Anleitung Hörmann 4-Kanal-Relais-Empfänger HER 4 BiSecur

Der 4-Kanal-Relais-Empfänger HER 4, 868 MHz, BiSecur besitzt vier potentialfreie Relaisausgänge. Er ist ein bidirektionaler Empfänger zur Steuerung von Antrieben, elektrischen Konsumenten und Lichtquellen. Das Gerät ist sehr variabel, da jeder Relaisausgang (Kanal) mit einer von vier Funktionen implementiert werden kann. Die neusten Produkte verfügen über eine Rückmeldefunktion. Hierbei wird der Schaltzustand der Relais übermittelt.

Optimale Montage des HER 4

Die Reichweite des Gerätes lässt sich durch eine entsprechende Standortwahl verbessern. Um die beste Ausrichtung zu herauszufinden, sollten Sie mehrere Versuche durchführen.

Anschluss des Relais-Empfängers

Der Empfänger sollte in einem geschützten Bereich montiert werden, um diesen vor nicht autorisiertem Zugriff zu schützen.

Schaltfunktionen des Empfängers HER 4, BiSecur

Insgesamt sind vier Relaisausgänge vorhanden, die unabhängig voneinander geschaltet werden können. Die einzelnen Funktionen sind in der Betriebsvorschrift aufgelistet.

Ändern der Impulsdauer

Wie Sie die Impulsdauer ändern können, entnehmen Sie bitte der Anleitung. ( siehe Kapitel 8)

Lernprozess

An diesem Empfänger können bis zu 400 Funkcodes eingelernt werden. Auch hier können diese wieder auf die Kanäle aufgeteilt werden. Hinweis: Es besteht ein Verletzungsrisiko während des Lernvorgangs am Funksystem. Plötzlich und unerwartet könnte eine Torfahrt ausgelöst werden, die Personen verletzen und Gegenstände beschädigen könnte.

Rückmeldung der Schaltfunktionen

Erfolgt ein Befehl zur automatischen Rückmeldung von der BiSecur App oder einem HS 5 BiSecur Handsender, wird das Gerät den aktuellen Relaiszustand angeben.

Zurücksetzen des HER 4

Es können sämtliche oder einzelne Funkcodes entfernt werden.

Sie mögen diesen Beitrag?

27
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×