Shop Kategorie wählen

Sektionaltor Ersatzteile - selbst kleinste Komponenten austauschen

sektionaltor-ersatzteile-artikel
Sektionaltore gehören zu den beliebtesten Garagentoren. Sie öffnen sich problemlos nach oben und nehmen direkt vor der Garagenöffnung keinen Platz in Anspruch. Durch ihre Vielseitigkeit lassen sie sich an nahezu allen bestehenden Garagen nachrüsten und passen sich den baulichen Begebenheiten Vorort an. Selbst bei kleinen Garagen und einem nur geringen Platz ist das Hörmann Sektionaltor einsatzbereit. Ein weiterer Vorteil: Hörmann bietet für die Tor-Serien eine Vielzahl an Ersatzteilen.

Hohe Belastungen an Sektionaltoren sorgen für Verschleiß

Das tägliche Öffnen und Schließen setzt die Sektionaltore einer hohen Belastung aus. Besonders davon betroffen sind kleinere Scharniere und Winkel, mit denen die einzelnen Sektionen des Tores zusammengehalten werden. Mit der Zeit treten hier Verschleißerscheinungen auf, die das Tor im schlimmsten Fall nicht mehr funktionstüchtig machen. Hörmann stellt den langen Einsatz des Tores mit den vielen Ersatzteilen sicher. Die kleinen Scharniergrundkörper, Scharniere und Winkel besitzen nur einen geringen Preis und lassen sich am Tor schnell selbst austauschen. Damit bringen Sie ihr Tor wieder in einen optimalen Zustand und sorgen für den vollen Funktionsumfang. Auch die Leichtgängigkeit spielt hier eine wichtige Rolle. Lassen sich die Scharniere nur schwer bewegen oder funktionieren diese nicht mehr richtig, so geht auch das Öffnen des Tores schwerer. Am schnellsten merken Garagenbesitzer den Verschleiß, die ihr Tor noch mit der Hand öffnen. Doch auch bei automatischem Antrieb müssen Sie für einen rechtzeitigen Ersatz sorgen.

Diese Ersatzteile sind verfügbar:

  • Rollenhalter
  • Unterfütterung
  • Scharniergrundkörper
  • Scharniere
  • Federbruchsicherung
  • Profile
  • Schlaffseilsicherung
  • u.v.m.
Wichtige Sektionaltor Ersatzteile in der Übersicht

Achtung – die Torseite ist wichtig

Es gibt verschiedene Ersatzteile für die Sektionaltore, bei denen die Torseite berücksichtigt werden muss. Dies trifft zum Beispiel die Scharniergrundkörper. Geht das Teil auf einer Seite kaputt, ist das Ersatzteil genau für diese Seite zu bestellen. Hörmann bezeichnet die Torseiten dabei immer mit dem Blick aus dem inneren der Garage. Außerdem gibt es bei allen Teilen Bestimmungen hinsichtlich der verschiedenen Serien. Nicht alle Scharniere und Teile dürfen mit allen Baureihen verwendet werden. Passend zu den Scharnieren sind also auch die Scharniergrundkörper zu wählen. Im Zusammenspiel sorgen sie dafür, dass die Torlamellen miteinander verbunden sind. Breite Tore benötigten eine höhere Anzahl an Scharnieren, die mit der Zeit verschleißen können.
Laufrollen und Gleitlager für mehr Leichtgängigkeit
Je öfter man das Sektionaltor verwendet, desto schneller verschleißen Laufrollen und Gleitlager. Alle Teile dieser Art lassen sich einzeln bestellen und erst austauschen, wenn sie Verschleißerscheinungen vorweisen. Für die Laufrollen gibt es zusätzlich die passenden Rollenhalter. Er richtet sich gleichzeitig nach dem Beschlag der jeweiligen Torreihe. Ein weiteres Ersatzteil in diesem Umfang ist die Befestigung für den Rollenhalter. Hier gibt es wieder die Vorgabe, ob es sich um die linke oder die rechte Torseite handelt. Es zählt ebenso der Blick aus der Garage heraus. Häufige Verschleißteile von Sektionaltoren Für eine zusätzliche Befestigung des Garagentores bietet Hörmann Laufschienenanker. Diese sind zu allen Baureihen kompatibel und müssen nicht speziell abgestimmt werden. Laufschienenklammern sorgen für noch mehr Stabilität. Ein wichtiges Sicherheitselement an Sektionaltoren ist die Federbruchsicherung oder die Schlaffseilsicherung. Erstere bietet einen Gewichtsausgleich für die Torsionsfedern. Diese können nach einer gewissen Zeit brechen.

Sie mögen diesen Beitrag?

844
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×