Anleitung Hörmann Handsender HSD 2 BiSecur

Beim HSD 2 BiSecur Handsender von Hörmann handelt es sich um einen 2-Tasten-Handsender. Er ist wie alle anderen Geräte, die mit der BiSecur-Technologie arbeiten, abwärtskompatibel. Das bedeutet, dass er auch an Garagentorantrieben mit normalen 868 MHz-Empfängern funktioniert. Dabei darf man folgenden Aspekt nicht außer Acht lassen: Die Hörmann-Handtaster eigenen sich ausschließlich für Empfänger aus der eigenen Produktion!

Besonderheiten

Die Fernbedienung ist auch als Schlüsselanhänger verwendbar. Seine handliche, runde Form macht dieses Produkt besonders ansprechend. Seine edle Oberfläche aus Aluminium oder Chrom verleiht ihm ein exklusives Design.

Einlegen der Batterie

Sie können Ihr neues Gerät sofort nach dem Einsetzen der Batterie benutzen. Sie sollten jedoch den entsprechenden Warnhinweis bezüglich einer auslaufenden Batterie lesen.

Drahtlose Funkcode-Übermittlung

Jeder einzelnen Taste ist ein bestimmter Funkcode zugeordnet. Sie haben sich bestimmt schon gefragt, ob es möglich ist diese Codes von Apparat zu Apparat zu übertragen? Ja, es ist möglich. Eine detaillierte Beschreibung des Vorgangs finden Sie in der Gebrauchsanweisung im entsprechenden Kapitel.

Mischbetrieb

Sie möchten gerne BiSecur und 868 MHz-Festcode mischen? Diese Koppelung ist durchaus möglich. ( siehe dazu Kapitel 7.2 in der Betriebsvorschrift)

Zurücksetzen des Handsenders

Wenn Sie jeder Taste einen neuen Funkcode zuordnen möchten und zudem den 868 MHz-Festcode einstellen wollen, ziehen sie bitte Kapitel 8 zu Rate.

Befestigung des Produktes an Ihrem Schlüsselbund

Unter Umständen kann es passieren, dass Sie nicht wissen wie Sie Ihren Handsender am Schlüsselbund befestigen sollen. Für diesen Fall hat Hörmann vorgesorgt und eine Abbildung diesbezüglich erstellt. Zu finden ist sie in der Betriebsvorschrift ( Kapitel 9).

LED-Verzeichnis

Im LED-Farbverzeichnis ist die Bedeutung der LED-Farben aufgelistet.

Sicherheitshinweise und Reinigungsvorschriften

Um Ihr Gerät gefahrlos nutzen zu können, lesen Sie sich bitte grundsätzlich die Warnhinweise durch. Denn es kann z.B. beim Lernvorgang am Funk-System zu plötzlichen Torfahrten kommen und sie und ihre Mitmenschen eventuell verletzen. Zudem kann es bei einer unsachgemäßen Reinigung zu Schäden am Artikel kommen.

Sie mögen diesen Beitrag?

53
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×