Shop Kategorie wählen

Zutrittskontrolle mittels Fingerleser FL 100

Der Fingerabdruck eines Menschen ist einmalig und kann Personen eindeutig identifizieren. Ein spezieller Fingerabdruckleser eignet sich deshalb besonders für Zugangskontrollen und Sicherheitsschranken an Toranlagen. Einfach integriert kann der Fingerleser FL 100 von Hörmann nur befugten Personen einen Zutritt zum Gelände gewähren. Die Identifikation des Fingerabdrucks stammt ursprünglich aus der Strafverfolgung und hat sich als Zugangssystem zu Privatanlagen, Industrie-Geländen oder zum eigenen Computer etabliert. Fingerabdrücke werden in einem solchen Gerät aufgezeichnet und abgespeichert. Sobald später ein Finger auf das Gerät gelegt wird, aktiviert es sich und vergleicht den Abdruck. Gehört die Person zu den zugelassenen Fingerabdrücken, kann der Zutritt gewährt werden. Der Fingerabdruckleser FL 100 lässt sich zu fast jedem Garagentorantrieb kombinieren. Er ist mit zwei Relais ausgestattet und steuert darüber die Torantriebe direkt an. Die Impulsdauer ist zwischen 0,5 und 90 Sekunden programmierbar. Dank der Schutzart IP 65 kann ein Teil des Lesers im Außenbereich eingesetzt werden und hält Wettereinflüssen stand. Der zweite Teil zum Gerät ist nur für den Einsatz in trockenen Räumen geeignet. Am Außengerät fest angeschlossen befindet sich die fünf Meter lange Verbindungsleitung. Der Fingerleser FL 100 von Hörmann speichert bis zu 100 Fingerabdrücke, die sich problemlos manuell löschen lassen. Für die Programmierung und Einstellung ist ein DIL-Schalter auf dem Innengerät vorgesehen. Mit einem Datenverlust bei Stromausfall muss nicht gerechnet werden. Im Vergleich zu einem Schlüssel oder Alarmcode ist der Fingerabdruck eines Menschen nur schwer zu imitieren. Außerdem besteht hier weniger der Nachteil, einen Schlüssel oder die Zugangskarte zu verlieren. Eine Zugangsberechtigung per Fingerleser ist nicht nur praktisch, sondern besitzt eine hohe Sicherheitsstufe.

Sie mögen diesen Beitrag?

726
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×