Anleitung Hörmann Funk-Codetaster RCT 3b, 433 MHz RC Rolling Code

Der Funk-Codetaster RCT 3b ist eine Kombination zwischen Codetaster und Handsender und wird auf der 433 MHz Funk-Frequenz genutzt. Mit diesem Gerät sind bis zu drei Garagentorantriebe ansteuerbar. Darüber hinaus funktioniert er ohne Schlüssel, sodass einzig ein programmierter Code in die Tastatur eingetippt werden muss. Das Garagentor wird im Folgenden durch einen Impuls geöffnet. Dies ist bei allen Tastern dasselbe Prinzip. Der RCT 3b wird über eine Batterie betrieben und ist ausschließlich mit Ecostar-, Liftronic- und Portronic-Geräten kompatibel.

Verletzungsrisiko

Sobald Sie den Funk-Codetaster bedienen, können Mitmenschen durch die jeweilige Torbewegung verletzt werden. Deswegen dürfen die Produkte nur von eingewiesenen Personen verwendet werden.

Code-Arten

  1. Zugangscodes: Zugangscodes sind 4-stellige individuelle Zahlencodes mit deren Hilfe Sie sich Zugang zu den drei Funkcodes verschaffen können. Dabei ist jedem Zugangscode ein Funkcode zugeordnet.
  2. Funkcodes: Die spezifischen Rolling-Code-Funkcodes können wie bei den Transmittern gesendet werden. Das Gerät verfügt über insgesamt vier Funkcodes.
  3. Rolling-Code: Der Code wird von Übertragungsvorgang zu Übertragungsvorgang verändert.
Weiterführende Informationen (u.a. das Ändern der Zugangscodes,...) sind der Anleitung zu entnehmen.

Gerät-Reset

Führen sie einen Reset durch, werden alle Zugangscodes in den Ursprungszustand zurückgesetzt.

Sie mögen diesen Beitrag?

103
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×