Shop Kategorie wählen

Vorteile von Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp

Die Hörmann Torantriebe für den Privatgebrauch und der Industrie sind mit einem besonderen System ausgestattet. Der Sanft-Anlauf und der Sanft-Stopp gehören serienmäßigen zu fast allen Torantrieben der neueren Generation. Doch was steckt hinter diesem System und welche Vorteile bietet es? Der Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp ist an den Hörmann Modellen individuell einstellbar. Das System soll Tor und Antrieb schonen und überzeugt mit noch weiteren Vorteilen. In erster Linie wird beim Startvorgang und beim Stopp-Vorgang des Tores ein harter Druckschlag vermieden. Die Wirkung der mechanischen Kräfte auf den Motor und das Tor ist deutlich reduziert. Dennoch können eine hohe Leistungsfähigkeit und ein schnelles Öffnen ermöglicht werden. Der Sanftanlauf sorgt für ein langsames Hochfahren des Motors, wodurch die Mechanik an der Welle des Motors besonders geschützt wird. Der Anlaufstrom erzeugt im elektrischen Netz keine Spitze und zeigt damit positive Auswirkungen auf das Netz selbst und andere Verbraucher. Gleichermaßen sind der Sanft-Anlauf und der Sanft-Stopp für ein leises Öffnen und Schließen des Tores unverzichtbar. Damit verringert sich die Geräuschbelästigung auf ein Minimum. Hörmann Torantriebe haben noch deutlich mehr zu bieten. Beispielsweise gibt es bei jedem neueren Modell serienmäßig eine Notentriegelung von innen. Kommt es zu einer Unterbrechung der Stromversorgung oder zu anderen Hindernissen im Stromnetz, kann das Garagentor bequem von innen geöffnet werden. Unverzichtbar ist dabei ein zweiter Zugang zur Garage. Bei Garagen mit nur einem Zugang bietet sich eine zusätzliche Notentriegelung an, die einfach von außen angebracht werden kann.

Sie mögen diesen Beitrag?

796
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×