Shop Kategorie wählen

Sicherheit und Komfort mit dem Hörmann Schlüsseltaster

Schlüsseltaster sorgen für mehr Sicherheit bei gewerblichen oder privaten Anlagen. Sie verhindern einen Zugriff durch unbefugte Personen und sind gleichzeitig komfortabel. Hörmann bietet Schlüsseltaster in zwei Ausführungen: Aufputz- und Unterputztaster. Unterschieden wird hierbei in vier Modelle. Der Schlüsseltaster ESU 40 von Hörmann ist einfach als Unterputz-Variante montierbar. Sobald der Schlüssel in das Schloss geführt wird, sendet der Taster einen Impuls aus. Das Tor kann jetzt geöffnet oder geschlossen werden. Kompatibel ist dieser Taster mit den Torantrieben der Serie eins, zwei und drei. Zum Schlüsseltaster gehören 3 PZ-Schlüssel und 2 Meter zweiadrige Anschlussleitung. Soll ein weiteres Tor mit dem gleichen Schlüsseltaster bedient werden, ist ein zweiter Schließkontakt als Zubehör nötig. Das Modell ESA 40 bietet Ihnen die gleichen Eigenschaften und Vorteile. Hierbei handelt es sich allerdings um die Aufputz-Variante. Mit dem Schlüsseltaster STUP 40 von Hörmann erhalten Sie ein graues Modell für den Unterputz-Einbau. Die Abmaße liegen bei 80 mm x 110 mm x 65 mm, wodurch ein unauffälliger Einbau an Toranlagen vorgenommen werden kann. Zum Lieferumfang gehören ein PZ-Halbzylinder und 3 PZ-Schlüssel. Der Anschluss erfolgt über eine zweiadrige Leitung, die mit einer Länge von 2 Metern an den Taster bereits angebracht ist. Die Kompatibilität dieser Modellreihe ist mit allen Torantrieben der Serie 1, Serie 2 und Serie 3 gegeben. Auch hier benötigen Sie einen weiteren Schließkontakt als Zubehör, wenn der Taster zwei Tore ansteuern soll. Besteht bereits eine Schließanlage für das Torsystem, lässt sich der PZ-Halbzylinder dieses Schlüsseltasters gegen das vorhandene Modell austauschen.

Sie mögen diesen Beitrag?

723
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×