SOMMER Handsender Classic, schwarz-rot, Rollingcode

  • nur für SOMMER Antriebe mit SOMloq-Rollingcode
  • ausdrücklich nicht für SOMloq2-Empfänger geeignet
  • 2-teiliges Gehäuse mit formschönen Schutzschieber
  • mit 4 Funktionstasten für 4 Funktionen/Befehle
SOMMER
34,95 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 4020V000
Der auf dieser Seite erhältliche Handsender Classic wird vor allem als Ersatzteil für ältere... mehr

Beschreibung zu SOMMER Handsender Classic, schwarz-rot, Rollingcode

Der auf dieser Seite erhältliche Handsender Classic wird vor allem als Ersatzteil für ältere SOMMER Torantriebe mit SOMloq-Rollingcode-Empfänger angeboten. Er ist dagegen nicht zum neuen Standard SOMloq2 kompatibel, der etwa in den Garagentorantrieben base+ und pro+ eingebaut wird. Das schlanke Gehäuse besticht mit seinem zeitlosen Design aus robustem Kunststoff und Edelstahl. Eine Besonderheit ist auch die zum Gehäuse zugehörige Hülle, die als Schutz über die Tasten geschoben werden kann. Unter dieser sind insgesamt vier Befehlstasten versteckt, mit denen sich bis zu vier Funktionen an einem Torantrieb bedienen lassen.

Lieferumfang

  • 1 x SOMMER 4-Befehl-Handsender Classic schwarz/rot, 868,8 MHz SOMloq Rollingcode
  • Batterie Knopfzelle Typ CR 2032, Lithium (in Handsender eingesetzt)
  • passender Schlüsselring
  • Bedienungsanleitung

Der SOMMER Handsender Classic im zeitlosen Design

Beim Handsender Classic handelt es sich um eine Fernbedienung, wie sie lange Zeit bei SOMMER-Torantrieben verwendet wurde. Der Sender arbeitet dabei mit dem bewährten Funkstandard SOMloq Rollingcode, der etwa in den Garagentorantrieben sprint evolution, duo vision, duo rapido oder marathon SL zum Einsatz kam. Das Design des Gehäuses ist zeitlos und prägte so lange die Vorstellung eines typischen SOMMER-Handsenders. Es besteht dabei aus zwei Teilen, dem eigentlichen Gehäuse des Senders und einer aufschiebbaren Hülle. So ist das Gehäuse aus einem stabilen Kunststoff in der Farbe Schwarz gefertigt, einzelne Elemente wie die Funktionstasten sind in Rot eingefärbt. Die aufschiebbare Hülle besteht dagegen überwiegend aus Edelstahl mit Kunststoff. Auf der Hülle ist auch das typische SOMMER-Logo eingeprägt. Es handelt sich bei der Hülle allerdings nicht nur um ein Designelement, sondern sie dient zugleich auch als Schutz. Wird etwa der komplette Sender in diese Hülle eingeschoben, so sind die Funktionstasten sicher geschützt. Somit wird verhindert, dass eine Taste auch mal unbeabsichtigt bedient wird.

Der Handsender Classic ist ein sogenannter 4-Befehl-Handsender, da dieser mit vier Funktionstasten ausgestattet ist. Jede dieser Tasten steht für einen Befehl, der an einem Torantrieb programmiert werden kann. Hat der Antrieb etwa einen 4-Kanal-Empfänger, so lassen sich all diese Tasten an dem Antrieb anlernen. Sie könnten so zum Beispiel die Funktionen Impuls, Tor-Auf, Tor-Zu und Licht über den Sender bedienen. Alternativ lässt sich der Sender aber auch auf mehrere Antriebe aufteilen. Wird je Antrieb nur eine Funktion (z. B. Impuls) verwendet, so ist die Steuerung von bis zu vier Antrieben möglich.

Bitte beachten Sie, dass Handsender von der Firma SOMMER generell auch nur zu Torantrieben dieses Herstellers kompatibel sind. Beim Handsender Classic ist zusätzlich zu beachten, dass dieser nur für Antriebe und Funkempfänger geeignet ist, die mit dem Funkstandard 868,8 MHz SOMloq Rollingcode arbeiten. Hierzu gehören etwa die älteren Garagentorantriebe sprint, duo und marathon, aber auch ältere Versionen der Einfahrtstorantriebe twist und runner. Es besteht jedoch eine Inkompatibilität zu dem neuen Standard 868,95 MHz SOMloq2, der bei fast allen aktuellen Antriebsmodellen von SOMMER eingebaut wird. Somit ist der Handsender Classic nicht für die neuen Garagentorantriebe base+ und pro+ geeignet. Die Inkompatibilität betrifft auch viele Einfahrtstorantriebe, bei denen ein Funkempfänger SOMup4 mitgeliefert wurde. Ebenfalls ist der Classic-Handsender nicht abwärtskompatibel zu noch älteren Funksystemen. Eine Verwendung des Senders an Systemen mit 27, 40 oder 433 MHz ist somit ausgeschlossen.

Suchen Sie für Ihren neuen base+ oder pro+ Garagentorantrieb einen passend SOMloq2-Handsender, so bietet die Firma SOMMER die Modelle Pearl, Pearl Vibe, Pearl-Status, Pearl Twin, Slider+ und Slider Vibe an. Eine Auswahl der genannten Sender ist auch hier im Tor7-Shop erhältlich.

Kompatible SOMMER Torantriebe

  • Garagentorantrieb sprint evolution
  • Garagentorantrieb duo vision
  • Garagentorantrieb duo rapido+
  • Garagentorantrieb marathon SL
  • Garagentorantrieb APERTO baseline+
  • Garagentorantrieb APERTO 868L/LX
  • Drehtorantrieb twist 200 E / EL (ältere Modelle mit SOMloq-Rollingcode-Empfänger)
  • Drehtorantrieb twist (ältere Modelle mit SOMloq-Rollingcode-Empfänger)
  • Drehtorantrieb twist 350 (ältere Modelle mit SOMloq-Rollingcode-Empfänger)
  • Drehtorantrieb twist XL (ältere Modelle mit SOMloq-Rollingcode-Empfänger)
  • Schiebetorantrieb STArter / STArter+
  • Schiebetorantrieb Runner / Runner+ (ältere Modelle mit SOMloq-Rollingcode-Empfänger)
  • Schiebetorantrieb SP 900 (ältere Modelle mit SOMloq-Rollingcode-Empfänger)
  • Schiebetorantrieb SM 40 T
  • Schiebetorantrieb DS 600 / DS 1200

Hinweis: Der Handsender Classic ist nicht zu SOMloq2 kompatibel. Diese Inkompatibilität betrifft somit auch die Garagentorantrieb base+ und pro+ sowie den Funkempfänger SOMup4, der bei vielen neueren Einfahrtstorantrieben verbaut ist.

Funkstandard SOMloq Rollingcode

Im Handsender Classic ist noch der ältere Funkstandard 868,8 MHz Rollingcode eingebaut. Es handelt sich hierbei um den ersten von SOMMER entwickelten Standard im 868-MHz-Frequenzband. Wichtig hierbei ist zu beachten, dass es sich um ein unidirektionales Funksystem handelt. Die Funkübertragung findet also stets immer in eine Richtung, also vom Handsender zum im Antrieb eingebauten Empfänger statt. Das System ist dabei vor allem auf die Übertragung kurzer Funkimpulse optimiert worden. Somit wird verhindert, dass es von Langzeitsignalen, wie sie etwa bei Babyphonen vorkommen, gestört wird. Hierzu kommt auch eine eigene Frequenzmodulation zum Einsatz, welche die Übertragungssicherheit noch zusätzlich erhöht. Dank dieser Optimierungen erreichen SOMloq-Rollingcode-Handsender wie der Classic unter Idealbedingungen auch Reichweiten von bis zu 50 m.

Im Bereich Sicherheit setzt der Rollingcode-Standard auf wechselnde Funkcodes. Jeder einzelne Funkcode wird nur einmal verwendet und kann im Anschluss nicht noch ein zweites Mal genutzt werden. Somit ist es zwecklos, die Codes per Code-Scanner oder per Code-Grabber mitzuschneiden. Es ist zudem dank einer 66-Bit-Verschlüsselung kaum möglich, das System anderweitig zu entschlüsseln, da man hierfür 74 Trillionen Möglichkeiten durchgehen müsste.

Technische Daten

  • Funkfrequenz: 868,8 MHz SOMloq Rollingcode
  • SOMloq2-Sonderfunktionen: nein
  • Statusabfrage zur Torposition: nein
  • einsetzbar im Temperaturbereich: -25 bis +65 °C
  • Anzahl programmierbarer Funktionstasten: 4
  • Reichweite: max. 50 m (abhängig von der Umgebung)
  • Abmessungen: 87 x 24 x 16 mm (bei geschlossenen Deckschieber)
  • Gewicht (mit Batterie): ca. 48 g
  • Gehäuse: Kunststoff u. Edelstahl
  • Gehäusefarbe: Schwarz und Rot mit Edelstahlapplikationen, Funktionstasten in Rot
  • Stromversorgung: CR 2032 Lithiumbatterie

EAN: 4015862040206

Produktvideo
Produktvideo
Produktvideo
Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 5 Euro)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 5,90 € (nur DE)
Versandkosten

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SOMMER Handsender Classic, schwarz-rot, Rollingcode"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen