Shop Kategorie wählen

Hörmann Steinhagen: Ihr Ansprechpartner für Tore und Antriebe

Nicht immer erweist sich die Auswahl eines Tores und eines passenden Antriebs als einfach. Vor allem der Aspekt, dass das Angebot heute ausgesprochen umfangreich ist, macht die Entscheidung schwer. Eine Hilfe können die Mitarbeiter von Hörmann Steinhagen sein. In Steinhagen betreibt der bekannte Torhersteller seit einigen Jahren eine unternehmenseigene Niederlassung und steht seinen Kunden seitdem mit Rat und Tat zur Seite. Dabei können sich Kunden bei Hörmann Steinhagen auf eine umfangreiche Beratung verlassen. Sie beginnt nicht erst beim Kauf der einzelnen Tore, sondern schließt beispielsweise auch die Auswahl der richtigen Ersatzteile ein.

Hörmann Ersatzteile Steinhagen: Mit Qualitätssinn nach vorn

Bei den Ersatzteilen geht Hörmann wie auch bei den Toren und Antrieben auf eine bedingungslos hohe Qualität ein und erreicht damit ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis. Die Ersatzteile sind so gestaltet, dass sie sich im Grunde auch ohne Fachmann montieren lassen. Wer trotzdem auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich prinzipiell für die Hilfe eines Profis entscheiden. Darüber hinaus stehen zahlreiche Ersatzteile in Paketen und Sets zur Verfügung. Dadurch erhalten die Kunden prinzipiell nicht nur das jeweilige Ersatzteil, sondern auch sämtliche Kleinteile, die für die Montage erforderlich sind,

Hörmann Tore Steinhagen: Vielfalt soweit das Auge reicht

In Steinhagen können sich Kunden zudem ein Bild von den zahlreichen Toren machen, die aus dem Hause Hörmann stammen. Das Angebot hat in diesem Bereich in den letzten Jahren massiv zulegen können. Dabei geht Hörmann an dieser Stelle auf eine gelungene Mischung aus Klassikern und Neuheiten ein. Beachtliche Aufmerksamkeit wird jedes Jahr dem Tor des Jahres zuteil. Auch 2013 hat sich Hörmann für den Ausbau seines Torangebots entschieden und hat verschiedene Oberflächendesigns ins Angebot aufgenommen. Sie sind insbesondere im Bereich der Garagentore sehr populär und sorgen für einen individuellen Touch.

Hörmann Torantriebe Steinhagen: Sicherheit, die nicht zu kurz kommt

Dem Angebot an Toren steht eine große Modellbandbreite im Bereich der Torantriebe gegenüber. Bei den Torantrieben überzeugt Hörmann mit Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Vor allem die Sicherheit kann durch allerhand Zubehörlösungen weiter ausgebaut werden, sodass sich die Kunden an dieser Stelle für praktische Lösungen wie Notentriegelungen entscheiden können. Durch die Notentriegelungen lassen sich die Tore auch dann öffnen, wenn der Strom ausgefallen ist und der Antrieb nicht mehr genutzt werden kann. Torantriebe von Hörmann können für sämtliche Tore verwendet werden. So bieten sie sich mittlerweile sowohl für Schiebetore als auch für Drehtore an.

Steinhagen: Gemeinde in Nordrhein-Westfalen

Gelegen in Nordrhein-Westfalen beheimatet die Gemeinde Steinhagen heute über 20.190 Einwohner. Sie umfasst drei Ortsteile und ist dem Regierungsbezirk Detmold zugeordnet. Sie ist weiterhin Mitglied des Landkreises Gütersloh. Entscheidend wird Steinhagen heute durch die Lage am beliebten Südhang desTeutoburger Waldes geprägt. Er durchzieht das Gebiet der Gemeinde angefangen von Nordwesten nach Südosten. Gleichzeitig fungiert der Höhenzug heute aber auch als natürliche Grenze zum östlichen Münsterland, sowie der Westfälischen Bucht. Der Bußberg bildet die höchste Erhebung in Steinhagen. Er ragt überschaubare 306 Meter gen Himmel. Dagegen stellt Kottenteich auch weiterhin den niedrigsten Punkt mit gerade einmal 70 Metern über dem Meeresspiegel dar.

Infrastruktur in Steinhagen

Beachtliche Aufmerksamkeit wurde in den letzten Jahren immer wieder dem Ausbau der Infrastruktur zuteil. Durch die Bundesstraße 68 wird die Gemeinde heute an das Fernstraßennetz angebunden, das in Richtung der naheliegenden Städte Bielefeld und Osnabrück reicht. Darüber hinaus gibt es mehrere Landstraßen, die Steinhagen mit den umliegenden Städten verbinden. So kann der Süden Bielefelds beispielsweise recht simpel über die L791 erreicht werden. Die Bundesautobahn 33 erstreckt sich zwischen den beiden Ortsteilen Steinhagen und Amshausen. Sie wurde im Jahr 1968 zunächst linienbestimmt und als Trasse im Juni des Jahres 2007 planfestgestellt. Im September 2009 begannen die Bauarbeiten für diesen Abschnitt.

Steinhagen als Unternehmensstandort

Die Gemeinde Steinhagen ist heute als Unternehmensstandort alles in allem nicht unbekannt. Heute finden sich in der Gemeinde mehrere Industrieunternehmen, die in unterschiedlichen Bereichen tätig sind. Eines der bekanntesten Unternehmen, das sich für den Standort Steinhagen entschieden hat, ist Hörmann. Bis heute befindet sich der Hauptsitz des international tätigen Unternehmens in Steinhagen. Es hat sich über Jahre zu einem der wichtigsten Arbeitgeber entwickelt. Lange Zeit wurde Steinhagen vor allem mit den niedergelassenen Brennereien verbunden. Dieses Bild hat sich jedoch gewandelt, nachdem diese weitgehend aus dem Stadtbild verschwanden. Nur wenige Bekannte wie die Brennerei Zum Fürstenhof Robert H. Günther sind bis heute geblieben.

Städte in der Nähe von Hörmann Steinhagen:

Sie mögen diesen Beitrag?

292
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×