Anleitung Hörmann Handsender HSD 2, 868 MHz

Dieses qualitätsvolle Produkt ist ein 2-Tasten-Handsender mit einer edel aussehenden Verkleidung, welche man entweder in einem Alu-Look oder aber in einem Chrom-Look erhalten kann. Der Transmitter kann einzig und allein mit Hörmann-Antriebssystemen und Empfängern auf der 868 MHz Frequenz harmonieren.

Was bedeutet „Selbstlernende Codierung“?

Die selbstlernende Codierung ist ein äußerst einfacher Prozess und benötigt wenig zeitlichen Aufwand. Sie ist in der beiliegenden Anleitung gründlich erläutert, sodass sie für jeden Kunden verständlich ist!

Praktische Sendesperre

Achtung: Die „Sendesperre“ muss vor dem Lernvorgang ausgeschaltet sein. Sie wissen nicht wie Sie die Sperre aktivieren oder deaktivieren können? Informationen bezüglich dieses Problems gibt es in der Betriebsvorschrift (s.Bild 3).

Gibt es Dinge, die ich beim Lernvorgang beachten muss?

Es müssen einige Punkte sichergestellt werden, bevor sie den Prozess starten können. Zum Einen dürfen die Fernbedienungen ausschließlich von Personen genutzt werden, die die Funktionsweise der Anlage verstanden haben. Das bedeutet, dass die Sender keinesfalls in Kinderhände gehören. Zum Anderen kann es während der Funkcode-Übertragung zu plötzlichen Torfahrten kommen. In diesem Moment ist es besonders wichtig, dass sich weder Sachgegenstände noch Individuen in Tornähe aufhalten. Außerdem sind die Geräte empfindlich, deswegen sollten Sie sie keiner direkten Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit oder einer hohen Staubbelastung aussetzen.

Sie mögen diesen Beitrag?

62
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×