Anleitung Hörmann Funk-Innentaster FIT 2 BiSecur

Der Hörmann Funk-Innentaster FIT 2, BiSecur ist ein unidirektionaler, verlässlicher Handsender mit zwei Impuls-Tasten. Besonders vorteilhaft bei diesem Artikel ist, dass er bis zu zwei Antriebe mit dem Funksignal versorgen kann. Außerdem können an einem Antrieb zwei Funktionen dirigiert werden. Zudem können Sie ein weiteres Bedienelement anschließen. Ein Bedienelement kann zum Beispiel ein Schlüsseltaster sein. Über den Ein- und Ausschalter können Sie das angeschlossene Bedienelement ein- oder ausschalten.

Anschluss des Bedienelementes

Wie eben bereits erwähnt, kann an dem FIT 2 ein weiteres Bedienelement (z.B. ein Schlüsseltaster) angeschlossen werden. In der Bedienungsanleitung wird der Anschluss dieses Elementes mittels einer Grafik veranschaulicht.

Einfache Inbetriebnahme des Gerätes

Nach dem Einsetzen der Batterie ist der Funk-Innentaster sofort funktionstüchtig.

Lernen und Vererben

Wie kann eine unkomplizierte Interaktion zwischen dem Innentaster und dem jeweiligen Funkempfänger garantiert werden? Die Basis dafür ist grundsätzlich ein abgestimmter Funkcode. In diesem Kapitel der Bedienungsanleitung erfahren Sie alle notwendigen Informationen bezüglich der Funkcode-Übertragung von einem Handsender zu einem anderen. Weiterhin ist auch ein Mischbetrieb möglich. Das heißt, dass Ihre Fernbedienung sowohl mit dem 868 MHz-Festcode als auch mit BiSecur-Technologie betrieben werden kann.

Geräte-Reset und Einstellung des 868 MHz-Festcodes

In Kapitel 10 wird Ihnen eingehend der Geräte-Reset, sowie die Einstellung des 868 MHz-Festcodes erläutert.

Bedeutung der LED-Farben

Wenn Sie unsicher sind, was die einzelnen LED-Farben angeben, dann schauen Sie in die extra angefertigte Tabelle. (Kapitel 11)

Reinigung/ Entsorgung

Ihr Gerät kann durch falsche Reinigung irreversibel geschädigt werden. Nutzen Sie dafür nur ein sauberes, feuchtes Tuch. Aufgebrauchte Batterien gehören nicht in den Restmüll! Für deren Entsorgung wurden spezielle Sammelstellen geschaffen.

Sicherheit

Befolgen Sie unbedingt die Warnhinweise in der Anleitung (Kapitel 2) um Unfälle zu vermeiden.

Sie mögen diesen Beitrag?

86
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×