SOMMER Garagentorantrieb S 9110 pro+

  • der stärkste SOMMER Antrieb der Modellreihe pro+
  • inkl. externer Wandsteuerung mit eingebautem Taster
  • für Tore bis 8000 mm Breite u. max. 200 kg Gewicht
  • interner SOMloq2-Empfänger u. Sender PEARL-Vibe
SOMMER
448,95 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • S10156-00001
Der SOMMER Garagentorantrieb S 9110 pro+ ist mit seiner maximalen Zugkraft von 1100 N das... mehr

Beschreibung zu SOMMER Garagentorantrieb S 9110 pro+

Der SOMMER Garagentorantrieb S 9110 pro+ ist mit seiner maximalen Zugkraft von 1100 N das stärkste Modell aus der pro+ Reihe. Damit eignet sich der Antrieb auch für größere Garagentore mit bis zu 200 kg Gewicht und 8000 mm Torbreite. Im Lieferumfang ist alles enthalten, was für Einbau und Betrieb erforderlich ist wie z. B. Antriebseinheit, Laufschiene, Antriebssteuerung und Handsender. Da es sich hier um ein pro+ Modell handelt, ist die Steuerung in einem separaten Wandgehäuse untergebracht, dass zusätzlich auch einen praktischen Wandtaster integriert hat. Zudem können auch weitere Funktionen wie z. B. ein Bewegungsmelder durch das umfassende Zubehörprogramm hinzugefügt werden.

Lieferumfang

  • Antriebseinheit (Laufwagen) inkl. Antriebsmotor und Motorsteuerungsplatine
  • interner, bidirektionaler SOMloq2-Funkempfänger (868,95 MHz, 4 Kanäle, 40 Funkspeicherplätze)
  • interne Beleuchtung bestehend aus 6 lichtstarken SMD-LEDs (an Unterseite des Laufwagens)
  • 3-teilige Laufschiene (C-Profil) für Sektionaltore bis 2500 mm und Schwingtore bis 2750 mm Höhe
  • Rollenkette 1/2" x 1/8“, 239 Glieder, als feststehende Kette innerhalb der Laufschiene
  • Wandsteuerung mit darin befindlicher Steuerungsplatine
  • interner, im Steuerungsgehäuse eingebauter 2-Tasten-Wandtaster
  • 5 m lange Steuerungsleitung zum Anschluss der Steuerung an Antriebsschiene
  • Deckenabhängung Set für Laufschiene
  • Montagebeutel GTA inkl. Kettenspanner und Sturzbefestigung
  • Schubarm für Torblatt, Lochabstand 325 mm
  • Beschlagset für Tor inkl. Torbeschlagswinkel einteilig und zugehörigen Schrauben und Ben-Bolzen
  • Befestigungsmaterial
  • vorprogrammierter 4-Befehl-Handsender Pearl Vibe (Art-Nr. 4019V000) mit Vibrationsfunktion

Der kraftvolle SOMMER Garagentorantrieb S 9110 pro+

Das Besondere bei SOMMER-Garagentorantrieben ist das schon seit Jahren bewährte Prinzip des Deckenschlepper-Antriebs. Dieses kam bereits bei den Vorgängermodellen Marathon, Sprint und Duo zum Einsatz und wurde so auch von den aktuellen Baureihen pro+ und base+ übernommen. Bei einem solchem Deckenschlepper-Antrieb fährt immer die gesamte Antriebseinheit (der Laufwagen) auf der Laufschiene mit dem Torblatt mit. Der Vortrieb erfolgt dabei entlang einer in der Schiene befindlichen feststehenden Kette. Der Vorteil dieses Funktionsprinzips ist, dass die Torantriebe verschleißärmer laufen und somit langlebiger sind als herkömmliche Geräte. Des Weiteren sind Deckenschlepper-Antriebe auch deutlich geräuschärmer, sodass deren durchschnittliche Schallemission kaum höher als 59 db(A) liegt.

Mit der Einführung der neuen Modellserien pro+ und base+ sind jedoch auch diverse gestalterische und technische Neuerungen verbunden, durch welche die Antriebe gegenüber den Vorgängerserien verbessert wurden. So wird bei allen pro+ und base+ Modellen erstmals serienmäßig eine interne LED-Beleuchtung eingebaut. Diese befindet sich auf der Unterseite des Laufwagens und besteht aus sechs besonders lichtstarken, aber trotzdem sparsamen SMD-LEDs. Weiterhin wurden auch die Stromabnehmer, über welche der Laufwagen mit Niederspannung versorgt wird, überarbeitet. So sind die neuen Abnehmer, verglichen mit denen der Vorgänger, deutlich verschleißärmer und somit langlebiger, aber auch zuverlässiger, was die Stromübertragung betrifft.

Die SOMMER Garagentorantriebe pro+ werden bei tor7.de in drei verschiedenen Leistungsstufen angeboten. Das hier erhältliche Modell S 9110 pro+ ist davon die stärkste Variante. Es eignet sich mit seiner maximalen Zugkraft von 1100 N besonders gut für große und auch schwere Garagentore, die bis zu 8000 mm breit und 200 kg schwer sein dürfen. Sind die Torblätter kleiner und auch leichter, so kann auch auf eine günstigere Variante des Antriebs zurückgegriffen werden. Ist das Tor schmaler als 6000 mm und leichter als 160 kg, so könnte hier das Modell S 9080 pro+ (Art-Nr. S10155-00001) genutzt werden. Bei noch kleineren Toren unter 4500 mm Breite und 120 kg Gewicht wird der Antrieb S 9060 pro+ (Art-Nr. S10154-00001) empfohlen.

Technische Daten

EigenschaftenS 9110 pro+
maximale Zug- und Druckkraft: 1100 N
Öffnungsgeschwindigkeit: 18 cm/s
Gesamtgewicht (Antrieb + Schiene): 13 kg
Bewegungshub (mit 3-teiliger Schiene): 2750 mm
max. Bewegungshub (mit 4 x 1096 mm Schienenverlängerung): 7100 mm
Gesamtlänge (nur Schiene, ohne Steuerung): 3327 mm
maximale Torfläche (leichtgängiges Sektionaltor): 20,00 m²
maximales Torgewicht: 200 kg
maximale Torbreite: 8000 mm
maximale Höhe Schwingtor: 2750 mm
maximale Höhe Sektionaltor: 2500 mm
Standby: < 1 W
Beleuchtung: 6 SMD-LED
Einsatz-Temperaturbereich: -25 bis +65 °C
Funkstandard: 868,95 MHz SOMloq2

 

Wandsteuerung, Laufwagen und Anschlüsse für Zubehör

Die SOMMER Garagentorantriebe der Bauserie pro+ unterscheiden sich von denen der Serie base+ dadurch, dass deren Antriebssteuerung in einem separaten Gehäuse untergebracht ist. Die Steuerung kann somit unabhängig von der Anbringungsposition der Laufschiene variabel an der Wand montiert werden. Die Verbindung zwischen Steuerung und Antriebsschiene erfolgt über ein ca. 5 m langes Steuerungskabel. Auf dem Steuerungsgehäuse ist zudem ein praktischer Wandtaster eingebaut, der über zwei Funktionstasten verfügt. Die erste der beiden Tasten ist in der Standardeinstellung mit der Funktion Impuls (Impulsfolge Tor-Auf – Stopp – Tor-Zu – Stopp usw.) verknüpft, während die zweite Taste wahlweise auf Licht oder Teilöffnung einstellbar ist. Es gibt aber auch einen alternativen Funktionsmodus, bei dem die Tasten 1 auf den Befehl Tor-Auf und 2 auf den Befehl Tor-Zu programmiert sind.

Innerhalb der Wandsteuerung ist beim pro+ die Hauptsteuerungsplatine untergebracht, die auch verschiedene Anschlussmöglichkeiten für Zubehör bereitstellt. Diese Anschlüsse sind dabei ausschließlich für stationäre, nicht mitlaufende Zubehörgeräte wie z. B. externe Taster, Schlüsseltaster, externe Funkempfänger, Zusatzrelais und auch zusätzliche Beleuchtungen vorgesehen. Des Weiteren gibt es auch einen Steckplatz für eine Lichtschranke, eine Sicherheitseinrichtung, die in der Regel vor oder hinter dem Tor angebracht wird und ebenfalls nicht mitfahren kann.

Im Laufwagen ist eine weitere Platine, die Motorsteuerungsplatine, eingebaut. Auf dieser befinden sich weitere Steckplätze für Zubehör, die für mitlaufende Geräte wie z. B. Bewegungsmelder, Parkpositionslaser, Buzzer oder Feuchtigkeitssensoren bestimmt sind. Die Anschlüsse sind dabei leicht identifizierbar, da sie hauptsächlich als beschriftete Plug-And-Play-Steckplätze ausgeführt sind. Dazu kommen noch zwei Steckplätze für Sicherheitseinrichtungen wie Schließkantensicherungen oder Schlupftürkontakte, die mit dem Torblatt mitlaufen. Der Vorteil des beweglichen Laufwagens ist, dass hier keine Spiralkabel benötigt werden. Zusätzlich ist auf der Motorplatine ein neuartiger Hall-Sensor eingebaut, der dazu in der Lage ist, jederzeit die Position des Antriebs zu bestimmen und an die Steuerung weiterzuleiten.

SOMloq2-Funkstandard

Zu den technischen Neuerungen, die mit den Antriebsserien pro+ und base+ eingeführt wurden, zählt auch der neue Funkstandard SOMloq2. Es handelt sich hierbei um eine überarbeitete Version des bewährten 868-MHz-SOMloq-Rolling-Code-Standards. Neu ist nun, dass sowohl die Handsender als auch die Empfänger bidirektional sind. Dies bedeutet, dass der Funkempfänger im Antrieb nicht nur Befehle empfangen, sondern auch deren erfolgreiche Übermittelung zurückmelden kann. Zudem ist der Empfänger auch in der Lage, Informationen zur aktuellen Torposition an den Handsender zu melden. Eine weitere Verbesserung ist die 128-Bit-Verschlüsselung, die so den Funk vor unbefugten Zugriff schützt.

In jedem pro+ und auch base+ Torantrieb ist jeweils ein 4-Kanal-SOMloq2-Empfänger eingebaut. Diese vier Kanäle sind immer auf die Funktionen Impuls (CH1), Teilöffnung/Licht (CH2), Richtungswahl Tor-Auf (CH3) und Richtungswahl Tor-Zu (CH4) programmiert. Hinzu kommt die bidirektionale Rückmeldefunktion, über welche der Empfänger Informationen zurück an den Handsender schicken kann.

Innerhalb des Empfängers lassen sich bis zu 40 einzelne Funkbefehle abspeichern. Unter einem Funkbefehl versteht sich immer eine einzelne Handsendertaste, die mit einer Funktion des Torantriebs verknüpft ist. Werden also 4-Befehl-Handsender vollständig auf den pro+ Antrieb programmiert, so entspräche dies immer vier Funkbefehlen. Folglich wären also bis zu 10 komplette Handsender an den Torantrieb anlernbar. Sollen deutlich mehr Handsender programmiert werden, etwa weil der Antrieb in einer Sammelgarage eingesetzt wird, so ist hierfür das Speichermodul Memo erhältlich. Mit diesen kann der Speicher dann auf bis zu 450 Funkbefehle erweitert werden.

Jedem SOMMER S 9110 pro+ Garagentorantrieb wird immer ein 4-Befehl-Handsender Pearl-Vibe beigelegt. Die erste Taste dieses SOMloq2-Senders ist bereits vorprogrammiert und so mit der Funktion Impuls (CH1) am Antrieb verknüpft. Das Besondere am Pearl-Vibe ist dessen Vibrationsfunktion, die jede erfolgreiche Übermittelung eines Befehls an den Torantrieb durch ein kurzes Vibrieren quittiert. Da es sich um einen 4-Befehl-Handsender mit vier Tasten handelt, können bis zu 4 Funkbefehle programmiert werden. Dabei ist es egal, ob man diese 4 Befehle an nur einem Antrieb programmiert oder auf bis zu 4 verschiedene Empfänger verteilt. Als SOMloq2-Sender ist der der Pearl Vibe bedingt abwärtskompatibel, so dass er sich auch an 868-MHz-SOMloq-Rolling-Code-Empfänger anlernen lässt. Das Einzige, was bei diesen älteren Empfängern dann nicht funktioniert, ist die Vibrationsfunktion.

Hinweis: Die in den Torantrieben pro+ und base+ verbauten SOMloq2-Funkempfänger sind nicht abwärtskompatibel. Das heißt, dass sie ausschließlich nur mit SOMloq2-fähigen Funkzubehör kommunizieren können. Älteres noch auf SOMloq Rolling Code basierendes Funkzubehör funktioniert dagegen nicht.

EAN: 4015862041623

Produktvideo
Produktvideo
Produktvideo
Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 5 Euro)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 5,90 € (nur DE)
Versandkosten

1 Download ist zu diesem Artikel verfügbar mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SOMMER Garagentorantrieb S 9110 pro+"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen