmann Haustüren ThermoPro

haustueren-thermopro-artikel
Die ThermoPro und ThermoPro Plus Haustüren von Hörmann haben einige Neuerungen erfahren. So gibt es das Motiv 750 jetzt auch in der Ausführung ThermoPro. Hierbei handelt es sich um ein schlichtes und doch modernes Motiv. Die Kombination aus Farbe, Aluminium und Glaselementen sticht hervor. Weitere Neuerungen gibt es im Größenbereich. So erhalten Sie die ThermoPro Plus Haustüren ab einer Höhe von 1875 mm bei allen Motiven.

Das Motiv 750 in verschiedenen Farben

Die Gestaltung von Motiv 750 besitzt einen einfachen und doch besonderen Stil. In der Mitte der Tür befindet sich ein senkrechter Ausschnitt. Dieser ist mit einem Glaselement hinterlegt und mit einer Aluminiumkante umrandet. Waagerechte Streifen lockern den Glasausschnitt etwas aus. Der Lichteinfall ist möglich, doch durch das matte Glas sind von außen lediglich Konturen zu erkennen. Gerade bei einem dunklen Flur bietet sich eine Haustür mit einem Glaselement an. Das Motiv gibt es beispielsweise in Verkehrsweiß als RAL 9016, in Vorzugsfarbe oder in Dekor. Vorzugsfarbe kann beispielsweise Anthrazitgrau sein und Dekor beispielsweise Dark Oak. Ob einfarbig oder mit Holzmaserung – die Dekore passen sich optimal dem Stil des Hauses an. Haustür Motiv 750 in verschiedenen Farben

Weitere Neuerungen im Sortiment

RC 2 Zertifizierte Sicherheit Ebenso neu ist, dass es die ThermoPro Plus Haustüren in der Ausführung RC 2 jetzt mit Oberlicht gibt. Ein Oberlicht bietet sich bei sehr großen Hauseingängen an und sorgt für mehr Licht im Flur. Wer rein bautechnisch kein Fenster im Flur besitzt, kann dies mit dem Einbau der Haustüre kombinieren. Die Oberlichter passen sich an das Design der Haustüre optimal an und zeigen einen anschaulichen Glasausschnitt. Sie selbst entscheiden über das Muster und die Glasart. Mattes Glas lässt beispielsweise Licht herein, verwehrt jedoch Außenstehenden den Blick nach innen. Außerdem gibt es die Haustüren passend mit Unterbauprofil.

Vier neue Vorzugsfarben in das Sortiment aufgenommen

Alle ThermoPro und ThermoPro Plus Haustüren können problemlos in vier neuen Vorzugsfarben bestellt werden. Darunter sind gewagten Farben und eher unauffällige Farbgebungen zu finden. Wer es gerne auffällig möchte, kann sich für ein Feuerrot in RAL 3000 entscheiden. Gerade bei hellen Häusern fallen rote Türen sofort ins Auge. Oder wie wäre es mit einem tiefen Enzianblau als RAL 5010? Deutlich schlichter fallen die beiden helleren Grautöne aus. Entscheiden Sie sich beispielsweise für ein Grauweiß in RAL 9002 oder ein Graualuminium in RAL 9007. Neue Vorzugsfarben und Decograin Oberflächen Ab Herbst 2014 bietet Hörmann außerdem noch zwei neue Decograin Oberflächen an. Zum einen handelt es sich um Winchester Oak. Als naturfarbenes Asteichendekor ist dieses Design besonders hell. Die Holzmaserung lockert die Gestaltung auf und macht die Haustür selbst passend zu einem ländlichen Stil. Das zweite neue Design ist Titan Metallic CH703. Dies beschreibt ein dunkles Anthrazit mit einem metallischen Effekt. Gerade dieser Effekt macht die Haustür zu etwas Besonderem. Die kleinen hellen Punkte lockern die einheitliche Gestaltung auf und machen die Oberfläche weniger anfällig für sichtbaren Schmutz. Ebenso neu: Seitenteile und Oberlichter sind ab 300 mm möglich. Somit bringen Sie mehr Licht in Ihren Flur, wenn die Haustüre alleine nicht ausreicht. Für einen verbesserten Einbruchschutz handelt es sich um geprüftes Sicherheitsglas.

Sie mögen diesen Beitrag?

884
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×