Shop Kategorie wählen

Neuheiten 2014 - die neuen Oberflächen für Sectionaltore

neuheiten-2014-artikel

Hörmann bietet mit seinem neuen Fachhandelsprogramm neue Oberflächen die alle Garagen Sectionaltore. Dabei werden die doppelwandigen Stahltore nur noch in der LPU Ausführung mit 42 mm dicken Lamellen erhältlich sein. Aktionstore wird es weiterhin in der Ausführung mit 42 oder 20 mm dicken Lamellen geben. Wichtig bei der neuen Linie der Sectionaltore: Hörmann bietet ab dem 1. Juli 2014 fünf Oberflächenvarianten an. Neben günstigen Einstiegsoberflächen gibt es hochwertige Muster und Farben, die das Garagentor zu einem wahren Designobjekt machen.

Die preisgünstigen Oberflächen Woodgrain und Sandgrain

Die Woodgrain Oberfläche ist eine beliebte und vor allem preisgünstige Variante. Sie hat sich preislich ab diesem Jahr an die ehemaligen Woodgrain EPU Tore angenähert und ist deutlich im Preis gesunden. Mit interessanter Holzmaserung gibt es die Oberfläche in Verkehrsweis RAL 9016 oder in 15 Vorzugsfarben. Ist hier keine ansprechende Farbe enthalten, kann das neue Sectionaltor mit einer RAL-Farbe nach Wahl bestellt werden. Die Woodgrain Oberfläche ist besonders robust, günstig und durch die Maserung unempfindlich. Woodgrain Oberflächen Soll es eine etwas glattere Fläche am Sectionaltor sein, bietet Hörmann die Sandgrain Oberfläche an. Sie ist ebenso in Verkehrsweiß RAL 9016 erhältlich oder kann in einer der drei Vorzugsfarben bestellt werden. Besonders vorteilhaft ist die fein strukturierte Beschichtung, die dem Tor einen angenehmen Look verleiht. Im Vergleich zu den Silkgrain bietet Sandgrain einen deutlich günstigeren Einstieg in die glatten Oberflächen.

Silkgrain Oberfläche erhält 50% dickeres Außenblech

Die Silkgrain Oberfläche besticht mit ihrem einzigartigen Material und Design. Hörmann versieht diese Oberfläche jetzt mit einem 50% dickeren Außenblech. Damit ergibt sich ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Herstellern. Die seidenglatte Premium-Oberfläche sorgt für eine edle Toransicht. Das dickere Außenblech bietet eine höhere Stabilität und eine deutlich bessere Laufruhe. Silkgrain gibt es für die Tormotive mit M-Sicke oder L-Sicke. Neben dem traditionellen Verkehrsweiß gibt es 15 Vorzugsfarben zur direkten Auswahl. Außerdem lässt sich diese Oberfläche in einer RAL-Farbe nach Wahl bestellen. Ähnlich verhält es sich bei der Micrograin Oberfläche. Durch die leichten Wellen auf der Oberfläche entsteht ein interessanter Effekt von Licht und Schatten. Das geprägte Wellenprofil kann ebenso in Verkehrsweiß oder in einer der 15 Vorzugsfarben bestellt werden. Andere RAL-Farben auch hier nach Wahl.

Neue Decograin Oberflächen ab Herbst 2014

Decograin Oberflächen Die Decograin Oberflächen schaffen einen natürlichen Look, je nach gewähltem Dekor. Es handelt sich um eine UV-beständige Dekoroberfläche, die detailgetreue Holzmaserung oder edle Metallic-Optiken nachstellt. Ab sofort bietet Hörmann diese Designmöglichkeit auch für alle L-Sicken-Motive. Insgesamt 6 Dekore stehen hier zur Auswahl:

  • Golden Oak
  • Dark Oak
  • Night Oak
  • Rosewood
  • Winchester Oak
  • Metallic

Besonders beliebt ist die Decograin Golden Oak Oberfläche. Es handelt sich um ein mittelbraunes bis goldgelbes Tor mit Maserung der Eise. Dark Oak ist etwas dunkler gehalten und wird als nussbaumfarbenes Eichendekor bezeichnet. Die Night Oak Oberfläche ist deutlich dunkler und noch intensiver in der Maserung. Rosewood beschreibt ein mahagonifarbenes Holzdekor und bietet einen leicht rötlichen Look. Deutlich heller und neu Ab Herbst 2014 ist Decograin Winchester Oak als naturfarbenes Asteichendekor. Im Gegensatz zur Holzmaserung gibt es die Metallic Decograin Oberfläche. Sie ist in anthrazit gehalten und bietet einen metallischen Effekt.

Sie mögen diesen Beitrag?

879
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×