Shop Kategorie wählen

Notentriegelungen - Eine wichtige Sicherheitsvorkehrung

Bei der Wahl des Garagentores ist nicht nur auf die Optik oder die Größe zu achten, sondern auch die Sicherheitsvorkehrungen spielen eine wichtige Rolle. Dies betrifft beispielsweise das automatische Stoppen eines Garagentores, wenn sich ein Hindernis im Weg befindet. Derartige Sicherungssysteme werden häufig über Lichtschranken gelöst. Eine andere wichtige Vorkehrung, die an vielen Garagentoren vorhanden sein muss, ist die Notentriegelung. Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn die Stromversorgung unterbrochen ist. Dank der Notentriegelung lässt sich das Garagentor bei einem Stromausfall von außen händisch öffnen. Sie ist unverzichtbar bei Garagen, die keinen zweiten Zugang zum Inneren besitzen und lediglich durch das Garagentor begehbar sind. Hörmann bietet eine Notentriegelung als Zusatzmaterial zu den Garagentoren. Dank den unterschiedlichen Modellen können die Sicherheitssysteme auf die jeweiligen Tore und die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Wichtig hierbei ist: Die vorhandenen Notentriegelungen sind immer für einen Einsatz von außen gedacht. Alle Hörmann Garagentore und Modelle besitzen bereits serienmäßig eine derartige Entriegelung für innen. Befindet man sich bei geschlossenem Tor im Inneren der Garage und es folgt ein Stromausfall, können die Tore grundsätzlich von innen geöffnet werden. Nur bei ausgewählten Modellen ist die Notentriegelung von außen zusätzlich zu integrieren und lässt sich einfach nachrüsten. Die Hörmann Notentriegelung NET1 ist speziell für Schwingtore ausgelegt und für Garagentore konzipiert, die sich über einen Knauf bedienen lassen. Hinter dem Produkt steckt ein intelligentes Bowdenzugsystem. Fällt die permanente Stromversorgung aus, so löst die Notentriegelung den Motor von der Schiene. Das Tor lässt sich nun problemlos mit der Hand öffnen und leicht nach oben bewegen. Auf die gleiche Art und Weise funktioniert die Hörmann Notentriegelung NET2. Sie ist speziell für Sectionaltore gedacht. Im Lieferumfang ist eine Griffgarnitur bereits enthalten, sodass keine zusätzlichen Teile zur Montage benötigt werden. Die Notentriegelung lässt sich bei Hörmann Garagentoren oder bei anderen Tormodellen auch über ein einfaches Schloss lösen. So gibt es beispielsweise das Notentriegelungsschloss NET3. Dieses kommt beispielsweise bei doppelwandigen Sectionaltoren zum Einsatz, die über keine Griffgarnitur verfügen. Die Entriegelung erfolgt dann über einen einfachen Rundzylinder. Besteht kein zweiter Zugang zur Garage, ist das Notentriegelungsschloss NET3 auch bei anderen Torarten und Tormodellen Pflicht. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt es sich problemlos selbst installieren. Ein anderes Modell ist das Notentriegelungsschloss NET5 für einwandige Tore. Es eignet sich vor allem für Flügeltore oder für Tore mit einem Kurventorarm. Die Entriegelung erfolgt ebenso über einen Rundzylinder. Zur Montage muss eine Bohrung mit dem Durchmesser 20 / 23 mm vorgenommen werden. Das Schloss ist für eine Seillänge von 3,2 Metern ausgelegt. Speziell für die Torserie EcoStar Lifttronic von Hörmann gibt es ein besonderes Schloss zur Notentriegelung. Auch dieses muss nur integriert werden, wenn die Garage keinen zweiten Zugang besitzt und nur durch das Garagentor betreten werden kann. Die EcoStar Liftronic Tormodelle von Hörmann sind serienmäßig mit einer Notentriegelung für innen ausgestattet. Sie lässt sich bei einem Stromausfall einfach auslösen. Das Entriegelungsschloss für außen besteht aus einem Rundzylinder. Für die Bohrung muss ein Durchmesser von 13 mm berücksichtigt werden. Das Seil des Schlosses ist 1,5 Meter lang.

Sie mögen diesen Beitrag?

800
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×