SOMMER AP Funkcodetaster ENTRAcode+

  • für viele Antriebe von SOMMER u. Aperto geeignet
  • kompatibel zu SOMloq2 u. SOMloq Rollingcode
  • zur Bedienung des Torantriebs über Codeeingabe
  • insgesamt 5 Codes für 5 Befehle programmierbar
SOMMER
115,95 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • S11188-00001
Der Aufputz-Funkcodetaster ENTRAcode+ ist ein Funkzubehör speziell für SOMMER-Torantriebe. Es... mehr

Beschreibung zu SOMMER AP Funkcodetaster ENTRAcode+

Der Aufputz-Funkcodetaster ENTRAcode+ ist ein Funkzubehör speziell für SOMMER-Torantriebe. Es ist zu Funkempfängern mit dem SOMloq2-Standard, als auch zu SOMloq Rollingcode kompatibel. Da bei diesem Codetaster der Zugang durch eine Codeeingabe reguliert wird, können Sie das Gerät auch außerhalb, etwa vor der Garage oder vor dem Grundstück anbringen. So lässt sich Ihr Torantrieb auch dann bedienen, wenn Sie den Handsender einmal nicht dabeihaben. Als Funkcodetaster ist der ENTRAcode zudem ganz leicht zu installieren, da keine aufwendige Verkabelung erforderlich ist.

Lieferumfang

  • 1 x SOMMER 5-Befehl-Funkcodetaster ENTRAcode+ Aufputz, weiß, 868,95 MHz SOMloq2
  • 1 x Blende mit Edelstahlapplikation
  • 1 x Montagebeutel für Kleinteile
  • 1 x Montage- und Betriebsanleitung
  • 2 x Aufkleber mit Reset Code (Bitte nach Installation sicher verwahren!)

Praktischer SOMMER Funkcodetaster ENTRAcode+ zur Aufputz-Montage

Wer einen elektrischen Torantrieb besitzt hat dies vielleicht auch schon einmal erlebt. Man kommt nach Hause und steht vor dem verschlossenen Tor, da man den Handsender vergessen hat. Oder es waren Gäste im Haus, denen man mangels verleihbarer Sender immer wieder die Einfahrt öffnen musste. In beiden Situationen wäre es also hilfreich, den Antrieb auch mal ohne Handsender bedienen zu können. Handelt es sich dabei um einen Torantrieb von SOMMER, so wird hierfür der hier erhältliche Funkcodetaster ENTRAcode+ empfohlen.

Dieser Funkcodetaster lässt sich dank seines staub- und spritzwassergeschützten Gehäuses auch im Freien, etwa neben dem Einfahrtstor anbringen. Von dort aus können Sie den Antrieb dann auch ohne Handsender über das Tastenfeld des Codetasters bedienen. Da immer eine Codeeingabe erforderlich ist, müssen Sie auch nicht befürchten, dass Fremde Ihr Grundstück betreten. Nur wer den richtigen Zahlencode kennt, erhält Zugang zu Ihrem Torantrieb.

Ein weiterer Vorteil des ENTRAcode+ ist, dass es sich um einen Funkcodetaster zur Aufputzmontage handelt. Für die Montage ist es also lediglich erforderlich, zwei Löcher zu bohren, um anschließend das Gehäuseunterteil zu versschrauben. Weiterhin ist auch keine Verkabelung zwischen Codetaster und Antrieb notwendig, da das Gerät nur über Funk kommuniziert. Dies bring auch deutlich mehr Sicherheit, denn es ist ohne Kabel nicht möglich den Codetaster durch Kurzschließen zu manipulieren.

Design, Funktionalität und Kompatibilität

Das zeitlos gestaltete Gehäuse des Codetasters ENTRAcode+ ist aus einem witterungsbeständigen, weißen Kunststoff gefertigt. Dieses wird durch eine formschöne magnetische Blende mit Edelstahlapplikation ergänzt, die so das Gerät noch wertiger erscheinen lässt. In der Mitte der Blende befindet sich eine Aussparung für das in Anthrazit gehaltenen Tastenfeld mit fünf Ziffern- und drei Funktionstasten. Die Tasten besitzen zudem eine eigene Beleuchtung, sodass diese auch bei Dunkelheit gut erkennbar sind. Des Weiteren sind im Tastenfeld jeweils eine rote und eine grüne LED eingebaut, über welche die unterschiedlichen Betriebszustände und Statusmeldungen angezeigt werden können.

Beim SOMMER Funkcodetaster ENTRAcode+ stehen zwei Betriebsmodi zur Verfügung, der Standard-Modus und der erweiterte Modus. Wird der Codetaster im Standardmodus betrieben, so kann nur ein Gerät, etwa ein Torantrieb oder ein elektrischer Türöffner damit bedient werden. Der Vorteil ist jedoch, dass Sie neben dem normalen 4 bis 8-stelligen Zugangscode auch temporäre Besuchercodes programmieren können. Dies ist etwa bei Ferienwohnungen sinnvoll, wo man den Gästen nur für die Dauer des Aufenthalts einen Zugang gewähren möchte. Betreiben Sie das Gerät jedoch im erweiterten Modus, so können Sie auf alle fünf vorhandenen Funkkanäle zurückgreifen. Hiermit lassen sich problemlos auch mehrere Zielgeräte, wie z. B. ein Einfahrtstorantrieb, ein Garagentorantrieb und ein Türöffner bedienen.

Funkcodetaster haben den Vorteil, dass sie ganz ohne Kabelverbindung funktionieren. Sie müssen dabei aber immer kompatibel zum Zielgerät sein. Dies ist meist nur dann gegeben, wenn beide Geräte mit derselben Funktechnik arbeiten. Der Codetaster ENTRAcode+ ist somit auch nur zu Torantrieben und Funkempfängern von SOMMER oder Aperto kompatibel, die mit dem Funkstandard 868,95 MHz SOMloq2 arbeiten. Weiterhin ist der Taster auch an älteren Antriebsmodellen mit 868,8-MHz-SOMloq-Rollingcode-Empfänger verwendbar. Bei anderen Frequenzen, etwa bei 27, 40 oder 433 MHz funktioniert der Funkcodetaster jedoch nicht. Dasselbe gilt auch für Fremdantriebe, die ohne einen nachgerüsteten SOMMER-Empfänger, nicht über den ENTRAcode+ bedienbar sind.

Kompatible SOMMER Torantriebe

  • Garagentorantrieb S 9060 base+ (SOMloq2)
  • Garagentorantrieb S 9080 base+ (SOMloq2)
  • Garagentorantrieb S 9110 base+ (SOMloq2)
  • Garagentorantrieb S 9060 pro+ (SOMloq2)
  • Garagentorantrieb S 9080 pro+ (SOMloq2)
  • Garagentorantrieb S 9110 pro+ (SOMloq2)
  • Garagentorantrieb Aperto A 550 L (SOMloq2)
  • Garagentorantrieb Aperto A 800 XL (SOMloq2)
  • Drehtorantrieb twist 200 E/ 200 EL (SOMloq2, ältere Modelle auch mit SOMloq Rollingcode)
  • Drehtorantrieb twist 350/ 350 rapido (SOMloq2, ältere Modelle auch mit SOMloq Rollingcode)
  • Drehtorantrieb twist XL (SOMloq2, ältere Modelle auch mit SOMloq Rollingcode)
  • Drehtorantrieb twist UG/ UG+ (SOMloq2, ältere Modelle auch mit SOMloq Rollingcode)
  • Drehtorantrieb AM (SOMloq2, ältere Modelle auch mit SOMloq Rollingcode)
  • Schiebetorantrieb STArter/ STArter+ (SOMloq Rollingcode)
  • Schiebetorantrieb Runner/ Runner+ (SOMloq2, ältere Modelle auch mit SOMloq Rollingcode)
  • Schiebetorantrieb SP 900 (SOMloq2, ältere Modelle auch mit SOMloq Rollingcode)
  • Schiebetorantrieb SM 40 T (SOMloq Rollingcode)
  • Schiebetorantrieb DS 600 / DS 1200 (SOMloq Rollingcode)

Funkstandard SOMloq 2

Der SOMMER Funkcodetaster ENTRAcode+ wurde passend zum neuen Funkstandard 868,95 MHz SOMloq2 eingeführt. Dieser Funkstandard kam erstmals im Jahre 2015 bei den damals neuen Garagentorantrieben base+ und pro+ zum Einsatz. Mittlerweile wird die SOMloq2-Funktechnik allerdings auch in die Aperto-Einsteigerantriebe sowie auch bei diversen Dreh- und Schiebetorantrieben eingebaut. Die wichtigste Neuerung bei SOMloq2 ist, dass die Funkübertragungen nun bidirektional erfolgen. Funkbefehle werden also nicht nur vom Sender zum Antrieb geschickt, sondern der Antrieb ist auch immer in der Lage Informationen zurück an den Sender zu senden. Hierdurch ergeben sich diverse Anwendungsmöglichkeiten, wie z. B. die Rückmeldung nach Befehlseingang oder das Versenden von Daten zur Torposition.

Ein weiterer Vorteil des SOMloq2-Funkstandards ist dessen Sicherheit. So setzt auch der neue Standard noch auf das bewährte Prinzip wechselnder Funkcodes. Bei diesem auch als Rollingcode bezeichneten Prinzip werden einzelne Funkcodes nur einmal verwendet und anschließend verworfen. Somit ist es zwecklos, den Funk mit einem Code-Scanner auszulesen, da jede erstellte Kopie sofort wertlos wäre. Auch der Versuch den Verschlüsselungsmechanismus selbst zu knacken, ist bei SOMloq2 zwecklos. Der Grund ist, dass hier eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung, wie man sie auch vom Online-Banking her kennt, zum Einsatz kommt. Ein Hacker müsste also die unglaublich große Anzahl von 2 hoch 128 Möglichkeiten durchscannen, um auf den richtigen Schlüssel zu stoßen. Somit ist es nahezu unmöglich, dass jemand von außen in Ihre Funkübertagungen eindringt. Dank der SOMloq2-Funktechnolgie ist der SOMMER Funkcodetaster ENTRAcode+ also so sicher, dass Sie ihn auch als Zugangskontrolle zum Grundstück, zur Wohnung oder zur Garage einsetzen können.

Technische Daten

  • Funkfrequenz: 868,95 MHz (SOMloq2) u. 868,8 MHz (SOMloq Rollingcode)
  • SOMloq2-Sonderfunktionen: nein
  • Statusabfrage zur Torposition: nein
  • Arbeits-Temperaturbereich: -20 bis +55 °C
  • Schutzart: IP 54 (staub- und spritzwassergeschützt)
  • Maximale Anzahl programmierbarer Funkbefehle: 5
  • Reichweite: ca. 25 m (unter optimalen Bedingungen)
  • Abmessungen: 130 x 46,5 x 37 mm
  • Gewicht (inkl. Batterien u. Edelstahl-Blende): ca. 386 g
  • Gehäuse: Kunststoff, Blende mit Edelstahlapplikation
  • Gehäusefarbe: Weiß, Edelstahl, Tastenfeld in Anthrazit
  • Stromversorgung: über Batterie 4 x AA 1,5 V

EAN: 4015862950413

Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 5 Euro)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 5,90 € (nur DE)
Versandkosten

Passende Kategorien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SOMMER AP Funkcodetaster ENTRAcode+"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen