Shop Kategorie wählen

Wichtige Merkmale zur Entscheidung für den Torantrieb

Die Entscheidung für den Torantrieb ist abhängig von der Funktion und Ausrichtung des Tores. Bei Dreh- und Schiebtoren gelten verschieden Voraussetzungen für den Antrieb. Bei beiden gegeben Toren ist jedoch das manuelle sowie automatische Schließen und Öffnen. Ein Merkmal des Drehtor-Antriebs ist das synchrone Öffnen der Torflügel. Die Torflügel bemessen beide denselben Umfang. Ein sanftes Anlaufen und Stoppen ist bei den Drehtoren immer vorhanden. Auch wenn das Drehtor für Tore mit zwei Torflügeln gedacht ist, ist es auch in der Lage, nur einen Torflügel als Gehflügel zu öffnen. Ein automatischer Zulauf zum Schließen des Tores setzt die Installation einer Lichtschranke voraus. Die Steuerung des Tores ist flexibel verbunden mit einer Signalleuchte oder Hofbeleuchtung. Weitere Sicherheitsvorkehrungen, wie die Schließkantensicherung am Tor, lassen sich leicht integrieren. Ein klarer Vorteil ist auch die Hinderniserkennung im Öffnungsradium der Torflügel. Das Anlaufen und Stoppen des Schiebetores verläuft genauso sanft wie beim Drehtor. Unterschiede werden durch die verschiedenen Öffnungsmodi der Tore deutlich. Beim Schiebetor ist eine teilweise Öffnung einstellbar. Hinzu kommt die beigefügte Notentriegelung am Tor. Diese kann man abschließen und so einem Sicherheitsmangel vorkehren. Die sichere Hinderniserkennung des Schiebetores funktioniert nach demselben Prinzip wie beim Drehtor. Auch ist hier die vorbereitete Steuerung für Signalleuchten oder eine Hofbeleuchtung vorhanden. Zusätzliche Sicherheitseinrichtungen wie Lichtschranken sind beim Schiebetor-Antriebe leicht umsetzbar. Die dauerhaft sichere Funktion beider Antriebe entsteht durch die galvanische Verzinkung des Befestigungsmaterials. Witterungsbeständig und leise beim Antrieb sind die Dreh- und Schiebetore. Die Bedienung mittels einer Fernsteuerung ist bei den Garagentoren von Hörmann stets möglich.

Sie mögen diesen Beitrag?

447
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×